1000Fragen an mich selbst

1.000 Fragen an dich selbst #37

Weiter geht es mit den 1.000 Fragen an mich selbst. Manche Fragen sind ganz einfach und schnell beantwortet, bei manchen muss ich ein bisschen länger nachdenken. Am Ende muss man natürlich Fragen nicht beantworten, die man nicht beantworten möchte. Aber ich bemühe mich ernsthaft, auf alle Fragen wahrheitsgemäße Antworten zu finden und ich finde, man bekommt gelegentlich tatsächlich ein bisschen mehr Klarheit über sich selber.

701 – 720 von tausend…

  1. In welchem Beruf wärst du wahrscheinlich ebenfalls gut? Keine Ahnung – irgendwas mit sortieren, ordnen und protokollieren?
  2. Was waren die liebsten Worte, die du jemals zu einer Person gesagt hast?Tja, das werdet ihr wohl nie erfahren :-)
  3. Was von der Einrichtung deiner Wohnung hast du selbst gemacht? Wirklich selbstgemacht? Nichts, ich bin nicht so der handwerkliche Typ…
  4. Wie würden dich Leute beschreiben, die dich zum ersten Mal sehen? Das weiß ich nicht…
  5. Was würdest du mit einer zusätzlichen Stunde pro Tag anfangen? Lesen :-)
  6. Welchen Film würdest du für einen Filmabend mit Freundinnen aussuchen? Vermutlich sowas wie “Avatar”, das ist spannend und auch romantisch – so hätten wir alle etwas, was wir mögen.
  7. Fühlst du dich anders, wenn du ein Kleid trägst? Ja – ich fühle mich dann merkwürdig :-)
  8. Welcher Geruch erinnert dich sofort an früher? Der Geruch nach Rotkohl – den gab es bei uns immer zum Weihnachtsessen als Beilage .
  9. Was würdest du anders machen, wenn du auf jemand Rücksicht nehmen müsstest? Grundsätzlich nehme ich schon seit Ewigkeiten immer  auf jemanden Rücksicht. Ehemann, Kinder, Eltern…oder ich verstehe die Frage nicht?!
  10. In welcher anderen Kultur hättest du leben wollen. Ich bin mit meinem Kulturkreis vollauf zufrieden.
  11. Denkst du lange über Entscheidungen nach? Kommt immer auf die Entscheidung an…
  12. Hast du schon einmal vor dem Ende eines Filmes das Kino verlassen? Nein, kann ich mich nicht dran erinnern
  13. Über welche unangemessenen Witze lachst du insgeheim doch? Ach, ich lache auch ganz gerne mal über politisch unkorrekte Witze – ich lasse mich wirklich ungern erziehen :-)
  14. Findest du, dass die schlechten Tage auch zum Leben gehören? Natürlich, sonst wüssten wir die guten Tage ja nicht zu schätzen
  15. Was müsste in der Gebrauchsanweisung zu deiner Person stehen? Handle with care…
  16. Wie groß ist unsere Willensfreiheit? Ohje – die Willensfreiheit ist schon riesig, allerdings hat das ja nichts mit unserem freien Willen zu tun. In der Regel wird unser Wille ja von Erziehung, Umwelt, Bildung u.s.w. geformt…
  17. An welchem Kurs würdest du gern teilnehmen? Vielleicht an einem Töpferkurs? Irgendwas gestalterisches, kreatives – auch wenn ich da so gar nicht erfolgreich drin bin :-)
  18. Machst du manchmal Scherze auf deine eigenen Kosten? Ja,  logisch…
  19. Welche Blumen kaufst du am liebst für dich selbst? Ich kaufe mir keine Blumen…
  20. Welche Eigenschaft eines Tieres hättest du gern? Die Eigenschaft ständig nur im Hier und Jetzt zu leben, ohne groß in die Zukunft voraus zu denken..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.