Blogpost Neuerscheinungen Dez4

Spannendes im Dezember – Teil 4

Langsam nähere ich mich dem Ende der Neuerscheinungen für Dezember – aber nur ganz langsam :-)

Mitten in der Nacht – Nora Roberts

Mitten in der NachtDeclan Fitzgerald verlässt seine Bostoner Anwaltskanzlei, um sich einen alten Traum zu erfüllen: Er möchte Manet Hall in neuem Glanz auferstehen lassen, ein altes Plantagenhaus in der Nähe von New Orleans. Bei der Renovierung stößt er jedoch auf die dunkle Vergangenheit des Hauses – ein Verbrechen, das vor hundert Jahren auf Manet Hall geschah. Nur die junge Angelina Simone schenkt ihm Glauben. Gemeinsam müssen sie das Geheimnis lösen – für die Liebe ihres Lebens …

Meine Meinung: Okay, Liebesgeschichten in Krimis oder Thriller sind jetzt nicht so ganz mein Ding. Aber ich mag die Bücher von Nora Roberts ganz gerne und da es ja auf Weihnachten zugeht, Fest der Liebe und so, da darf es dann auch mal sowas sein :-)


Die Rivalin – Michael Robotham

Die RivalinAgatha, Ende dreißig, Aushilfskraft in einem Supermarkt und aus ärmlichen Verhältnissen, weiß genau, wie ihr perfektes Leben aussieht. Es ist das einer anderen: das der attraktiven Meghan, deren Ehemann ein erfolgreicher Fernsehmoderator ist und die sich im Londoner Stadthaus um ihre zwei Kinder kümmert. Meghan, die jeden Tag grußlos an Agatha vorbeiläuft. Und die nichts spürt von ihren begehrlichen Blicken. Dabei verbindet die beiden Frauen mehr, als sie ahnen. Denn sie beide haben dunkle Geheimnisse, in beider Leben lauern Neid und Gewalt. Und als Agatha nicht mehr nur zuschauen will, gerät alles völlig außer Kontrolle …

Meine Meinung: Zu Robothams Büchern habe ich eher ein zwiespältiges Verhältnis – entweder ich bin begeistert oder maßlos enttäuscht – dazwischen gab es nie irgendwas :-) Hier klingt die Story nach Begeisterung, aber mal abwarten :-)


Blutige Fesseln (Will Trent 6)– Karen Slaughter

Blutige FesselnEs ist der persönlichste Fall in Will Trents Laufbahn. Das spürt der Ermittler schon in dem Moment, als er das leer stehende Lagerhaus betritt und die Leiche entdeckt – die Leiche eines Ex-Cops. Blutige Fußabdrücke weisen auf ein zweites Opfer hin. Eine Frau. Von ihr fehlt jede Spur. Das Brisante: Gegen den prominenten Eigentümer des Lagerhauses ermittelt Will bereits seit einem halben Jahr wegen Vergewaltigung. Erfolglos!Als am Tatort zudem ein Revolver gefunden wird, der auf Wills Noch-Ehefrau Angie zugelassen ist, ahnt er, dass dies ein Spiel auf Leben und Tod wird.

Meine Meinung: Will Trent zählt zu meinen Lieblingsermittlern und ich bin gespannt, wie sich dieser Fall entwickeln wird. Ich steh ja immer auf Ende gut, alles gut – dazwischen gerne blutig :-)

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier…hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Über Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier…hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.