Blogpost Neuerscheinungen Dez3

Spannendes im Dezember – Teil 3

Dieses Mal gibt es sogar etwas historisches für den Wunschzettel – natürlich ein historischer Krimi :-)

Der Knochenraub von San Marco – Stefan Maiwald

KnochenraubCarnevale 1570 – ganz Venedig spielt verrückt! Die Stadt ist ein einziges rauschendes Fest, eine gewaltige Orgie. Doch Davide Venier hat keine Zeit für Vergnügungen. Diebe haben den Ausnahmezustand genutzt und die Knochen des Heiligen Markus aus dem Dom entwendet – Venedigs Daseinsberechtigung! Bevor der Fall publik wird, muss Davide die Reliquie wiederbeschaffen. Schnell stellt sich heraus: Eine fremde Macht will der Serenissima schaden. Doch wer unter den vielen Feinden Venedigs ist es? Die Genueser? Die Osmanen? Etwa der Papst persönlich?

Meine Meinung: Mal wieder ein historischer Krimi und dann auch noch in meiner Lieblingsstadt :-) Bisher hat David Venier es ja doch noch jedesmal geschafft, den Fall zu lösen und das, ganz ohne moderne Forensik :-)


Ocean Drive 7 – James Patterson, David Ellis

Ocean Drive 7Das Haus Nummer 7 am Ocean Drive ist eine der besten Adressen in den Hamptons, der Heimat der Reichen und Mächtigen. Doch hinter der schönen Fassade des Anwesens verbirgt sich eine schreckliche Vergangenheit – es ist der Tatort einer Serie von Morden, die nie gelöst wurden. Als auf dem Grundstück erneut ein blutiges Verbrechen begangen wird, beginnt Detective Jenna Murphy in dem Fall zu ermitteln. Doch sie muss schnell feststellen, dass die Geschichte des Hauses noch viel dunkler ist als die schlimmsten Gerüchte besagen

Meine Meinung: James Patterson steht ja für schnelle und sehr bleihaltige Thrillr :-) Zwischenduch mag ich das wirklich gerne, zumal ich seinen Schreibstil dabei mag.


Obsidian – Kammer des Bösen (Pendergast 16) – Preston&Child

ObsidianSpecial Agent Pendergast ist vermisst, bei seinem letzten Abenteuer vermutlich ertrunken vor der Küste von Massachusetts. Von Trauer überwältigt, zieht sich Constance Greene, sein Schützling, in dessen New Yorker Anwesen zurück. Erfolglos versucht Pendergasts Bodyguard Proctor dort, sie über den Verlust hinwegzutrösten. Doch dann nehmen die Ereignisse eine unerwartete Wendung: Proctor wird von einem mysteriösen Eindringling überwältigt und betäubt. Als er wieder zu sich kommt, muss er hilflos mit ansehen, wie der Mann mit Constance in einem Auto davonrast. Aber er erkennt den Täter – und nimmt die Verfolgung auf. Rund um den Globus …

Meine Meinung: Yeah – mal wieder ein neuer Pendergast, nicht dass ich nicht noch genug ältere hier liegen habe :-) Normalerweise heißt es ja, totgesagte leben länger – mal sehen, wie das mit Pendergast so weiter geht…

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier…hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Über Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier…hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.