BlogNeu Juli2020(6)

Neu im Juli 2020 (6) – Reihenfortsetzungen

Neu im Juli 2020 (6) – Bei den Reihenfortsetzungen gibt es dieses Mal ganz unterschiedliche Bücher. Da wäre eine Cosy-Crime-Reihe mit einer Gärtnerin als Ermittlerin, eine Kommissarin in Reykjavík die einem Serientäter auf die Schliche kommt und einem eher ungewöhnlichen Ermittlerduo in Großbritannien, das ebenfalls einem Serientäter verfolgt. Das klingt doch alles recht vielversprechend.

Je höher die Flut  (Mags Blake 5)

von Mary Ann Fox

Je höher die FlutSpätsommer in Cornwall: Bei der großen Tombola des jährlichen Erntedankfestes gewinnt die junge Gärtnerin Mags Blake einen Rundflug über Rosehaven. Sie ist begeistert – bis der Motor plötzlich aussetzt und sie nur knapp einer Katastrophe entgehen. Es stellt sich heraus, dass das Flugzeug manipuliert wurde – nicht der erste Versuch, dem Piloten zu schaden. Haben die Pläne für ein neues Luxusresort etwas damit zu tun? Als dann die Leiche einer bekannten Autorin im Hafen angespült wird, befindet sich Mags schneller, als ihr lieb ist, schon wieder mitten in Mordermittlungen.

Mein Eindruck: Ich bin ja eher kein Fan von “artfremden” Ermittlern, aber diese Gärnerin schein mir wirklich sympathisch und ein bisschen Cosy Crime geht doch immer :-)


Insel  (Hulda-Trilogie 2)

von Ragnar Jónasson

InselVier Freunde auf einer entlegenen Insel, aber nur drei kehren zurück.

Hulda Hermannsdóttir, Kommissarin bei der Polizei Reykjavík, ist auf dem Höhepunkt ihrer Karriere und wird zu einer abgelegenen Insel geschickt. Was ist dort in dem Haus geschehen, das von der Bevölkerung als das isolierteste Haus Islands bezeichnet wird? Huldas Ermittlungen kreuzen Vergangenheit und Gegenwart – und plötzlich ist sie einem Mörder auf der Spur, der möglicherweise nicht nur ein Leben auf dem Gewissen hat …

Mein Eindruck: Mir persönlich sind skandinavische Thriller ja immer zu düster, zu depressiv -aber ganz viele Leute sehen darin etwas völlig anderes als ich – das ist das spannende und das was Spaß macht :-)


Der Rächer (Truman Devlin Reihe 2)

von Tony Kent

Der RächerDer grausame Mord an einem pensionierten Richter, der in seinem Schlafzimmer gefoltert und gekreuzigt wurde, erschüttert London. Detective Chief Inspector Joelle Levy steht vor einer Vielzahl von Verdächtigen aus der langen Karriere des Richters — bis plötzlich ein Ex-Anwalt auf ähnliche Weise getötet wird. Was genau verbindet die beiden Opfer? Gleichzeitig beginnt die ambitionierte Reporterin Sarah Truman zu ermitteln und stellt mit Entsetzen fest, dass die Spur direkt zu ihrem Verlobten, dem Staranwalt Michael Devlin, führt. Liegt der Schlüssel zur Lösung des Falls in seiner Vergangenheit? Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt: Zusammen mit DCI Levy und Sarah versucht Michael, einen geisteskranken Serienkiller zu stoppen bevor es zu spät ist …

Mein Eindruck: Serienkiller und Ermittler – das passt für mich immer wieder super zusammen uund ich liebe diese Geschichten. Gerade Geschichten die in England zu Hause sind, sind da immer großartig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.