Fundstücke

Neu entdeckt #5

Es gibt da draußen so viele tolle Bücher und ebenso viele tolle Rezensionen, die ich immer wieder gerne teile :-) Ich mach das unregelmäßig – weil ich manchmal wieder vergesse, wer zum Teufel die tolle Rezension geschrieben hatte, die mich zum Buchkauf angeregt hat oder weil mir hin und wieder schlicht die Zeit fehlt :-) Aber heute habe ich wieder ein paar Links für euch :-)

Der Bienenmann von  Elias Mattay

Rezension von Schonhalbelf

Der BienenmannDas Buch hatte es schon mal auf meine Liste der Neuerscheinungen geschafft – aber leider nicht in mein Regal. Zeit und Geld habe ich nun mal nicht im Überfluss :-) Aber wenn ich mir diese Rezension so durchlese, werde ich es mir wohl doch kaufen müssen – es klingt so spannend, dass ich wohl doch nicht widerstehen kann….

 

 

Brennen muss Salem von Stephen King

Rezension von Crimealley

Brennen muss Salem läuft ja beinahe schon unter Klassiker, oder? Ich will das Buch schon so lange lesen, aber irgendwie kommt immer was Neues und es rutscht auf meiner Wunschliste immer wieder nach unten. Vielleicht schaffe ich es ja doch endlich mal, es mir zu holen und zu lesen – und wenn, dann ist crimealley ein bisschen mitschuldig :-) Jedenfalls hat diese Rezension mir mal wieder richtig Lust auf einen Vampir-Thriller gemacht und das will was heißen :-)

Die Macht des Schmetterlings von Matt Dickinson

Rezension von Zeit für neue Genres

Wie auch Nicole von Zeit für neue Genres bin ich fasziniert von der sog. Chaostheorie. Ihre rezension hat auf jeden Fall meine Neugier für dieses Buch angestachelt, auch wenn ihr der Schreibstil nicht durchgehend gefiel. Aber da wir öfter einen ähnlichen Lesegeschmack haben, wird ich wohl einen Versuch wagen :-)

Der Mordfall Franziska Spiegel von Norbert Sarhage

Rezension von WortGestalt

norbert-sahrhage-der-mordfall-franziska-spiegel-web300Bei Büchern die irgendwie mit der NS-Zeit zu tun haben bin ich immer ein bisschen pingelig. Ich hatte Eltern, Großeltern und Schwiegereltern die diese Zeit miterlebt haben und deren Erzählungen und Erlebnisse fand ich immer wesentlich spannender, als irgendwelche Bücher.

Aber dieses Buch scheint sich ein bisschen anders als andere mit dieser unrühmlichen Zeit zu beschäftigen und ist deshalb auch auf meine Wunschliste gewandert.

Kalt von Eric Berg

Rezension von Claudias Wortwelten

Jugendthriller sind ja eigentlich nicht so meine Welt – aber was Claudia so schildert, könnte mir auf jeden Fall gefallen :-) Ich wollte immer schon mal was von Eric Berg lesen, bin aber noch nie dazu gekommen – obwohl sein Küstengrab schon eine Weile auf meiner Wunschliste steht. Diese Rezension hat mich nun neugierig gemacht und ich bin voller Hoffnung, dass es bald in mein Regal einzieht :-) Eine Moorlandschaft als Setting spricht doch für ein schauriges Lesevergnügen…

Über Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.