1000Fragen an mich selbst

1.000 Fragen an mich selbst – #7

Wieder einmal ist es Zeit, 1.000 Fragen an mich selbst zu beantworten. Ich finde es irgendwas zwischen spaßig und erhellend und es nötigt mich, über so manches mal nachzudenken. Manchmal kommt man dabei zu durchaus überraschenden Erkenntnissen. Ich freue mich  mittlerweile jede Woche, auf ein neues Kapitel :-)

121 – 140 von tausend …

  1. Gibst du der Arbeit manchmal Vorrang vor der Liebe? Zwangsweise ja :-)
  2. Wofür bist du deinen Eltern dankbar? Dafür, dass sie mich zu einem selbstständig denkenden, kritischen Menschen erzogen haben und mir trotzdem die Wichtigkeit von höflichen und freundlichen Umgangsformen nahegebracht haben.
  3. Sagst du immer, was du denkst? Nein, wieso sollte ich? Manchmal ist es ja gar nicht wichtig was ich denke und es würde andere vielleicht beleidigen, ohne dass irgendjemand einen Nutzen davon hat.
  4. Läuft dein Fernsehgerät häufig, obwohl du gar nicht schaust? Nein, Energie sparen und so :-)
  5. Welchen Schmerz hast du nicht überwunden? Das ist mir zu privat…
  6. Was kaufst du für deine letzten 10 Euro? Kommt darauf an. 10 Euro von meinem Kleckergeld? Einen fetten Eisbecher. Die letzten 10 Euro vom Haushaltsgeld und noch 5 Tage Monat über? Dann was gescheites und sättigendes :-)
  7. Verliebst du dich schnell? Hm – ja habe ich mal, ist schon länger her und hält noch immer :-)
  8. Woran denkst du, bevor du einschläfst? An etwas entspannendes, nettes – muss aber nicht immer dasselbe sein.
  9. Welcher Tag der Woche ist dein Lieblingstag? Habe ich gar nicht – ich mag jeden Tag gleich viel oder gleich wenig.
  10. Was würdest du als deinen größten Erfolg bezeichnen? Wenn man es denn so nennen will oder kann – meine drei wohlgeratenen, erwachsenen Kinder.
  11. Mit welcher berühmten Person würdest du gern mal einen Tag verbringen? Markus Heitz :-)
  12. Warst du schon mal in eine (unerreichbare) berühmte Person verliebt? Als Teenager ungefähr 5.768 mal :-)
  13. Was ist dein Traumberuf? Floristin ist eigentlich okay, was kreatives und gleichzeitig handwerkliches passt schon.
  14. Fällt es dir leicht, um Hilfe zu bitten? Nein, nie.
  15. Was kannst du nicht wegwerfen? Als gute Mutter alle Kindergartenzeichnungen meiner Kids :-)
  16. Welche Seiten im Internet besuchst du täglich? Eine Nachrichtenseite, Facebook, meine eigene Website  und meinen Email-Account
  17. Sind die besten Dinge im Leben gratis? Ja, eigentlich schon, man vergisst es nur so oft.
  18. Hast du schonmal etwas gestohlen? Ja, als Kind habe ich mal beim Krämer um die Ecke eine Packung Kaugummi mitgehen lassen und ich stecke ständig überall unabsichtlich Kugelschreiber ein.
  19. Was kochst du, wenn du Gäste hast? Vollkommen unterschiedlich, meist achte ich aber darauf, dass ich nicht ewig am Herd stehe, sondern auch Zeit mit meinen Gästen habe.

140. In welchem Laden möchtest du am liebsten mal eine Minute lang gratis einkaufen? in der  Meyerschen Buchandlung :-)

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier…hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Über Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail,eventuell deine Website (sofern du sie angibst) und Inhalt deiner Mitteilung, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.