Judassohn

[Rezension] Judassohn

Mit Judassohn von Markus Heitz habe ich, nach einigen wirklich tollen Krimis und Thrillern,  jetzt mal wieder ein bisschen was fantastisches gelesen. Das erste Mal habe ich die Bücher schon vor einiger Zeit, eben so wie sie damals erschienen sind, gelesen. Manche Bücher lese ich gerne eine zweites, drittes oder auch gerne mal ein viertes […]

Kinder des Judas

[Rezension] Kinder des Judas

Kinder des Judas ist der erste Band der Judas-Trilogie von Markus Heitz,  die es auch  als exklusives Ebook mit vielen zu zusätzlichen Features wie Steckbriefen der Hauptprotagonisten etc. gibt. Ich liebäugel ja immer noch damit, aber ich habe alle drei Bände bereits als gedrucktes Buch und nochmal mag ich sie mir eigentlich nicht kaufen. Markus […]

Sanctum

[Rezension] Sanctum

Sanctum ist der zweite Teil rund um die Werwolfsaga von Markus Heitz. Über den erste Teil Ritus  habe ich ja bereits vor ein paar Tagen berichtet. Heute habe ich mir den Nachfolger Sanctum vorgenommen, der ebenfalls aus der Reihe  Pakt der Dunkelheit  ist. Die Aufmachung beider Bücher passt gut zueinander und passt, meiner Meinung nach, […]

Ritus

[Rezension] Ritus

Im Moment habe ich, was das Lesen anbelangt, mal wieder meine Vampir- und Horrorphase :-) Das erste Buch der Reihe ist  Ritus und  basiert auf realen Geschehnissen aus dem 18. Jahrhundert, die schon dem Film „Pakt der Wölfe“ als Vorlage gedient haben.  Im Süden Frankreichs kamen damals rund hundert  Menschen auf grauenvolle Weise ums Leben. […]

Oneiros - Tödlcher Fluch

[Rezension] Oneiros – Tödlicher Fluch

Oneiros – Tödlicher Fluch von Markus Heitz beschäftigt sich mit dem Tod, mit Märchen und mit vielen Menschen, die nicht unbdingt nett zu nennen sind :-) Oneiros – Tödlicher Fluch Von Markus Heitz In Paris rast eine A380 beim Landeanflug über das Rollfeld hinaus, direkt in einen der Terminals hinein. Wie sich kurze Zeit später […]

Judastöchter

[Rezension] Judastöchter

Nachdem ich zum Muttertag von meinen Töchtern Oneiros von Markus Heitz geschenkt bekommen habe, fällt es mir ein bisschen schwer mich davon zu lösen, um die Rezension für Judastöchter zu schreiben :-) Aber da ich auf jeden Fall die Rezensionen für die Judastrilogie fertig haben möchte bevor ich über Oneiros schreibe, habe ich mich dann […]