Bretonische Verhältnisse

[Rezension] Bretonische Verhältnisse

Bretonische Verhältnisse ist ein netter, freundlicher und trotzdem sehr spannender Krimi. Ich finde es auch sehr angenehm, dass er in einer typischen Urlaubsregion handelt und man sich so ein bisschen von unserem tristen, grauen Wetter wegträumen kann :-) Bretonische Verhältnisse Von Jean-Luc Bannalec Georges Dupin, vor einiger Zeit von Paris strafversetzt nach Concarneu in der […]

Das Dorf der Mörder

[Rezension] Das Dorf der Mörder

Das Dorf der Mörder von Elisabeth Herrmann ist kein wirklich neues Buch – aber ich liebe es immer noch und bin nach wie vor begeistert davon. Die Atmosphäre ist wirklich beängstigend und bedrückend. Irgendwie weiß ich jetzt, warum ich nicht auf’s Dorf ziehen will :-) Das Dorf der Mörder von Elisabeth Herrmann Im Berliner Tierpark […]

Der Opiummörder

[Rezension] Der Opiummörder

Der Opiummörder ist ein historischer Krimi, der sich nahtlos in die Reihe der von mir in dieser Richtung empfohlenen Weihnachtsgeschenke einreiht, vielleicht sollte ich den Artikel ergänzen? Mal sehen :-) Der Opium-Mörder David Morrell Schon vor Jack the Ripper gab es in London Serienmörder, wie z.B. im Jahre 1854. Jemand schlachtet fünf Menschen ab, darunter […]

Mefisto

[Rezension] Mefisto

Mefisto von Richard Montanari ist der zweite Band in der Reihe um das Ermittlerduo Kevin Byrne/Jessica Balzano. Wie gehabt ermitteln die beiden natürlich wieder in Philadelphia – der Stadt der brüderlichen Liebe :-) Mefisto Richard Montanari In Philadelphia herrscht sommerliches Klima und alles scheint einigermaßen ruhig dahinzuplätschern – bis ein verstörendes Video auftaucht. Jemand hat […]

Trittbrettmörder

[Rezension] Trittbrettmörder

Trittbrettmörder ist ein ganz klassischer Whodunit-Krimi, der die recht gehäuften und ziemlich rätselhaften Todesfälle eines ganz bestimmten Abiturjahrgangs an einer ganz bestimmten Schule behandelt. Ich mag keine Klassentreffen – also wohl ein Buch für mich :-) Trittbrettmörder Arne Dessaul Mit schöner Regelmäßigkeit treffen sich die Abiturienten des Wolfenbütteler “Gymnasium im Schloß”  und dieses Jahr wollen […]

Der Krater

[Rezension] Der Krater

Der Krater von Douglas Preston ist ein recht “dicker Schinken” – also habe ich mich entschieden, ihn als Hörbuch zu genießen. Dank dem Sprecher Uve Teschner sollte das auch kein Problem sein :-) Der Krater Douglas Preston An verschiedenen Orten der Welt machen verschiedene Leute ähnliche Entdeckungen.  Der Agent Wyman Ford reist im Auftrag der […]

Crucifix

[Rezension] Crucifix

Crucifix von Richard Montanari habe ich schon vor einer ganzen Weile gelesen, aber da ich mir endlich mal einige Folgebände dazu gekauft habe, habe ich es nochmal gelesen :-) Crucifix Richard Montanari Jessica Balzano ist die Neue im Morddezernat von Philadelphia und wurde dem erfahrenen Kevin Byrne als Partnerin zugeteilt. Doch gleich ihr erster gemeinsamer […]

Die dunklen Wasser von Exeter

[Rezension] Die dunklen Wasser von Exeter

Die dunklen Wasser von Exeter kommt mir bei meinem momentanen Krimi-Durst gerade richtig. Ich liebe englische Krimis und freue mich darauf, einen Trip nach Exeter zu starten. Die dunklen Wasser von Exeter Paul Marten Detective Chief Inspector Craig McPherson wurde von Edinburgh nach Exeter, in der Grafschaft Devon, strafversetzt.In einer schwül-heißen Nacht wird dort im […]

Le Floch und das Geheimnis der Weissmäntel

[Rezension] Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel ist ein historischer Kriminalroman von Jean-Francois Parot. Zwischendurch lese ich gerne historische Krimis, bin dabei aber immer ein bisschen pingeliger als sonst – warum auch immer :-) Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel Jean-Francois Parot Ziemlich hektisch und völlig unvermutet wird der junge Nicolas Le […]

HörbuchFormula

[Rezension] Formula – Tunnel des Grauens

Formula – Tunnel des Grauens ist der dritte Band der Pendergast-Reihe und da mir im Moment ein bisschen die Muße fehlt, das Buch zur Hand zu nehmen, habe ich es als Hörbuch genossen. [Rezension] Formula – Tunnel des Grauens Douglas Preston und Lincoln Child Bei Bauarbeiten in New York stoßen die Arbeiter auf einen alten […]