Titelbild Motto Challenge 2017

Motto Challenge 2017

Wie schon im Jahr 2016 werde ich auch dieses Jahr wieder an Aleshanees Motto Challenge teilnehmen :-)

Motto Challenge 2017

Die Regeln bleiben die gleichen – mit einer Änderung!

  • Es gibt jeden Monat ein Motto, zu dem ihr Bücher lesen sollt/könnt, vorzugsweise natürlich vom SuB
  • Rezensionen sind keine Pflicht!
  • Es gelten KEINE Mangas, Comics oder Kochbücher
  • Änderung: Die Punkte werden nächstes Jahr individueller vergeben:
    • Bücher ab 100 bis 300 Seiten/Hörbücher bis 480 Min: 1 Punkt
    • Bücher ab 301 bis 600 Seiten/Hörbücher bis 900 Min: 2 Punkte
    • Bücher ab 601 Seiten/Hörbücher ab 901 Min: 3 Punkte

Durch die Punkte-Änderung brauche ich nächstes Jahr von jedem eine aktuelle Challengeseite! Entweder auf eurem Blog oder (wenn nicht vorhanden) in der Facebookgruppe als Dokument!

Das ist auch nicht kompliziert, einfach *Buchtitel* – *Autor* – *Seitenzahl*

Wer auch Lust hat teilzunehmen, kann sich über den obigen Link bei Aleshanee anmelden.

Januar

Der Winter naht

Bücher, die im Winter spielen, ein größtenteils weißes oder winterliches Cover haben, oder sich im Titel ein Wort befindet, das  zum Winter passt.

Der Gefrierpunkt des Blutes – Antonio Manzini – 288 Seiten

Der Vollstrecker – Chris Carter – 496 Seiten

 

Februar

 

Farbenfroh

Passend zum Fasching, der sich ja grad noch so in den Februar quetscht, zählen BUNTE Titelschriften. D. h. wenn der Titel oder der Name des Autors auf dem Cover in Farbe geschrieben ist. Es zählen alle Farben außer schwarz, grau und weiß!

Watch me – Ich werde es wieder tun – James Carol – 570 Minuten

Der Knochenbrecher – Chris Carter – 496 Seiten

Linna singt – Bettina Belitz – 512 Seiten

Der Insektensammler – Jeffery Deaver – 480 Seiten

Die Schatten von Edinburgh – Oscar de Muriel – 480 Seiten

März

 

St. Patricks Day

Im März ist St. Patricks Day, der vor allem in Irland groß gefeiert wird. Deswegen gelten im März Bücher, deren Geschichten in Irland spielen oder die von irischen Autoren geschrieben wurden oder deren Cover hauptsächlich grün sind. Großbritanien gilt übrigens auch :-)

(GB) Die Chemie des Todes – Simon Beckett – 432 Seiten

April

 

Querbeet

Jedes Buch zählt, dass zu einem anderen Verlag gehört – d. h. eure Motto-Bücher-Liste für April darf also am Ende nur aus Büchern von unterschiedlichen Verlagen bestehen. Zu einer Verlagsgruppe dürfen sie natürlich gehörten. „Eichborn“ gehört ja z. B. zum Lübbe Verlag, würde aber extra gezählt werden.

 

Der Flug der Störche – Jean-Christophe Grangé – 425 Minuten – Bastei Lübbe Audio Verlag

Fever – Schatten der Vergangenheit – Preston&Child – 576 Seiten – Droemer Knaur Verlag

Kalte Asche – Simon Beckett – 432 Seiten – rororo Verlag

Das Gesicht des Drachen von Jeffery Deaver – 480 Seiten – Blanvalet Verlag

Schlafe still von Leona Lewis – 288 Seiten – Goldmann Verlag

Mai

Herzklopfen

Es zählen in diesem Monat also Bücher, in denen eine Liebesgeschichte eine wichtige Rolle spielt. Es darf auch Fantasy sein, oder mit Krimi/Thriller Elementen etc., aber die Liebesgeschichte darin muss auf jeden Fall im Vordergrund stehen!

Tja – damit kann ich leider nicht dienen :-)

Juni

Buchstabensalat

Im Juni zählen alle Bücher, deren Titel mit einem Buchstaben anfängt, der in DEINEM Namen vorkommt – in deinem Vor- und Nachnamen! Es zählen dabei Titel und Reihentitel. Ich hoffe sehr, dass ihr alle ganz lange Namen habt und der Juni wieder etwas mehr Auswahl bietet! :D

Mein Name: M A R T I N A   T U R B A N I S C H

Da sollte sich was finden lassen :-)

Murder Park von Jonas Winner – 416 Seiten

Attic – Gefahr aus der Tiefe von Douglas Preston/Lincoln Child – 548 Seiten

Mission – Spiel auf Zeit von Douglas Preston/Lincoln Child – (Hörbuch) 450 Minuten

 

Juli

 

Entrümpeln

Im Juli ist es wieder soweit: Ihr euch mal mit euren vernachlässigten Büchern beschäftigen. Gemeint sind damit die Bücher, die VOR dem Jahr 2017 bei euch zu Hause eingezogen sind und die sich somit schon länger als ein halbes Jahr auf eurem SuB befinden.
Wer davon völlig frei ist und alles schon weggelesen hat, greift bitte zu den ältesten SuB Büchern, die er hat.
Der Novembermörder von Helen Tursten – 544 Seiten
Verwesung von Simon Beckett – 448 Seiten
Die Mädchenwiese von Martin Krist – 416 Seiten
Post Mortem -Tränen aus Blut von Mark Roderick – 11 Std 57 Min
Geheimer Ort  von Tana French – 704 Seiten

August

 

Reportage

Sommerzeit = Reisezeit! Deshalb zählen diesen Monat alle Bücher, deren Handlung NICHT in Deutschland spielt. Dazu gehören auch Reiseberichte, aber auch Biografien und Tatsachenromane aller Art.

Spectrum von Ethan Cross – USA – 510 Seiten

Vergebt mir von Simon Kernick – GB – 10 Stunden 21 Minuten

Die Moortochter von Karen Dionne – USA – 384 Seiten

Die Arena von Stephen King – USA – 1281 Seiten

Prey – Deine Tage sind gezählt v0n James Carol – USA – 368 Seiten

Borderlands von BrianMcGilloway – IRL – 288 Seiten

Never Knowing – Endlose Angst von Chevy Stevens – CAN – 400 Seiten

Ohne jede Hoffnung von Tim Weaver – GB – 544 Seiten

September

Facebook

Es zählen im September Bücher, bei denen ein Gesicht auf dem Cover ist – es zählen auch Tiergesichter ;-)

Wie zu erwarten war habe ich keine Bücher mit Gesichtern bei mir gefunden – ich kann Cover mit Gesichtern nicht leiden.

Oktober

Lange Nächte

Es zählen Reihenbücher, egal ob Zwei-, Dreiteiler oder noch länger, ob Band 1 oder Folgeband. Zusätzlich zählen düstere Cover wie dunkle Cover, schwarze Cover, Horror Cover, blutrünstige Cover oder auch einfach Cover mit gruseligen Elementen … alles, was das dunkle widerspiegelt.

Scherbennacht von Nicole Neubauer – Kommissar Waechter Bd. 3 – 384 Seiten

Origin von Dan Brown – Robert Langdon Bd. 5 – 670 Seiten

Wie Blut auf Schnee von Nina Malik – Franka Janhsen Bd. 2 – 448 Seiten

Formula von Preston & Child – Pendergast Bd. 3 – HB 7 Std. 50 Min