Zeit Der Schatten

[Rezension] Zeit der Schatten

Zeit der Schatten ist der zweite Teil der Cainsville-Reihe, in dem es um Olivia Taylor-Jones bzw. Eden Larson, den etwas merkwürdigen Ort Cainsville und seine skurrilen Bewohner geht.

Zeit der Schatten

Kelley Armstrong

Nach all der Aufregung um ihre leiblichen Eltern hat sich Olivia in Cainsville ganz gut eingelebt. Sie arbeitet stundenweise im Diner, geht dem Anwalt Gabriel zur Hand und hat Dates mit dem sehr gutaussehenden Vize-Boss einer Motorrad-Gang. Es scheint, ihr Leben verläuft wieder in geregelten Bahnen. Wenn sie nur nicht immer wieder Dinge sehen würde. Da wäre z. B. der große schwarze Hund oder Leichen, die auftauchen und dann einfach wieder verschwinden – aber Olivia ist fest entschlossen, auch dieses Rätsel zu lüften.

Die Mohnblumen waren kein gutes Zeichen. Ein Todesomen. Schlimmer konnte es nicht kommen. Zeit der Schatten, S. 7

Mein Eindruck:

Ich sehe was, was du nicht siehst …

Ein Leiche die verschwindet

Hauptaugenmerk der Geschichte liegt dieses Mal wieder auf den Dingen, die Olivia sieht. Dabei ist natürlich vor allem die Leiche interessant, die zwar wie eine Kopie von Olivia aussieht und immer mal wieder verschwindet, sich aber als ein tatsächlich vermisstes Mädchen entpuppt. Natürlich versucht sie etwas darüber herauszufinden und deckt dabei so einige Geheimnisse des Ortes auf, was nicht jedem gefällt. Stets an ihrer Seite und dabei oft so etwas wie ein Retter in letzter Sekunde ist Gabriel Walsh, der etwas zwielichtige Anwalt.

Neu gewonnene Freiheit

Über ihn erfährt man in Zeit der Schatten etwas mehr und versteht ihn dadurch auch ein bisschen besser. Wie ein Großteil der Bewohner von Cainsville besitzt auch er „besondere Fähigkeiten“, die aber noch nicht sonderlich groß zur Sprache kommen. Einig bin ich mir aber mit den Bewohnern, dass er und Olivia ein wirklich tolles Paar wären :-) Aber erst mal hat Olivia ganz andere Pläne und genießt ihre neu gewonnene Freiheit mit Ricky Gallagher. Zwischen ihr und Ricky gibt es auch eine weitere Verbindung, über die man aber erst mal Andeutungen erfährt.

Viele Mythen

Munter weiter geht es aber vor allem mit Mythen, Omen und abergläubischen Weisheiten, von denen man etliche schon irgendwann irgendwo gehört hat. Gerade das macht mir daran am meisten Spaß, genauso wie es mir Spaß macht die unzähligen Omen zu deuten (allerdings oft falsch*gg*) die das ganze Buch durchziehen. Der Kriminalfall ist für mich in diesem Buch eher Nebensache und bietet lediglich den Anlass für weitere mysteriöse Erkenntnisse und Enthüllungen in Olivias Leben.

Liebenswert geschrieben

Ich bin ein Fan von Kelley Armstrongs Büchern, nicht von allen, aber von vielen. Auch Zeit der Schatten bietet mir genau die Art von Leichtigkeit, Abwechslung und Humor, gepaart mit ein paar alten Mythen, Sagen und ein bisschen Spannung, die ich an ihren Büchern schätze. Sie ist auf jeden Fall immer meine erste Wahl, wenn ich zwischen all den blutrünstigen Thriller mal etwas leichteres brauche. Ich hoffe, das findet jetzt niemand abwertend, denn so ist es auf keinen Fall gemeint :-)

Mein Fazit:

Auch Zeit der Schatten hat mich wieder mit seiner Mischung aus Mystik und Krimi wieder blendend unterhalten. Ich hoffe, auch die restlichen drei Teile dieser Reihe werden noch übersetzt.

Buchinfos

  • Titel: Zeit der Schatten
  • Originaltitel: Visions

  • Autor: Kelley Armstrong
  • Übersetzer/in: Frauke Meier

  • Verlag: Heyne
  • Genre: Mystery-Thriller

  • Erscheinungsjahr: 2017

  • ISBN: 978-3-453-31858-8
  • Form: TB,560 Seiten

  • Preis:10,99 €

  • Beim Verlag bestellen

Cainsville-Reihe:

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Über Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.