Blog Neu Aug2020 (5)

Neu im August 2020 (5) – Einzelbände

Zwei rivalisierende Brüder mit dunklen Geheimnissen – das klingt nach einer Geschichte für mich. Wer am Ende wohl als Sieger dasteht? Um Salafisten, Gewalt, Mord  und Vorverurteilungen durch die Presse geht es in Parker Bilals zweiten Thriller. In Konstanz hingegen geht es um bewaffnete Geiselnahme und hier spielen dann die Sozialen Netzwerke eine ganz besondere Rolle – hört sich nach einem Plot an, der mir gefällt.

Wer nach Rache strebt

Wer nach Rache Strebtvon Bryan Reardon

Lange hat Liam Brennan an seinem Plan gearbeitet – den Plan, sich an seinem Bruder Drew zu rächen. An dem beliebten, erfolgreichen Drew, dessen dunkle und gefährliche Seite niemand außer Liam kennt. Eines Tages ist es dann so weit. Sein erster Zug: Eine junge Frau entführen, die für Drew arbeitet. Eine atemlose Jagd beginnt, bei der Liam der Polizei und Drew immer einen Schritt voraus sein muss und die ihn immer tiefer in die Abgründe seiner eigenen Vergangenheit führt. Denn bei den Brennan-Brüdern ist nichts so, wie es scheint …

Update: Der Titel wurde wohl kurzfristig aus dem Programm genommen, eigentlich ein anderes Buch von ihm fand ich nicht schlecht …

London Burning

London Burningvon Parker Bilal

Auf der einen Seite Salafisten, auf der anderen rechte «Bürgerwehren» – und die Presse peitscht sie auf. Als Kommissar Calil Drake frühmorgens zu einer Baustelle im südlichen London gerufen wird, erwartet ihn ein makaberer Tatort: Zwei Leichen, brutal zerquetscht unter Gesteinsbrocken. Drake wittert die Chance, endlich seinen beschädigten Ruf wiederherzustellen. Woher kannten sich die Toten? Um die entscheidende Verbindung zwischen den beiden aufzudecken, nimmt er sogar die Hilfe der forensischen Psychiaterin Dr. Ryahanna Crane in Kauf. Doch während das Ermittlerteam in der Vergangenheit der Opfer nach Spuren sucht, beginnt die Presse, von einer Steinigung nach Scharia-Recht zu schreiben – und die Spannungen in dem prekären Viertel drohen zu eskalieren …


Still schweigt der See 

Still schweigt der Seevon Tina Schlegel

Bewaffnete Männer überfallen die Universität Konstanz und nehmen fünfzig Geiseln. Ihre Forderung: Eine Vergewaltigungsserie soll endlich aufgeklärt werden. Als ein Bus mit einer Bombe auftaucht, bekommt die Geiselnahme eine weit größere Dimension. Und alles spielt sich live in den sozialen Netzwerken und Medien ab. Hauptkommissar Paul Sito und seinen Kollegen bleiben nur wenige Stunden, um eine Katastrophe zu verhindern …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.