Blogpost Neu Juni20 (9)

Neu im Juni 2020 (9) – Reihenfortsetzungen

Neu im Juni 2020 (9) – Wenn ein Krimiautor mit Nachnamen Machiavelli heißt, dann werde ich auf jeden Fall hellhörig – auch wenn der Begriff “Ökothriller” meiner Neugier dann schon wieder einen kleinen Dämpfer verpasst. Andererseits habe ich in der Unterkategorie auch schon wirklich echt spannende Sachen gelesen. Mir fällt auf Anhieb dazu Water – Der Kampf beginnt ein.

*****************

Auch wenn viele Bücher nun einen anderen Erscheinungstermin haben, ändere ich hier nur die Erscheinungstermine und lass den Artikel ansonsten wie er ist – wer weiß schon wie alles weitergeht :-)

*****************

Die Spur der Wölfe (Marco Gherardini 3) von Francesco Guccini & Loriano Macchiavelli

Die Spur der WölfeIn den dichten Wäldern des Apennins lebt eine Öko-Kommune von Aussteigern, deren Mitglieder sich selbst “Elben” nennen. Fernab von der Zivilisation haben sie sich in verlassenen Dörfern niedergelassen, leben einfach und ohne Strom vom Tauschhandel und gewähren jedem, der um Obdach bittet, Einlass. Marco Gherardini, Carabiniero der Forstpolizei, beobachtet das Treiben mit Interesse. Eines Tages hallen zwei Schüsse durch den Wald und am Fuße eines abschüssigen Geländes wird ein Toter gefunden. Es ist ein Elbe. Gherardini beginnt zu ermitteln – in seinem dritten und bisher spannendsten Fall.

Mein Eindruck: Der Plot klingt schon spannend, allerdings schreckt mich der Begriff “Ökothriller” aus der Werbung zum Buch ab. Mal abwarten, was andere so sagen?

Update: Aufgrund der aktuellen Ereignisse auf  vorauss. März  2021 verschoben

White Sleep – Unschuldig in den Tod (Holly Wakefield 2) von Mark Griffin

White SleepEin Junge wird ermordet in einem Londoner Park gefunden, fast nackt und arrangiert, als würde er schlafen. In seiner Hand befindet sich eine Kette mit einem Engelsanhänger.

Der ermittelnde Detective Inspector Bishop bittet Profilerin Holly Wakefield um Hilfe. Es ist ihr zweiter gemeinsamer Fall. Doch sie kommen dem Täter nicht auf die Spur. Stattdessen finden sie eine zweite Leiche. Zahlreiche Jungs im Teenageralter werden in London vermisst.

Wie viele von ihnen hat der Mörder bereits auf dem Gewissen?

Mein Eindruck: Das erste Abenteuer von Holly Wakefield hat mich auf jeden Fall begeistert, hoffentlich wird der zweite Band auch gut :-)


Der Preis der Rache (Lupe Svensson/Otto Hagedorn 1) von Mathias Berg

Der Preis der RacheGleich an ihrem ersten Tag beim LKA Düsseldorf wird die junge forensische Psychologin Lupe Svensson mit einem besonderen Fall konfrontiert: Als Praktikantin des erfahrenen Ermittlers Otto Hagedorn soll sie den Fund eines fast 30 Jahre alten Skeletts untersuchen, dem ein Fuß fehlt. Otto hatte bereits 1975 in drei Mordfällen ermittelt, bei denen den Opfern jeweils ein Fuß abgetrennt worden war, zu einer Verhaftung war es damals nicht gekommen. Kann der Cold Case nun doch noch gelöst werden? Die Ermittlungen führen Lupe und Otto zurück in eine faszinierende Ära der jüngeren deutschen Vergangenheit und zu einer ungewöhnlichen Mordserie.

Mein Eindruck: Der Klappentext erinner mich an die Fernsehserie Die Spezialisten, die ja leider schon wieder eingestellt wurde. Den ersten Teil der Buchreihe werde ich mir wohl gönnen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.