1000Fragen an mich selbst

1.000 Fragen an mich selbst #29

Weiter geht es mit den 1.000 Fragen an mich selbst. Manche Fragen sind ganz einfach und schnell beantwortet, bei manchen muss ich ein bisschen länger nachdenken. Am Ende muss man natürlich Fragen nicht beantworten, die man nicht beantworten möchte. Aber ich bemühe mich ernsthaft, auf alle Fragen wahrheitsgemäße Antworten zu finden und ich finde, man bekommt gelegentlich tatsächlich ein bisschen mehr Klarheit über sich selber.

561 – 580 von tausend…

561: Bedauerst du etwas? Nein. Sicher würde ich manche Dinge heute anders entscheiden als früher einmal. Aber zu der Zeit, als ich die jeweilige Entscheidung getroffen habe, fand ich meine Entscheidungen und Handlungen richtig und logisch – was soll ich da bedauern?

562: Welchen Zeichentrickfilm magst du am liebsten? Das Dschungelbuch…probiers mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und….zack. Ohrwurm :-)

563: Was würdest du deinem Kind gern für’s Leben mitgeben? Ich hoffe, ich habe allen Dreien mitgegeben, was sie fürs Leben brauchen. Mittlerweile sind sie alle längstens Erwachsen und erstaunen mich immer wieder damit :-)

564: Welches Buch hast du in letzter Zeit mit einem tiefen Seufzer zugeklappt? Lost Souls von Thomas Finn. So ein tolles, spannendes, teilweise skurilles Geschehen… super.

565: Würdest du gern wieder in einer Zeit ohne Internet leben? Nein, mir würde vieles fehlen. Allerdings bin ich auch nicht 7 Tage in der Woche oder 24 Stunden am Tag online und auch mein Handy liegt in der Regel irgendwo unbeachtet im Haus herum :-) Aber wenn man es mal ganz genau betrachtet, funktioniert mittlerweile vieles halt nur mit Internet…

566: Wann hast du zuletzt ein Bild ausgemalt? Oh je – vor 4 oder 5 Monaten?

567: Wer war deine Jugendliebe? Ein Junge aus der Nachbarschaft, dessen Name ich hier dann mal besser verheimliche :-)

568: Für wen hast du zuletzt Luftballons aufgeblasen? Das ist schon ewig her. Aber ich vermute, es war für meine Kinder.

569: Wie würden andere Personen deine Wohnung beschreiben? Woher soll ich wissen, wie andere Leute meine Wohnung beschreiben?

570: Mit wem stöberst du am liebsten in Erinnerungen? Mit meiner Mutter. Mit ihr habe ich natürlich die allermeisten gemeinsamen Erinnerungen.

571: Wie viele Stunden am Tag verbringst du vorm Computer? Unterschiedlich – mal 3, mal 5 und manchmal auch noch nicht mal eine halbe.

572: Verschweigst du deinem Partner manchmal Sachen, die du gekauft hast? Nein, ich meine, ich gebe keinen Rapport über meine Einkäufe ab. Aber ich verheimliche auch nichts. Allerdings kaufe ich auch eher wenig…

573: Wen oder was benutzt du als Ausrede, um etwas nicht fertig machen zu müssen? Meist gesundheitliche Probleme…die plötzliche Grippe oder so.

574: Gehst du gern ins Kino? Nein – ich mag nicht so lange sitzen.

575: Wie großzügig bist du? Hm – schon recht großzügig finde ich. Sowohl finanziell als auch mental.

576: Was versuchst du zu vermeiden, weil du Angst hast? Große Menschenansammlungen, Gasherde, dunkle Gassen…und tausend andere Dinge oder Orte :-)

577: Was ist deine neueste harmlose Leidenschaft? Hörbuch hören…

578: Was würdest du auf dem roten Teppich tragen? Ein schwarzes Kleid

579: Wie geht es dir wirklich? Passt schon, oder?

580: Worauf hast du zuletzt schweren Herzens geantwortet? Da fällt mir grad nichts ein

 

Über Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail,eventuell deine Website (sofern du sie angibst) und Inhalt deiner Mitteilung, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.