Todesreigen

[Rezension] Todesreigen

Gefühlt habe ich ungefähr hundert Jahre auf Todesreigen gewartet – tatsächlich aber natürlich nicht :-) Rund ein Jahr nach Todesmärchen geht es nun weiter… Todesreigen Andreas Gruber Beim BKA in Wiesbaden häufen sich plötzlich mehr oder weniger mysteriöse Todesfälle. Sabine Nemez und Tina Martinelli befassen sich zuerst getrennt mit einigen davon, kommen aber schnell darauf, […]

Ohne jede Hoffnung

[Rezension] Ohne jede Hoffnung

Ohne jede Hoffnung von Tim Weaver ist der dritte Band um den privaten Ermittler David Raker – jedenfalls der dritte, der auch in Deutschland erschienen ist. Ohne jede Hoffung Tim Weaver Eine komplette Familie verschwindet plötzlich  spurlos aus ihrem Haus. Der Fernseher läuft noch, das Essen verschmort auf dem Herd, der Hund läuft noch brav […]

Die Moortochter

[Rezension] Die Moortochter

Die Moortochter von Karen Dionne wanderte in mein Bücherregal, weil mir sowohl Cover als auch Klappentext extrem gut gefallen haben. Außerdem macht mich immer alles, was mit „Moor“ zu tun hat neugierig – warum auch immer :-) Die Moortochter Karen Dionne Helena Pelletier ist ein sehr spezieller Mensch – von ihrem Vater lernte sie das […]

Die Spur der Lügen

[Rezension] Die Spur der Lügen

Die Spur der Lügen versprach mir im Klappentext eine spannende Krimi-Handlung, eingebettet in ein Familiendrama – habe ich bekommen, was mir versprochen wurde? Die Spur der Lügen Ben McPherson Der elfjährige Max Mercer versucht seine Katze wieder einzufangen, aber diese verschwindet im Nachbarhaus.  Vater Alex folgt seinem Sohn notgedrungen in Nachbarhaus und durch Wassser, dass […]

Schlafe still

[Rezension] Schlafe still

Schlafe still von Luana Lewis gehört zu den Büchern, bei denen ich das Cover gesehen habe und mir gedacht habe „Das musst du haben“ :-) Ganz schlicht und simpel gehalten, aber trotzdem hat es mich angesprochen – ist es nicht das, was ein gutes Cover ausmacht? Schlafe still Luana Lewis Vivian führt ein beneidenswertes Leben: […]

Die Schatten von Edinburgh

[Rezension] Die Schatten von Edinburgh

Manchmal steht mir der Sinn nach historischen Krimis und so kam mir der Roman „Die Schatten von Edinburgh“ grade recht. Angesiedelt im Jahre 1888 zur Zeit der Ripper-Morde schien es mir ein spannendes Lesevergnügen zu werden. Die Schatten von Edinburgh Oscar de Muriel Inspector Ian Frey ist ein gebildeter, intelligenter und sehr talentierter Ermittler bei […]

Todesmärchen

[Rezension] Todesmärchen

Ich hatte mir Todesmärchen von Andreas Gruber schon am Erscheinungstag besorgt und ihn dann lange im Regal liegen lassen. Nachdem das Cover mir unzählige Male in meiner Facebook-Timeline entgegensprang, war mir einfach die Lust darauf vergangen – aber jetzt konnte ich ihn ganz in Ruhe genießen und das habe ich auch getan :-) Todesmärchen Andreas […]

Narbenseele

[Rezension] Narbenseele

Narbenseele ist mein erstes Buch von  Jonathan Kellerman, aber ich hatte schon viel Positives über seine Alex-Delaware-Reihe gehört. Narbenseele Jonathan Kellerman Grace Blades ist eine brillante Psychologin. Ihre Gabe, verletzte Seelen zu heilen, kommt nicht von ungefähr. Sie trägt ihre eigenen unsichtbaren Narben – früh musste sie den blutigen Tod ihrer Eltern mit ansehen. Und […]

Letzter Tanz

[Rezension] Letzter Tanz

Letzter Tanz ist der zweite Band rund um den Ermittler Lincoln Rhyme und seine Assistentin Amelia Sachs. Ich habe mir ja vorgenommen die Bücher endlich mal in der richtigen Reihenfolge zu lesen, nachdem ich ja einige Bände immer zwischendurch mal hatte. Letzter Tanz Jeffery Deaver Edward Carney betreibt mit seiner Frau Percey eine kleine Luftfrachtfirma […]