Hex

[Rezension] Hex

Hex ist das ideale Buch für die Halloweenzeit :-) Hexen, Flüche und Geheimnisse passen genau dorthin und das schaurige Wetter im Moment tut seinen Teil dazu :-) Hex Thomas Olde Heuvelt Black Spring ist ein idyllischer kleiner Ort im Hudson Valley. Es gibt kleine Läden, eine Gastwirtschaft, niemand muss seine Tür abschließen, die Kinder können […]

Die dunklen Wasser von Exeter

[Rezension] Die dunklen Wasser von Exeter

Die dunklen Wasser von Exeter kommt mir bei meinem momentanen Krimi-Durst gerade richtig. Ich liebe englische Krimis und freue mich darauf, einen Trip nach Exeter zu starten. Die dunklen Wasser von Exeter Paul Marten Detective Chief Inspector Craig McPherson wurde von Edinburgh nach Exeter, in der Grafschaft Devon, strafversetzt.In einer schwül-heißen Nacht wird dort im […]

Le Floch und das Geheimnis der Weissmäntel

[Rezension] Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel

Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel ist ein historischer Kriminalroman von Jean-Francois Parot. Zwischendurch lese ich gerne historische Krimis, bin dabei aber immer ein bisschen pingeliger als sonst – warum auch immer :-) Commissaire Le Floch und das Geheimnis der Weißmäntel Jean-Francois Parot Ziemlich hektisch und völlig unvermutet wird der junge Nicolas Le […]

HörbuchFormula

[Rezension] Formula – Tunnel des Grauens

Formula – Tunnel des Grauens ist der dritte Band der Pendergast-Reihe und da mir im Moment ein bisschen die Muße fehlt, das Buch zur Hand zu nehmen, habe ich es als Hörbuch genossen. [Rezension] Formula – Tunnel des Grauens Douglas Preston und Lincoln Child Bei Bauarbeiten in New York stoßen die Arbeiter auf einen alten […]

Wie Blut auf Schnee

[Rezension] Wie Blut auf Schnee

Auf diesen zweiten Band von Nina Malik warte ich schon lange, denn der erste Band, Schwarze Federn, hat mich ja schon restlos begeistert und ich wollte unbedingt wissen, wie es weitergeht. Wie Blut auf Schnee Nina Malik Jeden Morgen fährt Roland Degens an diesem heruntergekommenen, verlassenen Wohnwagen vorbei. Doch an diesem Morgen stellt er verwundert […]

Die Tränen des Teufels

[Rezension] Die Tränen des Teufels

Die Tränen des Teufels war das zweite Buch von Jeffery Deaver, gleich nach Der Knochenjäger. Meine Hörbuchvariante wird von Dietmar Wunder gelesen, was für mich durchaus ein Grund war, danach zu greifen. Die Tränen des Teufels Jeffery Deaver Am Silvestermorgen 1999 schießt ein unbekannter Mann mit einer automatischen Waffe an einer U-Bahn-Station wahllos in die […]

Harte Landung

[Rezension] Harte Landung

Harte Landung ist der dritte Roman aus der Feder von Ellen Dunne und ich habe auch die ersten beiden Bücher gelesen. Den ersten mit viel Begeisterung, den zweiten mit etwas weniger Euphorie – deshalb hat es mich sehr gefreut, dieses Buch trotzdem als Rezensionsexemplar angeboten zu bekommen. Harte Landung Ellen Dunne Die Online-Tauschbörse „Skiller“ hat […]

Scherbennacht

[Rezension] Scherbennacht

Scherbennacht von Nicole Neubauer ist der dritte Teil einer Reihe, allerdings habe ich die ersten beiden Teile nicht gelesen. Aber vielleicht hole ich das ja noch nach – wer weiß :-) Scherbennacht Nicole Neubauer Beim Joggen findet die Polizistin Sandra Benkow, genannt Sunny, die Leiche von Leo Thalhammer – ebenfalls Polizist. Er liegt erschossen in […]

Seelenkinder

[Rezension] Seelenkinder

Seelenkinder von Sarah Hilary ist bereits der zweite Band um die Ermittlerin Marnie Rome. Allerdings habe ich mir sagen lassen, dass man das Buch problemlos auch ohne Vorkenntnisse aus dem ersten Buch lesen kann. Seelenkinder Sarah Hilary Bei Gartenarbeiten an seinem neuen Haus macht Terry Doyle einen grauenhaften Fund. Er stößt auf einen alten Bunker […]