Krimi & Thriller im Oktober 2018 - Teil 2

Krimi & Thriller im Oktober 2018 – Teil 2

Findet ihr den Herbst auch eine herrlich? Besten Fall ist das Wetter noch sonnig, aber eben nicht mehr so warm, die Sonne lässt das bunte Laub leuchten und man kann entspannende Spaziergänge machen. Aber man kann sich auch Abends mukkelig auf der Couch einrollen und sich mit spannender Lektüre beschäftigen.

Ewiges Leben von Andreas Brandhorst

Ewiges LebenDie Journalistin Sophia erhält einen scheinbar harmlosen Auftrag: Für den Biotechnologie-Konzern Futuria soll sie ein Porträt für die Firmengeschichte verfassen. Futuria wird wegen seiner Verdienste um die gentechnische Heilung von Krankheiten wie Krebs und der Forschungen auf dem Gebiet der Lebensverlängerung geschätzt. Doch je tiefer Sophia gräbt, desto unheimlicher wird ihr das Unternehmen, dessen Gründer, der legendäre Salomon Leclerq, seit einigen Jahren verschwunden ist. Sie stößt auf Hinweise, dass Futuria den genetischen Schlüssel für die Unsterblichkeit gefunden hat. Doch hinter der Verheißung von ewigem Leben verbirgt sich ein düsteres Geheimnis, ein großangelegter Plan, den das Unternehmen verfolgt. Gemeinsam mit dem abtrünnigen Casper muss Sophia alles daransetzen, den Plan zu vereiteln. Denn Futuria hat nicht vor, sein Wissen nur zum Wohle der Menschheit einzusetzen …

Meine Meinung: Ich habe noch nie etwas von Andreas Brandhorst gelesen, keine Ahnung warum. Ich kenne eine menge Leute die wirklich begeistert von seinen Büchern sind und Ewiges Leben klingt so, als könnte es mir gefallen :-)


Lügen.Nichts als Lügen von Helen Callaghan

Lügen Nichts als Lügen»Bitte komm nach Hause, Sophia …« Ausgerechnet in einen heißen Flirt platzt der Anruf von Sophias Mutter Nina, ängstlich, fast panisch, und sicher so grundlos wie etliche Male zuvor. Als Sophia schließlich doch zu ihren Eltern fährt, findet sie nur noch tödliche Stille: Ihre Mutter erhängt an einem Baum, ihr Vater niedergestochen daneben. Mord mit anschließendem Selbstmord, vermutet die Polizei. Sophia kennt ihre Mutter viel zu gut, um der schüchternen Frau so etwas zuzutrauen. Doch die Geschichte, die sie kurz darauf in einem versteckten Tagebuch findet, zerstört alles, woran sie jemals geglaubt hat.

Meine Meinung: Ich habe Helen Callaghans Debütroman Dear Amy nicht gelesen, aber dieser Thriller hier klingt schon sehr speziell. Genau die Art von speziell, die mir gefällt. Ich liebe Lügen und Intrigen – jedenfalls in Büchern :-)


Echo Killer von Christie Daugherty

Echo KillerDer Mörder ihrer Mutter wurde nie gefasst. Jetzt scheint er erneut zu töten

Eine Frau Mitte dreißig, nackt und erstochen auf dem Küchenboden – aufgefunden von ihrer 12-jährigen Tochter. Als Polizeireporterin Harper McClain den Tatort sieht, hat sie nur einen Gedanken: Das grausame Szenario ist identisch mit einem anderen Mord. Dem an ihrer Mutter. Seit 15 Jahren quält Harper der Gedanke, dass der Killer noch immer auf freiem Fuß ist. Nun scheint er wieder zugeschlagen haben: Keine Fingerabdrücke, keine DNA, keine Spuren. Harper ist entschlossen, die Wahrheit endlich ans Licht zu bringen. Doch die hat ihren Preis.

Meine Meinung:  Eigentlich kenne ich den Namen Christie Daugherty nur von den Night School -Romanen, die aber schon aus altersgründen nicht so meins waren :-) Aber ein Autor kann ja durchaus in verschiedenen Sparten unterwegs sein und dabei eben verschiedene tolle Bücher schreiben. Also lass ich mich mal überraschen :-)

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier…hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Über Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail,eventuell deine Website (sofern du sie angibst) und Inhalt deiner Mitteilung, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.