TopTenThursday

10 Autoren treffen

Wieder ist es Donnerstag und damit Zeit für den Top Ten Thursday der freundlicherweise von Steffis Bücher Bloggeria betreut wird. Darum geht es heute:

10 Autoren/Autorinnen, die du gerne mal treffen würdest

Oh je, ich bin jetzt nicht so der Fangirling-Typ und ich bezweifel, dass mir bei einem tatsächlichen Treffen die richtigen, spannenden Fragen einfallen würden :-) Aber es gibt natürlich Autoren, die ich gerne mal treffen würde. Ganz zwanglos, vielleicht auf ein Bier oder einen Whiskey? So ganz ohne Interview und Zipp-Zapp :-)

Ich habe mich jetzt mal absichtlich nur auf lebende Schriftsteller beschränkt, es gibt natürlich auch jede Menge bereits verstobener Autoren, die ich genial finde, aber die kann man ja eh nicht mehr treffen :-)

Stephen King – wer so viel gruselige Bücher schreibt, ist doch bestimmt auch gruselig und hat was gegen Clowns. Oder doch nicht?

Wolfgang Hohlbein – ebenfalls ein ziemlich „gruseliger“ Typ, jedenfalls was seine Bücher anbelangt. Außerdem ist er mit seinen Märchenmond-Büchern Mitschuld daran, dass ich auf Fantasy-Romane stehe :-)

Markus Heitz – ihn habe ich tatsächlich schon auf Lesungen kennengelernt und er ist tatsächlich so, wie seine Bücher es vermuten lassen :-) Gerne mal sarkastisch und ironisch, aber total nett.

Barry Lancet – ich mag Menschen die sich mit fremden Kulturen beschäftigen und dieses Wissen darum unterhaltsam verbreiten können.

Jim Butcher – der Mann schreibt, als ob es kein Morgen mehr geben würde und bisher hat mir alles von ihm gut gefallen.

Kelley Armstrong – sie hat das Talent tolle Jugendromane und spannende Bücher für Erwachsene zu schreiben. Ich mag ihren Schreibstil und ihre Ideen sehr.

Dan Simmons – er schreibt in verschiedenen Genres und ist dabei immer gut. Vielseitige Menschen sind mir sympathisch und er sieht auch noch sympathisch aus :-)

Tim Weaver – ich mag es, dass seine Bücher auch ohne ekeliges Zeug wirklich spannend sind. Ob er wohl auch so spannend ist?

Mo Hayder – wie kann jemand der so nett und lieb aussieht, solche Thriller schreiben? Jedenfalls liebe ich ihre Bücher :-)

Michael Scott – er hat meine Tochter dazu gebracht sich gerne mit Geschichte zu beschäftigen, dafür sollte ich ihm danken, oder?

Da man immer nie weiß, welche Fotos man so verwenden darf, habe ich mich darauf beschränkt, die Homepages zu verlinken.

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier…hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Über Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier…hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

25 Kommentare zu “10 Autoren treffen

    1. Hallo Yvi,
      nein, ich muss sie nicht unbedingt treffen, aber wenn, dann wären es die da oben :-) Jim Butcher schreibt tolle Bücher, finde ich jedenfalls :-)

      LG
      Tina

  1. Guten Morgen Tina,

    ich muss jetzt auch nicht jeden Autor, von dem ich die Bücher mag, persönlich treffen – aber es gibt doch ein paar, mit denen ich mich gerne unterhalten würde, einfach auch aufgrund ihrer Thematiken in ihren Büchern ^^

    Gemeinsam haben wir keinen, aber von Stephen King hab ich schon viel gelesen und von Jim Butcher die Codex Alera Reihe – sehr genial übrigens und natürlich steht die Harry Dresen Reihe seitdem auch auf meiner Wunschliste! :)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Top Ten Liste

    1. Hallo Aleshanee,
      wenn ich jeden Autor dessen Bücher ich mag treffen wollte, hätte ich einen üppigem Terminkalender :-) Aber einfach mal so unterhalten fände ich mit dem einen oder anderen auch ganz nett, muss aber nicht sein. Irgendwann liest du auch noch die Harry Dresden Bücher, davon bin ich überzeugt :-)

      LG
      Tina

    1. Hallo Kerry,
      kannst du ihn streichen, weil du ihn nicht magst, oder weil du ihn schon mal getroffen hast? Bei so vielen Autoren wie es gibt, sind Übereinstimmungen wohl dieses Mal echt zufällig :-)

      LG
      Tina

  2. Hallo Tina,

    hatte auch kurz überlegt, ob es interessant wäre, Stephen King zu treffen, aber ich hätte da Bedenken und finde ihn nicht wirklich sympathisch. Obwohl er sicher spannende Sachen übers Schreiben zu erzählen hätte und es lustig wäre herauszufinden, wie er so zwischenmenschlich ist. Ähnlich geht es mir mit Hohlbein. Ich habe einen riesigen Respekt vor dem, was er geschafft und wie viel er geschrieben hat. Aber als Person ist er schon eher gruselig …

    Liebe Grüße
    Anna

    1. Hallo Anna,
      ich finde Stephen King nicht unbedingt unsympathisch – vielleicht ein bisschen speziell? Allerdings interessiert es mich auch nicht so recht, was er über das Schreiben im allgemeinen zu sagen hat :-) Hohlbein finde ich überhaupt nicht gruselig, mal abgesehen von einigen seiner Bücher. Allerdings hab ich mir auch nur rausgesucht, wessen Bücher ich wirklich mag – heiraten will ich ja keinen von ihnen :-)

      LG
      Tina

      1. Hahahaha, ans Heiraten hatte ich natürlich sofort gedacht :)) Von King hatte ich sein Buch „Das Leben und das Schreiben“ gelesen. Da fand ich ihn doch sehr speziell und ich glaub, ich mache mir einfach Sorgen, was für ein Mensch sich so gruselige Sachen ausdenken kann.

  3. Hey Tina :)

    Wolfgang Hohlbein konnte ich schon persönlich treffen, auch wenn er echt nicht viel spricht. Gut, dass war auch nur zu einer Signierstunde, ich würde ihn auch gern nochmal in einer kleineren Runde treffen. :)
    Kelly Armstrong… jetzt schäme ich mich dafür, dass ich „Darkest Powers“ noch immer nicht weitergelesen habe. *seufz* Der erste Band war echt gut. :)
    Wünsch dir einen schönen Donnerstag!

    Liebe Grüße
    Katja

    1. Hallo Katja,
      vielleicht ist Hohlbein ja generell der eher Schweigsaame? Wer weiß das schon :-) Kelley Armstrong finde ich auch gut, allerdings mehr ihre „erwachsenen“ Bücher :-)

      LG
      Tina

  4. Hi,

    ein Juhu für Jim Butcher :D
    Markus Heitz wäre auch jemand, bei dem ich auf eine Lesung gehen würde… und Stephen King, na klar *Hand vor den Kopf schlag* Wie konnte ich den vergessen.

    LG,
    Anja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.