Blogpost NeuDez19(3)

Neu im Dezember 2019 (3)

Neu im Dezember (3) . Auf den neuen Thriller von Ethan Cross habe ich ja gewartet – vorbestellt habe ich ihn schon mal und hoffe auf Zeit und Ruhe wenn er ankommt :-) Ansonsten gibt es nächtliche Geheimnisse und dazu passend den Luna-Effekt, der Jeremy Logan auf Trab hält.

Die Stimme des Zorns (Francis Ackerman 1) von Ethan Cross

Die Stimme des ZornsDen Geschmack an Schmerzen und Qual hat Francis Ackerman jr. nicht verloren. Aber er lebt seine Lust an Gewalt nur noch an grausamen Verbrechern und Mördern aus.

In seinem ersten Fall als Sonderermittler des FBI trifft Ackerman auf einen Täter, der seinesgleichen sucht: Das sogenannte „Alien“ hinterlässt sezierte Leichen in Kornkreisen und hat gerade eine Expertin für Außerirdische entführt. Ackermann gibt alles, um das Alien zu fangen, bevor auch dieses Opfer tot in einem Kornkreis endet. Aber das ist leichter gesagt, als getan. Hat Ackerman endlich einen würdigen Gegner gefunden?

Meine Meinung: Ja – darauf habe ich gewartet und ich habe es mir vorbestellt weil ich schon soo gespannt darauf bin, wie es mit Francis Ackerman jr. weitergeht :-) Mal sehen, wie es sich so als Sonderermittler des FBIs macht …

Die Geheimnisse der Nacht von Catherine O’Connell

Die Geheimnisse der nachtAm Morgen nach ihrem Jungesellinnen-Abschied erwacht Maggie mit einem gehörigen Kater – vom Klingeln des Telefons: Ihre Freundin Angie wurde ermordet, offenbar kurz nachdem sie die ausufernde Party in einer Chicagoer Szene-Bar verlassen hatte. Und das ist nicht die einzig böse Überraschung für Maggie, denn bei dem nackten Mann neben ihr im Bett handelt es sich nicht um ihren Verlobten … Dem ermittelnden Detective Ron O’Reilly gegenüber behauptet Maggie natürlich, sie sei allein nach Hause gefahren. Doch O’Reilly hat einen Riecher für Lügen, und ihm ist schnell klar, dass jede der fünf Freundinnen, die er zu dem Mord vernimmt, in mindestens einer Angelegenheit die Unwahrheit sagt. Denn Maggie ist nicht die Einzige, die um jeden Preis ein peinliches Geheimnis bewahren will …

Meine Meinung: Klingt nach einem klassischen Whodunit und könnte wirklich sowohl amüsant, als auch spannend werden. Kommt halt darauf an, was die Damen so zu verbergen haben :-)

Der Luna-Effekt (Jeremy Logan 5) von Lincoln Child

Der LunaEffektBeängstigend und fesselnd! Der Science-Mystery-Thriller von New-York-Times-Bestsellerautor Lincoln Child – der 5. Fall für Enigmatologe Jeremy Logan, Experte für unerklärliche Phänomene.

Ein scharrendes Geräusch, ein fauliger Geruch. Dann ist David Palmer tot. Kurz darauf wird die Leiche des Wanderers am Fuß des Desolation Mountain aufgefunden, abgelegt in einer Vollmondnacht und bis zur Unkenntlichkeit zerfleischt. Für die Einheimischen liegt auf der Hand, wer für diesen und weitere mysteriöse Morde in den dunklen Wäldern des Adirondacks Nationalparks verantwortlich ist: die sonderbare Blakeney-Familie, um die sich seit Jahren Gerüchte ranken. Aber dann entdeckt der Enigmatologe Jeremy Logan ein Labor mitten im Wald – und stößt auf ein Geheimnis, ebenso unglaublich wie gefährlich …

Meine Meinung: Ich glaube ein Enigmatologe ist so etwas wie der Studienkollege des Symbolologen bei Dan Brown :-)  Enigma war ja Chiffrier-Maschine im zweiten Weltkrieg und war ja von jeher ein bisschen Geheimnisumwittert – also passt es auf jeden Fall zu Lincoln Child :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.