TopTenThursday

10 Halloween-Bücher

Wieder ist es Donnerstag und damit Zeit für den Top Ten Thursday der freundlicherweise von Steffis Bücher Bloggeria betreut wird. Darum geht es heute:

Die 10 besten Bücher zu Halloween

Grusel ist ja für jeden etwas anderes – ich mag gruselige Bücher, aber ich mag es meistens nicht so sehr wenn mir dabei der Magen rebelliert :-) Ich habe mal versucht von Klassikern bis zu Neuerscheinungen ein bisschen was gruseliges zu finden, was eher magenschonend gruselig ist. Was allerdings nicht bedeutet, dass man vor dem zu Bett gehen schaut ob nicht vielleicht doch etwas darunter versteckt ist :-)

Es – Stephen King

EsDas Böse in Gestalt eines namenlosen Grauens
In Derry, Maine, schlummert das Böse in der Kanalisation: Alle 28 Jahre wacht es auf und muss fressen.

Jetzt taucht »Es« wieder empor. Sieben Freunde entschließen sich, dem Grauen entgegenzutreten und ein Ende zu setzen.
Stephen Kings Meisterwerk über die Mysterien der Kindheit und den Horror des Erwachsenseins.

Friedhof der Kuscheltiere – Stephen King

Friedhof der KuscheltiereManchmal ist der Tod besser
Hinter dem kleinen Tierfriedhof liegt eine verwünschte indianische Grabstätte. Ob Katze oder Mensch: Wer hier beerdigt wird, wird zum Albtraum für die Hinterbliebenen.
Der weltweit erfolgreichste Horrorroman

Aus dunklen Federn – versch. Autoren

aus dunkeln federnIst das Rapsfeld wirklich so schön, wenn es blüht? Benötigt man zu Weihnachten tatsächlich einen Tannenbaum? Und ist ein Spiegelbild wirklich nur ein Spiegelbild? Die Geschichten dieses Bandes streifen die Grenzbereiche des Horrors und der Dark Fantasy. Sie reichen von brutal blutig, über skurril zynisch bis subtil grausam. Manches, was Ihnen alltäglich erscheint, werden Sie nach dem Lesen vermutlich mit anderen Augen sehen.

Thomas Finn, Lena Falkenhagen, Markus Heitz, Hanka Jobke, Boris Koch, Sonja Rüther und Vincent Voss beweisen, dass der wahre Schrecken nur einen Steinwurf von der Normalität entfernt darauf lauert, über uns alle hereinzubrechen.

Und neben der Gänsehautgarantie enthält der Band noch einen besonderen Fan-Bonus: individuell von den Autoren gestaltete Titelblätter zu jeder einzelnen Geschichte.

The Ring III – Kôji Suzuki

The Ring IIIAls der Vater des Medizinstudenten Kaoru Futami an einem gefährlichen Krebsvirus erkrankt, stellt dieser eine Verbindung mit einem Top-Secret-Projekt her, welches in Amerika durchgeführt wird. Vor Ort taucht ein seltsames Video auf, dessen Betrachter innerhalb von sieben Tagen sterben …

„Loop – The Ring III“ greift die Geschehnisse aus den ersten beiden Romanen auf und führt sie in eine neue Richtung.

Mörderhotel – Wolfgang Hohlbein

Mörderhotel230 Menschen gehen auf sein Konto: Herman Webster Mudgett, den unglaublichsten Serienmörder aller Zeiten. In Chicago errichtet er eigens ein Hotel, um seine Taten zu begehen. Ein Hotel, in dem es Falltüren, verborgene Räume, Geheimgänge, einen Foltertisch, ein Säurebad und eine Gaskammer gibt. Seine Opfer erleichtert er um ihr Geld und verkauft ihre Leichen an Mediziner. Niemand weiß, was im Kopf dieses Menschen vor sich geht. Bis die Polizei ihm auf die Spur kommt und eine gnadenlose Jagd beginnt …

Inspiriert hat ihn wohl diese Story :-)

Northern Gothic – Andreas Gruber

Northern GothicFiebern Sie mit, im Wahnsinn einer Irrenanstalt der 50er Jahre oder einer Horror-Klinik in Dresden – begleiten Sie Sheriff Wyatt Earp im Kampf gegen Zombies und blicken Sie in einem verfallenen Bahnwärterhaus in einen unheimlichen Spiegel.
Erfahren Sie, wie man eine tödliche Liebesnacht mit älteren Damen einfädelt und mit einem Mikrowellenherd mordet.
Was passiert, wenn der Komponist Richard Wagner in Paris auf Edgar Allan Poe trifft? Begleiten Sie Sherlock Holmes und Dr. Watson bei der Lösung ihres kniffligsten Falls – oder werden die beiden diesmal scheitern?

Tidal Grave – H.E. Goodhue

Tidal GraveJedes Jahr im Sommer werden die Bewohner von Sunset Island von einer gottlosen Seuche heimgesucht – Touristen. Ray Weller, den meisten nur als ›Der Kapitän‹ bekannt, bringt mit seiner Fähre diejenigen auf seine geliebte Insel, die er am meisten verachtet. Ray verabscheut die Touristen, verabscheut seinen Job und seinen Spitznamen. Aber bald muss er feststellen, dass Sunset Island durch etwas viel Schlimmeres als Touristen bedroht wird.
Etwas ruht unter der Insel, etwas altes und längst vergessenes. Etwas, dass niemals hätte geweckt werden sollen.
Als ein Wirbelsturm Sunset Island vom Festland abschneidet, sind die Einwohner und Touristen gleichermaßen auf der Insel gefangen. Und zu genau jener Zeit steigt etwas aus der Tiefe empor, vor dem sogar die Haie weit ins offene Meer flüchten.
Jetzt muss Ray einen Weg finden, seine geliebte Insel zu retten – und vielleicht sogar ein paar von den Touristen, die er so hasst.

Höllennacht  – Stephen Leather

HöllennachtJack Nightingale erbt von seinem Vater, den er nie kennengelernt hat, unverhofft ein Vermögen. Doch der Nachlass beinhaltet auch eine Warnung. Sein Vater hat Jacks Seele an den Teufel verkauft, und der wird sie in drei Wochen holen – an Jacks dreiunddreißigstem Geburtstag. Jack glaubt nicht an Gott und schon gar nicht an den Teufel. Doch als immer mehr seiner Freunde eines schrecklichen Todes sterben, kommen ihm Zweifel. Gibt es die Hölle wirklich? Und wie kann er dann seine unsterbliche Seele vor dem ewigen Feuer bewahren?

Brut des Teufels – Stephen Leather

Brut des TeufelsJack Nightingale muss eine Seele retten – die seiner eigenen Schwester. Doch er hat sie seit dem Tag ihrer Geburt nicht mehr gesehen, und jeder, mit dem Jack über seine Schwester spricht, stirbt eines qualvollen Todes. Jack wird klar, dass jemand – oder etwas – entschlossen ist, sich ihm in den Weg zu stellen. Also muss er alles aufbieten, was er einst als Verhandlungsführer bei der Polizei gelernt hat. Doch jede Verhandlung mit den Mächten der Dunkelheit hat ihren Preis. Und Jack muss sich fragen: Ist es jede Seele wert, dass man sie rettet?

Des Teufels Plan – Stephen Leather

Des Teufels PlanWir sehen uns in der Hölle, Jack Nightingale!

Seit dem Tag, an dem ein junges Mädchen vor seinen Augen in den Tod stürzte, ist Jack Nightingales Leben nicht mehr dasselbe. Zweifel und Selbstvorwürfe verfolgen ihn – ebenso wie die Hilfeschreie der Neunjährigen. Stecken die Mächte der Finsternis, die es auf Nightingales Seele abgesehen haben, hinter seinen Qualen? Oder besteht für ihn die Chance, sein Versagen von damals wiedergutzumachen?

Cover und Klappentexte unterliegen dem Copyright der jeweiligen Verlage, die ihr erreicht, wenn ihr auf die Titel klickt.

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier…hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Über Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

10 Kommentare zu “10 Halloween-Bücher

  1. Hallo Tina,

    beide King-Bücher habe ich gelesen und für gut befunden. „Friedhof der Kuscheltiere“ ist für mich DAS Halloween-Buch und war vor Jahren (oder einem guten Jahrzehnt?!?) mein erster King. OMG, was habe ich mich gefürchtet! :-D

    Liebe Grüße,
    Nicole

    1. Hallo Nicole,
      vielleicht auch schon mehr als einem Jahrzehnt?? Jedenfalls ist das Buch 1985 das erste Mal auf deutsch erschienen ist und jetzt weiß ich warum ich mich manchmal so alt fühle :-)

      LG
      Tina

  2. Hey :)
    Mit „Friedhof der Kuscheltiere“ haben wir eine Gemeinsamkeit. Anstelle von „Es“ habe ich noch zwei andere King Bücher in meiner Liste genannt, weil ich von „Es“ erst ca. 200 Seiten gelesen habe und das ist auch schon ein paar Jährchen her. Aber ich muss das Buch definitiv in die Hand nehmen, so wie die anderen 10+ King Bücher die ich zu Hause im Regal habe.

    Liebe Grüße
    Isabell

  3. Hi Tina!

    von deiner Liste haben wir eine Gemeinsamkeit: „es“ Das haben heute echt viele gewählt – ist aber auch ein Horror-Klassiker schlechthin :D
    Tidal Grave hab ich heute schon auf einer anderen Liste gesehen – bisher hatte ich noch nichts von dem Buch gehört, aber da verführt mich schon wieder das Cover *g* Mal schauen, ob es auf die Wunschliste wandert!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Halloween Top Ten

    1. Hallo Alex,
      ja, „Es“ habe ich heute auch oft gesehen und ich glaube auch, dass es zu den Klassikern zählt. Tidal Grave ist schön gruselig :-)

      LG
      Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.