BlogNeu Juli2020(8)

Neu im Juli 2020 (8) – Reihenfortsetzungen

Neu im Juli 2020 (8) – Mit spannenden Reihenfortsetzungen in Irland, auf Kreta und in Dänemark geht es weiter. Die Sekte wird überall recht hoch gelobt, aber mein Favorit ist auf jeden Fall die Reihe um Detective Inspector Cormac Reilly in Irland. Scon der erste Band hat mich hier begeistert. Aber auch die Krimireihe auf Kreta klingt spannend.

*****************

Auch wenn viele Bücher nun einen anderen Erscheinungstermin haben, ändere ich hier nur die Erscheinungstermine und lass den Artikel ansonsten wie er ist – wer weiß schon wie alles weitergeht :-)

*****************

Die Gelehrte (Cormac Reilly 2)

von Dervla McTiernan

Die GelehrteAls Detective Inspector Cormac Reilly ans Telefon geht, glaubt er noch, seine Freundin wolle den gemeinsamen Abend planen. Doch zu seiner Überraschung ruft Emma ihn zu einem Tatort. Sie hat eine Studentin tot aufgefunden, offenbar überfahren. Cormac übernimmt den Fall, ohne zu wissen, worauf er sich einlässt: Das tote Mädchen trägt den Ausweis von Caroline Darcy bei sich, der Erbin von Irlands größtem Pharmaunternehmen. Die Spuren führen ausgerechnet zu dem Labor, in dem Emma arbeitet – und schließlich zu Emma selbst.

Mein Eindruck: Cormac Reilly hat schon im ersten Band mein Herz erobert und deshalb habe ich schon sehnsüchtig auf diesen zweiten Band gewartet.

Update: Aufgrund der aktuellen Ereignisse auf  vorauss. März  2021 verschoben

Kretischer Abgrund (Michalis Charisteas 2)

von Nikos Milonás

Kretischer AbgrundEs ist der heißeste August seit langem. Selbst für uns Kreter, denkt Kommissar Michalis Charisteas mit einem mitleidigen Blick auf seine deutsche Freundin Hannah, die das erste Mal im Hochsommer in der Hafenstadt Chania zu Besuch ist. Bis er selbst bei 40 Grad im Schatten ermitteln muss. In der bekannten Samaria-Schlucht wurde eine junge Frau ermordet aufgefunden. Ein Eifersuchtsdrama, wie es scheint, und schnell ist ein Verdächtiger ohne Alibi verhaftet. Zu schnell für Michalis’ Geschmack. Doch spätestens als es einen weiteren Toten gibt, dieses Mal im beschaulichen Paleochora, wird klar, dass sich auf der Insel etwas ganz anderes in tödlicher Gewalt entlädt.

Mein Eindruck: Kreta ist und bleibt auf jeden Fall meine Lieblingsinsel und die Samaria-Schlucht habe ich selber schon mal erkundet – insofern freue ich mich auf einen spannenden Urlaubskrimi :-)


Die Sekte – Dein Albtraum nimmt kein Ende  (Sofie Baumann  3)

von Mariette Lindstein

Die Sekte Albtraum Ende15 Jahre sind vergangen, seit Sofia Bauman der Sekte für immer den Rücken kehrte. Sie hat sich ein neues Leben aufgebaut, ist glücklich verheiratet und hat eine Tochter. Doch dann zerstört ein Sturm Sofias Besitz, und ihre Familie steht vor dem Ruin. In diesem Moment taucht der zwielichtige Sektenführer Franz Oswald auf und macht Sofia ein teuflisches Angebot: Wenn Sofia ihm verrät, wer der leibliche Vater ihrer Tochter Julia ist, wird er ihr finanziell helfen. Als Sofia schweigt, nimmt Oswald heimlich Kontakt zu Julia auf, die sich von dem älteren Mann wie magisch angezogen fühlt und ihm auf die Nebelinsel folgt. Sofias Albtraum nimmt kein Ende: Nach all den Jahren muss sie nach Dimö zurückkehren, um ihre Tochter den Klauen der Sekte zu entreißen.

Mein Eindruck: Dies ist ja schon der dritte Teil einer Reihe und ich kenne viele Leser die schwer begeistert sind – persönlich ist dieses Sekten-Thema nicht für mich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.