gemeinsam lesen banner

Gemeinsam Lesen – Woche 3

Heute geht es wieder weiter mit Gemeinsam Lesen von Weltenwanderer und Schlunzenbücher – hier sind meine Antworten zu ihren Fragen :-)

  1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Momentan lese ich Gezeichnet von P.C. und Kristin Cast und ich bin auf Seite 42.

  1. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Ich war froh, dass ich zuversichtlicher klang, als ich mich fühlte.

  1. Was willst du unbedingt zu deinem aktuellen Buch loswerden? (Gedanken dazu, Gefühle, ein Zitat, was immer du willst!)

Gezeichnet ist der Auftaktroman zu einer Jugendbuchreihe. Ich finde ihn ganz nett, nicht besonders originell, aber er lässt sich gut und flüssig lesen. Ich fürchte aber für diese Romane bin ich zu alt und die vorherrschende Jugendsprache scheint mir ein bisschen zu gewollt – aber ich brauchte noch ein Buch für die Human-Vampire-Magic-Challenge :-) Da es sich wirklich angenehm lesen lässt, werde ich wohl Teil 2 auch noch lesen.

  1. Welcher Charakter aus deinem aktuellen Buch ist dir am sympathischsten? Was würdest du gerne mit ihm/ihr unternehmen, wenn du ihn/sie treffen könntest?

Hm – ich denke am liebsten würde ich Zoeys Großmutter treffen. Sie scheint mir noch die normalste in der Familie zu sein und hat bestimmt viel zu erzählen. Sie hat indianische Vorfahren und weiß sehr viel über deren Kultur und Riten. Die meisten anderen beteiligten Personen sind halt Teenager – davon habe ich genug zu Hause :-)

 

8 comments on “Gemeinsam Lesen – Woche 3

  1. Hallo liebe Tina,

    du hast ein total schönes Blogdesign <3 gerade passend zu meiner Nagellackfarbe auf den Fingernägeln :D

    Das Buch was du liest, ist mir bisher nicht bekannt, aber ich hoffe für dich, dass es noch eine großartige Wendung nimmt, sodass du dich nicht ganz so "alt" fühlst :)

    Liebste Grüße,
    maaraavillosa <3

  2. Huhu,

    die Reihe habe ich vor einiger Zeit mal gesuchtet, bin aber nicht bis zum Ende gekommen. Die ersten 7 Bücher habe ich verschlungen, danach stagnierte es, weil ich zudem auch auf die Veröffentlichungen warten musste (hatte sie auf Englisch gelesen und musste trotzdem mehr warten, als mir lieb war). Habe dann nur noch zwei Bücher geschafft. Inzwischen sind ja alle Bücher erschienen, aber ich weiß auch nicht, ob ich wissen will wie es endet… Mal schauen =)

    Dir auf jeden Fall noch viel Spaß mit dem Buch und Großmutter Redbird =)
    Maria

  3. Danke für das Kompliment – ich überlege immer noch, was ich mit dem Header mache, aber mir wird schon was einfallen :-)
    Ich fürchte ich fühle mich nicht nur alt :-) Das Buch wäre sicher was für meine Töchter, aber es geht schon, dafür ist es schön geschrieben.

    LG
    Tina

    1. Ich bin mir da auch nicht sicher, ich lese jetzt erst mal den Band, dann habe ich noch andere Bücher die auf mich warten :-) Mich stört es auf jeden Fall, das da so viele Sätze oder Halbsätze in Klammern stehen, ich finde das nervig wenn es zu oft gemacht wird.

      LG
      Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.