Blogpost NeuSep2

Krimi & Thriller im September 2018 – Teil 2

Für den zweiten Teil der Krimi & Thriller im September habe ich drei historische Krimis herausgesucht. Bernard Cornwell kenne ich nur dem Namen nach und das auch nur in Verbindung mit einer anderen Reihe. Richard Dübell kenne ich auch nur vom hörensagen und von Jessica Fellowes habe ich noch gar nichts gehört…welche Schande :-)

Galgendieb von Bernard Cornwell

GalgendiebVon seinem verblassenden Ruhm als Held bei Waterloo kann sich Rider Sandman im London des Jahres 1817 leider nichts kaufen. Aus schierer Not übernimmt er einen Auftrag des Innenministers: Er soll routinemäßig die Hintergründe eines Todesurteils prüfen. Der Fall: eine Dame von Adel, vergewaltigt und anschließend erstochen, Täter war angeblich ein junger Maler. Dass der aber freiwillig keine Frau anfassen würde, wird Sandman schnell klar. Nur wer war es dann? Die Tote hatte ein exotisches Vorleben als Schauspielerin – mit vielen Verehrern und noch mehr Feinden. Sandman fügt Puzzleteil an Puzzleteil und steht irgendwann vor der Türe des Seraphim’s Club. Herren aus allerhöchsten Kreisen verkehren darin. Und was sie dort treiben, weiß keiner.

Meine Meinung: Klingt spannend und ich mag Bücher, die im 19. Jahrhundert handeln, Ob der held der Geschichte sich wirklich beliebt damit macht, Herren aus gehobeneren Kreisen zu verdächtigen? Wir werden sehen…


Bote des Feuers von Richard Dübell

Bote des Feuers1348: Die Pest zieht ihre mörderische Spur durch Europa. Im Chaos gehen Glaube, Menschlichkeit und Hoffnung verloren.

Aber ist die Krankheit wirklich eine Strafe Gottes? Oder steckt ein teuflischer Plan dahinter? Stimmt es, dass ein selbsternannter Todesengel seine Anhänger aussendet, um die Krankheit zu verbreiten? Als die junge Adlige Gisela und der jüdische Abenteurer Joseph auf die Spur der „Jünger Azraels“ stoßen, beginnt ein Wettlauf gegen den Schwarzen Tod … und eine unmögliche Liebe.

Meine Meinung: Die Zeit der Pest ist ja immer wieder eine gerne genommene Zeit in historischen Romanen. Vielleicht, weil sie schon ganz ohne Mord und Totschlag gruselig ist? Aber ob man in dieser Zeit auch Interesse an einer Verschwörung hat?


Die Schwestern von Mitford Manor von Jessica Fellowes

Die Schwestern von Mitford ManorLondon, 1920: Für die 19-jährige Louisa geht ein Traum in Erfüllung. Sie bekommt eine Anstellung bei den Mitfords, der glamourösen und skandalumwitterten Familie aus Oxfordshire. Endlich kann sie der Armut und dem Elend der Großstadt entfliehen und dafür auf ein herrschaftliches Anwesen ziehen. Louisa wird Anstandsdame und Vertraute der sechs Töchter des Hauses, allen voran der 17-jährigen Nancy, einer intelligenten jungen Frau, die nichts mehr liebt als Abenteuer und gute Geschichten. Als Florence Nightingale Shore, eine Krankenschwester und Freundin der Familie, am helllichten Tag ermordet wird, beginnen Nancy und Louisa eigene Ermittlungen anzustellen. Schnell erkennen sie, dass nach den Wirren des Krieges jeder etwas zu verbergen hat.

Meine Meinung: Ich liebe auf jeden Fall schon mal dieses Cover :-) Aber ich liebe auch zwei couragierte junge Damen, die sich nicht so an damaligen Benimmregeln halten und davon verspricht dieses Buch ja ein paar :-)

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier…hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Über Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail,eventuell deine Website (sofern du sie angibst) und Inhalt deiner Mitteilung, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.