Blogpost NeuSep3

Krimi & Thriller im September 2018 – Teil 3

Weiter geht’s mit Teil drei der Krimi & Thriller im September. Auch hier gibt es einiges zu entdecken, wie z.B. Andreas Eschbach mit seinem Buch Teufelsgold. Ich hab noch nie etwas von ihm gelesen und das, obwohl so viele von ihm schwärmen.

Teufelsgold von Andreas Eschbach

TeufelsgoldNach dem Ende der Kreuzzüge taucht er das erste Mal auf: der Stein der Weisen, mit dem man Gold machen kann – gefährliches Gold, radioaktives Gold nämlich. Der Stein zieht eine Spur der Verwüstung durch Europa. Die Deutschordensritter erklären es zu ihrer geheimen neuen Aufgabe, ihn zu finden und sicher zu verwahren. Für alle Ewigkeit. Doch in unserer Zeit kommen zwei Brüder dem wahren Geheimnis des Steins auf die Spur: Er ist ein Schlüssel, der unser aller Leben zum Guten hin verändern könnte. Oder öffnet er die Pforten der Hölle?

Meine Meinung: Klingt ein bisschen mystisch und wer möchte nicht Gold machen können? Aber ich möchte keines, das radioaktiv strahlt :-) Das Buch kommt auf jeden Fall mal auf meine Merkliste.


Rachewinter (Walter Pulaski 3) von Andreas Gruber

RachewinterMehrere Männer im besten Alter, erfolgreich und vermögend, werden grausam ermordet – und obwohl sie in verschiedenen Städten lebten, haben sich alle kurz vor ihrem Tod mit einer geheimnisvollen dunkelhaarigen Frau getroffen. Doch diese bleibt ein Phantom. Das müssen auch Kommissar Walter Pulaski in Leipzig und Anwältin Evelyn Meyers in Wien feststellen, die beide in die Fälle verwickelt werden. Anders als die Polizei lassen sie sich jedoch nicht entmutigen, erst recht nicht, als sie erkennen, dass sie die Mordserie nur gemeinsam lösen können. Allerdings ist der Täter raffinierter, als sie denken – und spielt auch mit ihnen sein gefährliches Spiel …

Meine Meinung: Bei Rachewinter bin ich ein bisschen überfragt – ist das nun neu oder nur eine neue Auflagen mit einem neuen Cover? Der Vorgänger Rachesommer hat mich jetzt nicht so überzeugt, aber vielleicht schafft es ja dieser?


Das Richterspiel von Susanne Kornbichler

Das RichterspielSchlimmer könnte das alte Jahr für Marlene nicht enden: In der Wohnung einer Bekannten entdeckt sie eine Tote – die junge Frau wurde offensichtlich ermordet. Ohne es zu wollen, wird Marlene in den Fall hineingezogen. Hier spielt jemand ein Spiel, ein Spiel, das vor langer Zeit dazu gedacht war, dem Schicksal die Stirn zu bieten. Erst als Marlene selbst in Gefahr gerät, begreift sie, wie dunkel der Schatten sein kann, den die Vergangenheit wirft …

Meine Meinung: Von Sabine Kornbichler habe ich schon das eine oder andere Buch gelesen und fand sie immer gut – das wird ja jetzt bei diesem wohl nicht anders sein :-)

2 comments on “Krimi & Thriller im September 2018 – Teil 3

    1. Hallo Aglaya,
      im Prinzip habe ich ja nichts gegen Neuauflagen – wenn es klar gekennzeichnet ist. Aber ich denke, hier ist es einfach die, wie meistens, später erscheinende Taschenbuchausgabe. Da ich fast ausschließlich Taschenbücher lese bin ich daran gewöhnt, dass die meist erst ein Jahr nach der Hardcover-Ausgabe kommen :-) Die älteren Bücher von Andreas Gruber wurde dagegen einfach mal mit von einem anderen Verlag mit einem neuen Cover versehen und werden dann gerne als “neues Buch vom Bestseller-Autor” angepriesen :-)

      Liebe Grüße
      Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.