TTT Knaur

10 Bücher aus dem Knaur Verlag – TTT

Für den Top Ten Thursday in dieser Woche beschränken wir uns auf einen einzigen Verlag. Auch mal spannend zu sehen welcher Verlag in meinem Regal gut abschneidet, ich glaube der Knaur Verlag ist da schon ganz gut vertreten.

10 Bücher aus dem Knaur Verlag

Ich habe das mal nach gelesenen Büchern und Wunschbüchern getrennt.

Gelesen – der Textlink führt zu meiner Rezension

  Ritus Brombeerblut  Schattenstunde  Die Nacht der Wölfin  Oneiros

Ritus von Markus Heitz

Die Mutter aller Werwolf-Romane? Vermutlich nicht, aber ich liebe Heitz und sowohl Ritus als auch der zweite Teil Sanctum haben schon mehr als ein Re-Read erfahren :-)

Brombeerblut von Cornelia Briend

Ein historischer Liebesroman vor einer tollen, geschichtlichen Kulisse. So ganz konnte mich das Buch nicht überzeugen, aber gefallen hat es mir trotzdem. Brombeerblut ist übrigens ein Knaur eRiginal aber das zählt sicher auch :-)

Schattenstunde – Kelley Armstrong

Die Darkest Powers Reihe ist wohl eher eine Jugendbuchreihe, aber mit hat sie gut gefallen und mich zu einem Fan von Kelley Armstrong gemacht. Ich liebe ihre Art zu schreiben.

Die Nacht der Wölfin – Kelley Armstrong

In der Women oft he Otherworld Reihe zeigt Kelley Armstrong dass sie auch „erwachsene“ Bücher schreiben kann. Ihr Schreibstil ist hier ebenfalls toll und ich fand die manchmal heißen Sex-Szenen im Vergleich zu anderen Büchern nicht peinlich oder platt :-)

Oneiros von Markus Heitz

Schon wieder ein Heitz :-) Dieses Mal geht es weder um Werwölfe, noch um Vampire und trotzdem ist es ziemlich gruselig. Dafür sorgt Gevatter Tod und auch die vielen Märchenelemente tragen ihren Teil dazu bei.

Wunschbücher – der Textlink führt zum Verlag

Exkarnation  So finster so kalt  crane  Aeternum  schwarze tränen

Exkarnation – Markus Heitz

Heitz zum Dritten :-) Dieses Mal geht es um Seelenwanderer, Gestaltswandler und um jede Menge andere mystische Dinge für die er – mal wieder – ein ganz eigenes Universum erschafft. Hatte ich schon erwähnt, dass ich Heitz liebe?? :-)

So finster, so kalt – Diana Menschig

Das Cover erinnert mich an Grimm und böse Märchenfiguren – also genau das, was mir gefällt :-) Mal sehen, was es im Knusperhäuschen erschreckendes zu entdecken gibt. Potential haben alte Märchen ja auf jeden Fall.

Crane – Carsten Seenbergen

Eine eRiginal Actionreihe – mit relativ schmalen oder kurzen Einzelbänden. Genau richtig für die kleine Pause Zwischendurch und da ich gute Action durchaus mag hoffe ich, diese Serie gefällt mir auch.

Aeternum von Andrea Bottlinger

Aeternum ist kein neues Buch, aber ich habe es erst jetzt entdeckt. Das Buch verspricht Spannung, Geschichte und Moral – mal sehen wie es sich lesen lässt.

Schwarze Tränen von Thomas Finn

Mal sehen ob ich dem Fauststoff und Mephistopheles in diesem Buch mehr abgewinnen kann, las damals in der Schule. Obwohl wenn letztere ein schwarzer Pudel ist, kann es ja nur gut werden und Frösche regnet es auch – was soll da noch schief gehen :-)

Ich habe festgestelllt, ich hätte noch viel mehr Bücher vom Knaur Verlag. Alleine meine ganzen Bücher von Markus Heitz und Kelley Armstrong wären mehr als genug gewesen :-)

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier…hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Über Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

19 Kommentare zu “10 Bücher aus dem Knaur Verlag – TTT

  1. Hallo Tina,

    da haben wir ja sogar Übereinstimmungen! Kelley Armstrong habe ich nicht in die Liste aufnehmen wollen, da ich mich dann hätte entscheiden müssen oder die Liste hätte nur aus ihren Büchern bestanden. :-D

    Liebe Grüße
    Mona

  2. Hallo Tina,
    Markus Heitz ist mir heute schon öfter untergekommen. Der kommt auf die WuLi.
    “Brombeerblut” ist ein starker Titel, danke für den Tipp, das klingt nach meinem Geschmack.
    Herzlichen Gruß
    Anna

    1. Hallo Anna,
      ja, Heitz hat den Vorteil, dass er sehr unterschiedliche Bücher schreibt und davon dann sehr viele :-) Ich steh vor allem auf seine “übersinnlichen Romane”, aber das ist halt Geschmackssache.

      LG
      Tina

  3. Hallo Tina!

    Deine Collage gefällt mir total gut – sieht so richtig professionell aus! :-)

    Von deinen Büchern kenne ich bisher keins, aber “Schwarze Tränen” möchte ich auch noch gerne lesen.

    Ich wünsche dir einen wunderschönen, sonnigen Donnerstag!

    Liebe Grüße
    Tina

  4. Huhu Tina,

    wir haben “Darkest Powers” gemeinsam, auch wenn ich es leider noch nicht gelesen habe. “Aeternum” liegt hier noch auf dem SuB, auch hier muss ich wohl dringend mal ran :)

    Hab einen schönen Donnerstag.
    LG Ina

    1. Hallo Ina,
      Darkest Powers kann ich dir auf jeden Fall empfehlen – Aeternum habe ich auch noch nicht gelesen, aber der Klappentext hat mich halt neugierig gemacht.

      LG
      Tina

  5. Huhu!

    “Aeternum” habe ich schon ewig auf dem SUB, das gab’s mal für 0,39 bei Rebuy… “So finster, so kalt” und “Schwarze Tränen” standen ja heute auf mehreren Listen, und ich habe sie auch noch auf der Wunschliste.

    LG,
    Mikka

    1. Hallo Mikka,
      warum finde ich sowas denn nie bei Rebuy???? :-( Auf die anderen beiden Bücher bin ich auch mal gespannt, aber noch stehen sie halt auch auf meiner Wunschliste.

      LG
      Tina

    1. Hallo Favola,
      oh, wenn die Reihen als Einzelbände gezählt hätte wären es noch mehr geworden :-) Aber eigentlich achte ich beim kauf eher seltener auf den Verlag und deshalb ist es wohl eher Zufall, dass ich reichlich Knaur Bücher habe.

      LG
      Tina

  6. Guten Morgen!

    Wir haben eine Übereinstimmung mit “So finster, so kalt”! Alle anderen kenne ich nicht und ich hab auch grad mal so 10 Bücher zusammen bekommen. Allerdings weiß ich auch viele Bücher gar nicht mehr von früher, die aus dem Verlag waren …
    “Schwarze Tränen” hab ich auf meiner Wunschliste :)

    Liebste Grüße, Aleshanee

    1. Guten Morgen,
      aus welchen Verlagen Bücher stammen, die ich früher mal gelesen habe weiß ich auch nicht mehr. So wichtig sind mir Verlage dann auch nicht :-)

      LG
      Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail,eventuell deine Website (sofern du sie angibst) und Inhalt deiner Mitteilung, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.