10 Bücher die du dir zu Weihnachten wünschst

[TTT] 10 Bücher, die du dir zu Weihnachten wünschst

Für gewöhnlich wünsche ich mir keine speziellen Bücher zu Weihnachten. Das gibt meistens nur ein großes Durcheinander, weil ich schon so viele Bücher habe. Derjenige, der mir Bücher schenkt, ist dann natürlich enttäuscht, wenn ich das Buch schon habe – kann ich ja verstehen. Aber es gibt ja immer Reihen, die noch aufgefüllt werden müssen :-) Die habe ich mir dann heute für den  Top Ten Thursday, der freundlicherweise von Steffis Bücher Bloggeria betreut wird, ausgesucht, denn die Aufgabe lautet

10 Bücher, die du dir zu Weihnachten wünschst

Das sind zwar längst noch nicht alle Reihen – aber immerhin ein Anfang :-)


Teuflisches Spiel  von Linda Castillo

Teuflisches SpielAls das gleißende Scheinwerferlicht des entgegenkommenden Fahrzeugs sie blendet, bleibt ihnen nicht einmal mehr die Zeit, um zu schreien. Auf der regennassen Straße im ländlichen Ohio sterben in dieser Nacht drei Menschen. Ein amischer Vater und zwei seiner Kinder.

Als Polizeichefin Kate Burkholder die Unfallstelle genauer untersucht, kommen ihr erste Zweifel: War das wirklich ein Unfall, oder steckt noch etwas anderes dahinter?


Für immer mein  von Luke Delaney

Für immer meinAls mehrere Frauen am helllichten Tage aus ihren Wohnungen verschwinden, wird DI Sean Corrigans Team auf die Vermisstenfälle angesetzt. Beim Auftauchen der ersten Leiche weiß der außergewöhnliche Ermittler: Er muss sich schleunigst in das Denken des Täters hineinversetzen, um ihn zu finden und zu verhindern, dass es weitere Opfer gibt.

Denn der Killer weiß ganz genau, wen er sucht. Er wird nicht ruhen, bis er sie gefunden hat. Und sein Weg wird gepflastert sein mit Leichen …


Wenn ihr schlaft  von Luke Delaney

Wenn ihr schlaftCelia Bridgeman erlebt den Albtraum jeder Mutter: Eines Morgens liegt ihr kleiner Sohn George nicht mehr in seinem Bett. Sean Corrigan und sein Team werden auf den Fall angesetzt. Noch bevor erste Ermittlungsergebnisse vorliegen, verschwindet ein weiteres Kind.

Auf den ersten Blick gibt es keine Verbindung zwischen den Familien der entführten Kinder, keine Spur, die zum Täter führen könnte. Doch Corrigan weiß: Er muss ihn stellen – bevor ein weiteres Kind in seine Fänge gerät …


Prey – Deine Tage sind gezählt  von James Carol

Prey - Deine Tage sind gezähltJefferson Winter, der Profiler mit dem unheimlichen Gespür dafür, wie Serienkiller ticken, hat gerade einen Job in New York zu Ende gebracht. Vor der Abreise nach Paris zu seinem nächsten Fall geht er in einem Diner etwas essen. Es ist zwei Uhr nachts, der einzige andere Gast ist eine platinblonde Frau mit Lederjacke.

Als Winters Essen serviert wird, steht sie auf – und ersticht vor seinen Augen den Koch. Dann geht sie seelenruhig davon … Eine Provokation, die Winter nicht ignorieren kann: Paris muss warten. Das Spiel ist eröffnet.


Paganinis Fluch von Lars Kepler

Paganinis FluchCarl Palmcrona wird tot in seiner Stockholmer Wohnung  aufgefunden. Das Zimmer, in dem er an einem Strick hängt, ist unmöbliert − es gibt darin nichts, worauf er hätte steigen können, um Selbstmord zu begehen. Am selben Tag wird auf einer Jacht vor Stockholm eine tote Frau entdeckt. Ihre Lungen sind mit Meerwasser gefüllt, ihr Körper und ihre Kleider jedoch sind vollkommen trocken.

Diese beiden mysteriösen Todesfälle geben der Polizei Rätsel auf. Joona Linna beginnt zu ermitteln – und steht schließlich vor seiner  gefährlichsten Prüfung überhaupt.


Flammenkinder  von Lars Kepler

FlammenkinderIn einer Einrichtung für suizidgefährdete junge Frauen wird ein Mädchen ermordet aufgefunden – aufgebahrt auf einer Liege, mit beiden Händen vor dem Gesicht. In der gleichen Nacht wird eine Erzieherin brutal erschlagen. Niemand hat etwas gesehen. Als in einem Zimmer ein blutverschmiertes Messer gefunden wird, scheint der Fall aufgeklärt. Doch Joona Linna bleibt skeptisch – und ermittelt weiter.

Dabei gerät er in einen dramatischen Kampf gegen die Zeit, der anfangs mehr Fragen aufwirft als Antworten gibt …


Der Sandmann  von Lars Kepler

Der SandmannJurek Walter sitzt seit Jahren in Isolationshaft. Dem Serienmörder wird zugetraut, auch hinter Gittern noch schreckliches Unheil anzurichten. Als eines seiner letzten Opfer plötzlich lebendig wieder auftaucht, steht für Kommissar Joona Linna fest, dass der Mörder einen Komplizen haben muss. Der Fall wird neu aufgerollt und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt: Die Schwester des geretteten Mannes war damals auch entführt worden und ist womöglich noch am Leben!

Um ihren Aufenthaltsort zu erfahren, bittet Joona seine Kollegin Saga Bauer, sich in die Psychiatrie einweisen zu lassen. Jemand muss das Vertrauen des Serienmörders gewinnen …


Ich jage dich  von Lars Kepler

Ich jage dichDer Serienmörder folgt einem perfiden Muster: Er sucht nach Frauen, die alleine leben. Er filmt sie abends durch das erleuchtete Fenster und stellt den voyeuristischen Clip auf YouTube. Und dann ermordet er die Frauen. Die Kriminalpolizei versucht alles, um einen nächsten Mord zu verhindern.

Aber der Mörder ist ihnen immer einen Schritt voraus. Beim vierten Mordopfer ist das Muster jedoch durchbrochen: Die Ermittler finden am Tatort einen bewusstlosen Mann. Ist er etwa der Täter?


Mit Zorn sie zu strafen  von Tony Parsons

Mit Zorn sie zu strafenLondon an einem klirrend kalten Neujahrstag. Detective Max Wolfe ist entsetzt: In einer noblen Wohnanlage wurde die Familie Wood ermordet. Mit einer Waffe, die sonst nur bei der Schlachtung von Tieren zum Einsatz kommt: einem Bolzenschussgerät. Allein der jüngste Sohn scheint verschont worden zu sein, doch von ihm fehlt jede Spur. Hat der Killer ihn in seiner Gewalt? Max bleibt nicht viel Zeit. Seine Ermittlungen führen ihn weit in die Vergangenheit, zu einem Mann, der vor 30 Jahren eine Familie tötete, auf die gleiche brutale Art. Doch der ist mittlerweile alt und sterbenskrank. Trotzdem verbirgt er etwas, das spürt Max – eine Ahnung, die ihn ins Grab bringen wird, und zwar buchstäblich …


Wer Furcht sät von Tony Parsons

Wer Furcht sätIn London macht eine Bürgerwehr, der Club der Henker, Jagd auf böse Menschen – auf Pädophile, Mörder, Hassprediger – und erhängt sie. Mit diesen Fällen von Lynchjustiz beginnen für Detective Max Wolfe seine bisher schwierigsten Ermittlungen. Denn wie fängt man Mörder, die von der Öffentlichkeit als Helden gefeiert werden? Seine Spurensuche führt ihn tief unter die Stadt, in den Untergrund Londons mit seinen vielen stillgelegten Tunneln und Geisterstationen.

Doch ehe Max den Club der Henker stellen kann, muss er am eigenen Leib erfahren, wie schmal der Grat zwischen Gut und Böse, Schuld und Unschuld ist …


TTT Weihnachtswünsche Pin

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Über Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

14 Kommentare zu “[TTT] 10 Bücher, die du dir zu Weihnachten wünschst

  1. Guten Morgen, Tina!

    Ja, die Reihenfortsetzungen sind gar keine schlechte Idee. Da gibt es auch so viele auf der WL.

    Mir werden kaum Bücher geschenkt und wenn, dann greift mein Mann ständig zu welchen, die nicht auf meiner Wunschliste schlummern. Zum Glück hat er einen guten Geschmack, ich habe schon etliche Schätzchen deshalb entdeckt.

    Liebe Grüße,
    Nicole

  2. Hey :D

    Reihen fortsetzen ist immer eine gute Idee :)

    Ansonsten kenne ich von den Büchern leider keins, aber sie sind auch nicht unbedingt mein Beuteschema. :)

    Meine Weihnachtswunschliste

    Liebe Grüße
    Andrea

    PS: Bei Seductive Books, Sunnys Magic Books und mir läuft derzeit ein Adventskalender. Hier findest du eine Liste aller Türchen :)
    Schau doch mal vorbei ;)

    1. Hallo Andrea,
      mir fehlen irgendwie immer ein Paar Exemplare um meine Reihen zu vervollständigen – liegt vielleicht aber auch daran, dass ich dauernd neue Reihen beginne :-)

      LG
      Tina

  3. Guten Morgen!

    Jaaaa, Reihenfortsetzungen, da hab ich auch etliche, aber einige auch schon auf dem SuB – zum Glück :D Bei vielen warte ich ja leider noch auf den Erscheinungstermin …
    Von deiner Liste ist eher nichts für mich dabei, in dem Genre bin ich momentan einfach selten unterwegs. Auch enttäuschen mich die meisten, denn statt Spannung und Thrill erlebe ich leider eher ein dahinplätschern :/ Ich hoffe, dass deine da eine Ausnahme bilden! :D

    Ich wünsch dir noch eine ruhige Vorweihnachtszeit!

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Wunschzettel

  4. Hallo Tina,
    die „Castillo-Reihe“ liegt auch noch auf meinem Sub. Die anderen Bücher kenne ich zumindest vom Sehen. Ich finde es auch immer knifflg. mir Bücher zu wünschen, weil ich schon so viele hier liegen habe, aber trotzdem freue ich mich immer sehr über Buchgeschenke.
    Liebe Grüße
    Nicole

    1. Hallo Nicole,
      ich muss gestehen – alle Bücher der Kate-Burkholder-Reihe habe ich auch noch nicht gelesen, ein paar liegen hier noch ungelesen im Regal :-) Trotzdem hätte ich auch gerne das Neue, man weiß ja nie und schlechte Zeiten und so…. :-)

      LG
      Tina

  5. Hey,

    schöne Liste :) Die meisten Bücher kenne ich leider nicht, aber „Prey – Deine Tage sind gezählt“ habe ich auf dem SuB und „Wer Furcht sät“ habe ich gerade erst gelesen; das Buch hat mir gut gefallen und ich möchte mir jetzt noch Band 1+2 besorgen.

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    1. Hallo Kerstin,
      die Bücher von Tony Parsons haben mir bis jetzt immer gut gefallen, ich hoffe mal, das bleibt so :-) Die Bücher von James Carol hatte ich bisher alle als Hörbücher – das hat super funktioniert und so macht Hausarbeit dann doch noch Spaß :-)

      LG
      Tina

  6. Huhu!

    „Teufliches Spiel“ klingt sehr spannend, und ich interessiere mich immer für Bücher, in denen die Amish eine Rolle spielen – ich bin einfach fasziniert von dieser Parallelgesellschaft, die in der Zeit stehengeblieben ist.

    Von Luke Delaney möchte ich auch mal was lesen, und „Prey“ klingt auch gut!

    Von Lars Kepler habe ich auch noch nichts gelesen, aber ich habe vor Jahren mal eines seiner Bücher als Prämie bekommen, und das liegt seitdem auf dem SUB… Ich sollte es mal abstauben und lesen.

    „Dein finsteres Herz“ hatte in meinen Augen unheimlich viel Potential, konnte mich aber nicht ganz überzeugen – ich will die weiteren Bände der Reihe aber dennoch noch lesen.

    HIER ist mein Beitrag für diese Woche!

    LG,
    Mikka

    1. Hallo Mikka,
      ich nag die Amisch auch gern, jedenfalls in Büchern oder Filmen, leben möchte da allerdings nicht :-)
      Bei „Dein finsteres Herz“ war wohl das Hauptproblem, das Parsons in diesem Band so viele Leute vorstellen musste, dass es etwas zu lasten der Handlung ging. Ich bin mal gespannt, wie sich das in Band 2 weiterentwickelt.
      Lars Kepler hat mich mit den Hörbüchern und den skandinavischen Krimis ein bisschen versöhnt – ich mag auf jeden Fall die Art wie erschreibt.

      LG
      Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.