Kriminelle Neuerscheinungen Januar Teil2

Spannendes im Januar – Teil 2

Weiter geht es mit den Neuerscheinungen für Januar – denn im Januar gibt es reichlich Neues für Thriller – und Krimisüchtige :-)

Gefährliche Empfehlungen  von Tom Hillenbrand

Gefährliche EmpfehlungenFrankreichs legendärer Gastroführer »Guide Gabin« lädt zu einem rauschenden Fest in seinem neuen Firmenmuseum in Paris, und der Luxemburger Koch Xavier Kieffer ist mittendrin. Während der Feier verschwindet eines der Exponate – die extrem seltene Ausgabe des »Guide Bleu« von 1939, von der nur wenige Exemplare existieren. Kieffer beginnt, Nachforschungen anzustellen. Bald erfährt er, dass wegen der Sternebibel bereits mehrere Menschen sterben mussten.

Aber was ist so gefährlich an einem über siebzig Jahre alten Restaurantführer? Was ist das Geheimnis des blauen Buchs?

Meine Meinung: Die Reihe rund um Koch Xsvier Kieffer läuft wohl unter „Cosy Crime“ und ich mag die Reihe wirklich. Die Bücher sind nicht nur spannend, sondern man lern auch noch vieles über die Gourmet-Küche :-)


Raubtiere  von Lisa Jackson

RaubtiereMit dem Thriller „Raubtiere“ setzt die amerikanische Bestseller-Autorin Lisa Jackson die Serie rund um die Detectives Selena Alvarez und Regan Pescoli fort. In ihrem 6. Fall bekommen es Alvarez und Pescoli mit einem besonders perfiden Serienkiller zu tun.
Eine Frau auf der Flucht: Gejagt von einem Psychopathen, taucht sie in Grizzly Falls, Montana, unter. Dort werden kurz nacheinander zwei verstümmelte Leichen von Frauen gefunden. Beiden wurde der Ringfinger samt Verlobungsring abgetrennt. Jessica, wie sich die flüchtige Frau inzwischen nennt, fürchtet, dass es sich um tödliche Botschaften für sie handelt, doch sie kann sich wegen ihrer eigenen dunklen Vergangenheit nicht an die Polizei wenden. Detectives Alvarez und Pescoli übernehmen den Fall. Aber ihnen fehlt jede Spur, und der Mörder scheint ihnen stets einen Schritt voraus zu sein …

Meine Meinung: Von Lisa Jackson habe ich schon das eine oder andere Buch gelesen – ob das hier nun gut ist oder nicht? Keine Ahnung – aber es klingt schon mal spannend :-)


Das Ende aller Geheimnisse  von Stefan Keller

Das Ende aller GeheimnisseErschossen. Verbrannt. Versteckt.
Heidi Kamemba ist neu bei der Kripo Düsseldorf, und sie fällt auf: Sie ist die erste schwarze Kriminalkommissarin in Deutschland. Ginge es nach ihr, wäre ihre Hautfarbe kein Thema, doch leider sehen die meisten das anders. Als an ihrem ersten Arbeitstag in einem Waldstück eine verkohlte Leiche gefunden wird, nimmt sie die Ermittlungen auf, aber nicht alle im Team unterstützen sie. Während der Mörder noch gesucht wird, geben Kamembas Kollegen ihr zunehmend Rätsel auf. Es heißt, ihr Vorgänger habe sich mit seiner Dienstwaffe erschossen. Doch war es wirklich Suizid?
Packend und politisch – ein Krimi mit Tiefgang!

Meine Meinung: Der Ansatz mal eine ganz andere Ermittlerin und deren spezielle Probleme zu etablieren gefällt mir. Wenn der Fall dann auch noch spannend ist, dann kann ja gar nicht mehr viel schief gehen.

Kriminelle Neuerscheinungen Januar Pin Teil2

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier…hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Über Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier…hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

2 Kommentare zu “Spannendes im Januar – Teil 2

  1. Stefan Keller kenn ich noch gar nicht und das Buch ist mir noch nicht in den Vorschauen aufgefallen. Obwohl das Cover mich an ein anderes Buch erinnert „Liar liar“ von Arlidge ;)
    Inhaltlich klingts aber wirklich interessant – is vorgemerkt :P

    1. Stefan Keller kannte ich bisher auch noch nicht, aber ich fand auch, dass es interessant klingt. Es gibt so viele Autoren, die ich noch gar nicht kenne und die mich immer wieder überraschen :-)

      LG
      Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.