TTT Bastei Lübbe

10 Bücher aus dem Bastei Lübbe Verlag

Beim heutigen Top Ten Thursday dreht sich alles um den Bastei Lübbe Verlag. Ich kenne den Verlag gar nicht besonders gut, warum auch immer – ich habe in meinem Blog ganze zwei Bücher gefunden und das ist ein bisschen wenig für den TTT, oder? Also habe ich mich mal auf der Verlagshomepage umgesehen und ganz erstaunt festgestellt, das dort eine ganze Reihe für mich interessante Bücher gibt.

Also wird diese Woche eher ein Wunschlisten Top Ten Thursday :-)

Alle Cover und Verlagsbeschreibungen stammen vom Bastei Lübbe Verlag – mit einem Klick auf den Titel landest du direkt beim jeweiligen Buch dort.

OmegaOmega – J.T.Brennan

Unerklärliche Phänomene erschüttern die Welt: Die riesige Christus-Statue in Rio bewegt die Arme, Vögel attackieren Flugzeuge, und Tsunamis vernichten Teile Asiens. Die Journalistin Alyssa bekommt von einem alten Freund den Tipp, all diese Phänomene hätten keine natürliche Ursache.

Doch ehe er mehr sagen kann, wird er erschossen. Alyssa entkommt den Killern nur knapp. Ihre Suche nach der Wahrheit führt sie in ein geheimes Regierungslabor. Dort entdeckt sie Schreckliches: Niemand ist vor der Ausrottung sicher …

VollmondfieberVollmondfieber – Amanda Carlson

Ich verrate euch ein wohl gehütetes Geheimnis: Werwölfe existieren. Ihr glaubt mir nicht? Nun, vielleicht weil wir ganz normal aussehen — wenn nicht gerade Vollmond ist. Mein Name ist Jessica. Ich bin die einzige weibliche Werwölfin der Welt. Und eine Bedrohung für meine Art. Denn eine Prophezeiung besagt unseren Untergang, wenn eine Werwölfin auf den Plan tritt. Gestern habe ich mich zum ersten Mal verwandelt. Seitdem sind alle hinter mir her. Nicht nur Mitglieder meines eigenen Clans, sondern auch die anderen Gestalten der Nacht …

Mond und SonneDas Lied von Mond und Sonne – Vonda N. McIntyre

Der Hof des Sonnenkönigs ist in Aufruhr: Eine Expedition hat eines jener legendären ‚Seemonster‘ gefangen, die die Meere bevölkern. Die junge Marie wird mit der Pflege der geheimnisvollen Kreatur beauftragt. Je mehr Zeit sie mit dem Geschöpf verbringt, desto stärker regt sich der Verdacht in ihr, dass sie es mit einem denkenden, fühlenden Wesen zu tun hat.

Doch an einem Ort wie Versailles, der von Intrigen und Machtspielen beherrscht wird, ist es gefährlich, sich für die Wehrlosen einzusetzen

Die ZeitwandererDie Zeitwanderer  – Stephen R. Lawhead
Ley-Linien. Uralte Pfade, die sich schnurgerade von einem mystischen Ort zum anderen ziehen. Nur eine verrückte Theorie? Oder sind es tatsächlich Tore zu anderen Zeiten und Welten?

Als der junge Kit Livingstone eines Tages seinem vermeintlich toten Urgroßvater begegnet, schenkt er dessen Erklärungen keinen Glauben. Doch dann verschlägt es Kits Freundin Wilhelmina auf einem dieser Pfade ins Unbekannte, und Kit macht sich auf eine abenteuerliche Suche durch Raum und Zeit.

American GodsAmerican Gods – Neil Gaiman

Als Shadow aus dem Gefängnis entlassen wird, ist nichts mehr wie zuvor. Seine Frau wurde getötet, und ein mysteriöser Fremder bietet ihm einen Job an. Er nennt sich Mr. Wednesday und weiß ungewöhnlich viel über Shadow. Er behauptet, ein Sturm ziehe auf, eine gewaltige Schlacht um die Seele Amerikas.

Eine Schlacht, in der Shadow eine wichtige Rolle spielen wird …

Die Pfade des BösenDie Pfade des Bösen – Tamara Siler Jones

WENN DIE TOTEN NICHT RUHEN KÖNNEN, GIBT ES KEINEN FRIEDEN FÜR DIE LEBENDEN … Dubric Byerly ist Kastellan und verantwortlich für die Sicherheit in der Provinz Faldorrah. Eines Morgens erreicht ihn ein völlig verängstigter Junge aus den nördlichen Weiten mit einer unheimlichen Nachricht: In den Randgebieten des Reiches hole sich „die Dunkelheit“ immer wieder junge Männer. Und nun sei zum ersten Mal einer von ihnen wieder aufgetaucht — tot am Ufer eines Flusses. Byerly nimmt sich der Ermittlungen an. Und rasch erkennt er, dass es noch viel mehr Opfer geben muss. Denn ihm erscheinen die Geister der Ermordeten …

Brücken der FreiheitDie Brücken der Freiheit – Ken Follet

Schottland im 18. Jahrhundert: In den Kohlegruben herrscht das Gesetz der Sklaverei. Schon bei ihrer Taufe werden die Neugeborenen den Herren der Zechen versprochen. Mack McAsh, ein junger Bergmann, träumt davon, frei zu sein. Er flieht nach London – und gerät prompt in eine andere Form von Knechtschaft. Als Aufrührer verurteilt, wird er in Ketten gelegt und als Sklave nach Virginia verschifft. Dort trifft er auf Lizzie Jamisson, die Frau, die ihm einst zur Flucht verhalf und dafür mit ihrem eigenen Glück bezahlte …

Das verschollene ReichDas verschollene Reich – Michael Peinkofer

Als die Kreuzfahrer befürchten müssen, dass Jerusalem zurück in die Hände Saladins fällt, entsendet Königin Sibylla den Benediktinermönch Cuthbert und seinen Adlatus Rowan auf die Suche nach dem legendären Reich des Priesterkönigs Johannes, um diesen um Hilfe zu bitten. Nur eine kann ihnen den Weg weisen: Cassandra, eine junge Frau, die von unerklärlichen Visionen geplagt wird. Weder Rowan noch Cuthbert ahnen, dass sie sich damit an die Grenzen nicht nur der bekannten Welt, sondern auch ihres Glaubens begeben

MordfallMordFall – Michael Peinkofer

Noch immer sitzt Peter Fall in dem kleinen Bergdorf Fall fest. Es gelingt ihm einfach nicht, den Ort zu verlassen. Was geht hier vor? Es gibt ein uraltes Geheimnis, das das Dorf zu etwas Besonderem macht – und das seine Bewohner um jeden Preis bewahren und zu verheimlichen suchen. Sogar vor Mord schrecken sie nicht zurück. Als erstes trifft es den Pfarrer des Ortes, der erhängt in der Kirche aufgefunden wird. Wieder gerät Peter selbst in Verdacht und erkennt langsam, dass er den wahren Fragezeichenmörder wohl doch noch nicht gefunden hat. Denn nichts, wirklich NICHTS ist in diesem Fall so, wie es scheint ….

Der Abgrund des BösenDer Abgrund des Bösen – Richard Montanari

Die Detectives Kevin Byrne und Jessica Balzano werden zu einem bizarren Tatort gerufen: Einem Mann wurde ein Eisenbahnnagel in den Kopf geschlagen. Dann setzte der Mörder ihn blutüberströmt auf eine Bank in einem öffentlichen Park. Das ist erst der Anfang einer Reihe von Morden, die zum Philadelphia State Hospital führen – und zu den Albträumen, die dort immer noch lauern. Das Krankenhaus war einst berüchtigt wegen seiner Insassen: psychisch kranke Kriminelle. Vor Jahren brannte es bis auf die Grundmauern nieder. Was niemand ahnt: Einer hat das Feuer überlebt. Und er hat die Stadt niemals verlassen …

So, das war mein Wunschlisten-Top-Ten-Thursday – jetzt bin ich gespannt, was ich bei den anderen Teilnehmern so finde. Kennt ihr schon irgendein Buch von meine WuLi? Wenn ja, wie hat es euch gefallen?

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier…hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Über Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

21 Kommentare zu “10 Bücher aus dem Bastei Lübbe Verlag

  1. Guten Morgen.
    Von deinen genannten Büchern kenne ich noch keines, aber du hast recht, einige klingen wirklich interessant ;) Besonders die ersten beiden werde ich mal im Hinterkopf behalten :)
    LG, Steffi
    PS: Hier findest du auch meinen Beitrag :)

    1. Hallo Steffi,
      ich habe mehr interessante Bücher gefunden, als ich dachte. Gut für den Verlag, aber schlecht für meine Finanzen :-)

      LG
      Tina

  2. Guten Morgen, Tina!

    Sieh an, dann ist es dir also auch nicht leicht gefallen. Auf meinem Blog habe ich exakt 10 Bücher aus dem Verlag entdeckt.

    Aber wie man sieht, gibt das Angebot vom Lübbe-Verlag einiges her, interessante Bücher hast du da gefunden.

    Liebe Grüße & einen schönen Tag,
    Nicole

  3. Guten Morgen!

    Oh, ich hab einige Bücher aus diesem Verlag im Regal, aber komischerweise hauptsächlich schon etwas ältere Exemplare. Das muss ich unbedingt wieder ändern :)
    Von deiner Liste kenne ich keins, aber ich hab schon ein paar von Neil Gaiman gelesen – manches von ihm gefällt mir sehr gut, anderes geht so, ist also sehr gemischt. Auf jeden Fall haben seine Bücher immer was besonderes. Das aus deiner Liste hab ich auch schon seit einiger Zeit im Auge :)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Liebste Grüße, Aleshanee
    Weltenwanderer

  4. Guten Morgen,

    gemeinsam habe wir kein Buch und bis auf den Ken Follet hat mich auch noch keines gestreift, von daher muss ich jetzt mal genauer schauen gehen.

    Liebe Grüße
    Kerry

    1. Hallo Kerry,
      Ken Follet mag ich gerne – allerdings habe ich noch nicht soooo viel von ihm gelesen. Aber bei Bastei gibt ess tatsächlich echt tolle Bücher :-)

      LG
      Tina

  5. Guten Morgen Tina,

    Bei dir macht das Stöbern immer besonders viel Spaß, da wir so komplett verschiedene Genre lesen. Ich finde deine Auswahl auch heute wieder interessant, weil ich bisher keins der Bücher kenne, schau ich mir gleich mal genauer an.
    Liebe Grüße Ina

    1. Hallo Ina,
      ich finde, das macht sowieso den Reiz an der ganzen TTT-Sache aus. man sieht so viele unterschiedliche Geschmäcker und Bücher und findet dadurch vielleicht ja mal Neues :-)

      LG
      Tina

    1. Hallo Chrissy,
      das ist ja mehr eine Wunschliste, aber „Die Zeitwanderer“ hat mich schon neugierig gemacht – ich hoffe ich kann es mir bald holen :-)

      LG
      Tina

  6. Huhu!

    von den Büchern kenne ich nur „American Gods“ – ich liebe Neil Gaiman! Eigentlich wollte ich das Buch schon lange nochmal lesen, es ist so ewig her…

    „Die Pfade des Bösen“, „Mordfall“ und „Der Abgrund des Bösen“ klingen so, als könnten sie was für mich sein!

    HIER ist mein Beitrag für heute.

    LG,
    Mikka

  7. „American Gods“ ist toll, auch wenn es eigentlich absolut nicht in mein Genre-Leseverhalten fällt, aber für Neil Gaiman mache ich immer gerne eine Ausnahme. (Wahrscheinlich würde ich selbst die Bedienungsanleitung meiner Waschmaschine für tolle Lektüre halten, hätte Gaiman sie verfasst *lol*.)

    LG,
    Tanja

  8. Hallöchen,

    da hast wirklich ein paar tolle Wunschlisten-Bücher aus dem Bastei-Lübbe Verlag gefunden. Da sind auch gleich mal ein paar auf meine Wuli gelandet. American Gods verweilt da schon ein bisschen. Das hört sich wirklich so gut an. Ist jetzt auch in der ungekürzten Version erschienen.

    lg Chrissi

  9. Hey :)
    Ich kenne jetzt kein Buch von deinen genannten aber aus dem Bastei Lübbe Verlag möchte ich gerne die ganzen Cody McFadyen Bücher lesen, das erste habe ich schon durch.
    Liebe Grüße!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.