Krimi & Thriller im Juni 2018 - Teil 3

Krimi & Thriller im Juni 2018 – Teil 3

Ich denke, es wird ein wirklich guter Sommer, denn auch die Krimi & Thriller im Juni 2018 – Teil 3 haben ebenfalls einen zweiten Teil einer Buchreihe im Gepäck, auf die ich schon gewartet habe. Viele mochten das Buch damals so gar nicht, für mich zählte es zu den damaligen Highlights :-)

Missing – Niemand sagt die ganze Wahrheit von Claire Douglas

MissingFrancesca und Sophie wachsen in einer verschlafenen Kleinstadt am Meer auf. Die beiden sind unzertrennlich, verbringen gemeinsame Abende mit ihrer Clique auf dem alten Pier, trinken Dosenbier und tanzen zu Madonna. Und sie erzählen einander alles. Doch dann verschwindet Sophie eines Nachts spurlos. Zurück bleiben nur ihr Turnschuh am Pier und die Frage nach dem Warum. Achtzehn Jahre später wird dort eine Leiche angespült, und Francesca weiß, dass sie nach Hause zurückkehren und endlich Antworten finden muss. Darauf, was in dieser Nacht wirklich geschah. Denn niemand verschwindet einfach so. Ohne eine Spur. Und vor allem nicht ohne Grund …

Meine Meinung: Klingt nach einer spannenden, geheimnisvollen Geschichte. Ich mag Geschichten, die sich mit lange vergangenen Geheimnissen und verschlafenen Küstenstädtchen befassen :-)


Die Saat des Killers von Paul Cleave

Die Saat des KillersDer junge Joshua ist blind. Er weiß, dass sein Vater Mitchell ihn immer beschützen wird – denn Mitchell ist ein knallharter Cop bei der Mordkommission. Für Joshua bricht eine Welt zusammen, als Mitchell von einem Serienkiller getötet wird, der die Stadt in Angst versetzt. Doch sein Vater hinterlässt ihm etwas, das Joshua für immer verändern wird: seine Augen. Die Augentransplantation, die erstmals möglich scheint, gelingt. Joshua kann sehen. Aber er sieht Dinge, die ihn erschrecken. Er träumt von einer einsamen Hütte, von Frauen in Todesangst, von entstellten Leichen. Ohne es zu wollen, ist er dem Erbe des unheimlichen Killers auf der Spur … und gleichzeitig mit ihm verbunden … denn eines seiner neuen Augen gehörte einst dem Mörder!

Meine Meinung: Zu Paul Cleave muss man ja eigentlich nichts weiter sagen. Der Mann schreibt sensationell gute Thriller und sieht dabei total harmlos und nett aus :-) Der Gedanke, das Auge eines Killers implantiert zu bekommen und damit das zu sehen, was er gesehen hat, klingt schon echt abgedreht…


Die sieben Kreise der Hölle (Helena Faber 2) von Uwe Wilhelm

Die sieben Kreise der HölleAls sie sie das letzte Mal sah, spielten sie vor dem Haus … Seitdem erlebt die Berliner Staatsanwältin Helena Faber den Albtraum jeder Mutter: Ihre Töchter wurden entführt. Und zwar von den Männern, gegen die sie im brisanten Dionysos-Fall ermittelte. Nur einer kann ihr helfen: Rashid Gibran, der trotz seiner Verbindung zum Psychopathen Dionysos auf freiem Fuß ist. Helena kennt die Beweggründe des dubiosen Professors nicht, doch sie wird alles tun, um ihre Töchter zu retten. Es ist der Beginn einer Jagd, die Helena in die Untiefen eines grausamen und mächtigen Menschenhändlerrings führt – und bei der sie so brutal wie ihre Gegner wird …

Meine Meinung: Auch wenn mal wieder der gute alte Dante und seine göttliche Komödie strapaziert wird – auf Helena Fabers neuen Auftritt habe ich auch gewartet.Die sieben Farben des Blutes hat mich im letzten Jahr sehr beeindruckt und ich bin gespannt, wie es weiter geht.

Update: Meine Rezension zum Buch

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier…hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Über Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail,eventuell deine Website (sofern du sie angibst) und Inhalt deiner Mitteilung, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.