BlogNeuFeb2020(10)

Neu im Februar 2020 (10)

Neu im Februar 2020  (10) – Es beginnt mit einem recht erbarmungslosen Kampf um die letzten Ressourcen unter dem ewigen Eis. Dann geht es weiter mit Vertrauen, das erschüttert wird – zu Recht oder doch nicht? Zuletzt nimmt sich Jeppe Kørner das dänische Gesundheitswesen vor und macht sich dabei sicher unbeliebt.

Der Antarktisvertrag von Rachel Franklin

Der AntarktisvetragDer Kampf um die Ressourcen im Eismeer hat begonnen: Soll der jahrzehntelang verbotene, höchst riskante Erdölabbau in der Antarktis erlaubt werden? Internationale politische Interessen prallen auf skrupellose Macht- und Geldgier. Und eine junge Forscherin gerät zwischen die Fronten …

Mia Thorsen, Doktorandin der Meeresbiologie, darf eine offizielle Untersuchungskommission in die Antarktis begleiten. Auf dem Forschungsschiff soll ein umstrittenes Mittel der Firma Euroil getestet werden, das verspricht, ausgetretenes Öl bei der Tiefseebohrung zu neutralisieren. Für Mia die große Chance. Doch die Expedition wird zum Albtraum, als ihr Kollege Henrik spurlos verschwindet. Ist er über Bord gegangen? Wurde er ermordet? Oder hat er sich heimlich abgesetzt? Klar ist nur eins: Jemand hat es auf ihre Forschungsergebnisse abgesehen, die das neue Wundermittel in Frage stellen. Mia ist in höchster Gefahr: Sie kann an Bord niemandem mehr trauen – und hat im Eismeer keine Chance, zu entkommen.

Mein Eindruck: Ein bisschen Klimakatastrophe geht immer und es ist halt das bestimmende Thema unserer Zeit. Wenn es gut gemacht ist, dann spricht auch nichts gegen einen Thriller rund um dieses Thema.


The Wife von Alafaire Burke

The WifeAls Angela den attraktiven Jason Powell trifft, denkt sie nicht, dass der renommierte Wirtschaftsprofessor sich für sie interessieren könnte, doch zu ihrer Überraschung verliebt sich Jason in sie. Er heiratet sie und nimmt ihren Sohn auf, als wäre es sein eigener. Endlich glaubt Angela, ihre dunkle Vergangenheit hinter sich lassen zu können. Sechs Jahre später ist Jason dank eines Buches zu einem Star geworden – und eine junge Studentin wirft ihm vor, sie sexuell belästigt zu haben.

Jason behauptet, unschuldig zu sein, aber dann verschwindet die Studentin spurlos, und Angela wird in einen Strudel aus Schuld und Verdächtigungen gezogen.

Mein Eindruck: Auch sexuelle Belästigung geht immer und ist ebenfalls ein beherrschendes Thema unserer Zeit. Aber hier scheint auch die Frage, wie gut man jemanden wirklich kennt, eine Rolle zu spielen.


Glasflügel (Kopenhagen Thriller 3 ) von Katrine Engberg

GlasflügelIn der Fußgängerzone im Zentrum von Kopenhagen macht ein Mann einen makabren Fund: In einem Brunnen liegt die nackte Leiche einer Frau. Jeppe Kørner wird mit dem Fall betraut, doch diesmal hat er seine Partnerin Anette Werner nicht an seiner Seite. Diese ist in der Babypause – oder sollte es zumindest sein. Die Ermittlungen führen Kørner (und Werner, die es dann doch nicht lassen kann) ins kranke Herz des Gesundheitssystems.

In eine Welt, in der man sich mit großem Mitgefühl um Patienten kümmert, aber von Einzelnen auch so viel Schaden angerichtet wird, dass die Betroffenen in ihrem Schmerz und ihrer Ohnmacht zu tickenden Zeitbomben werden.

Mein Eindruck: Noch ein Thema unserer Zeit ist der Pflegenotstand mit all seinen Auswüchsen und Profiteuren. Ich bin gespannt, wie hier so ein sensibles Thema umgesetzt wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.