Blogpost NeuMai2019(1)

Neu im Mai 2019 (1)

Neu im Mai 2019 (1) – Beginnen wir den Mai mit drei Einzelbänden – im Heer der Reihen immer mehr eine Ausnahme. Aber da ich Serien an sich wirklich gerne mag, will ich mich da gar nicht weiter beschweren. Ich finde es ganz gut, dass man bei Serien über einen längeren Zeitpunkt hinweg fast so etwas wie eine Beziehung zu den Protagonisten aufbauen kann…

The Other Couple – Böses Erwachen von Sarah J. Naughton

The other coupleAsha schwebt im siebten Himmel: Ausgerechnet sie, das unscheinbare Mädchen von nebenan, hat eine gute Partie gemacht. Oliver ist attraktiv, charismatisch und erfolgreich, und ihre Vorfreude auf die Flitterwochen in Vietnam entsprechend groß. Doch kaum sind sie dort, ist Oliver seltsam distanziert und sucht ständig Streit. Als Asha plötzlich im Krankenhaus langsam zu Bewusstsein kommt, kann sie sich an nichts erinnern. Nur eines weiß sie: Die Idylle ist zum Albtraum geworden. Denn Oliver ist tot.

Meine Meinung: Klingt ein bisschen einer Mischung aus Saving Grace und dem Klassiker Rebecca von Daphne du Maurier. Das eine mochte ich, das andere habe ich geliebt – ich bin gespannt, wie dieses Buch so wird.  Eine Grundhandlung, die immer wieder kopiert wird, sollte ja schon mal per se gut sein :-)


Die Kampagne von David Baldacci

Die KampagneDie verwackelten Bilder eines gefolterten Russen, der seine letzten Worte in die Kamera spricht, verbreiten sich in rasender Geschwindigkeit über das Internet – und mit ihm die alarmierende Botschaft des Mannes: Er ist das Opfer der russischen Regierung, und er ist nicht das einzige. In großem Stil räumt Russland sein eigenes Volk aus dem Weg.

Daraufhin spitzen sich die Konflikte zwischen den Großmächten zu – es droht ein neuer globaler Krieg. Nur Shaw, Agent einer multinationalen Geheimdienstorganisation, soll die Wahrheit hinter den Gräueltaten aufdecken und den Krieg verhindern. Dieser Auftrag kann ihn das Leben kosten – und die Welt retten …

Meine Meinung: Superhelden werden immer gebraucht :-) Ich habe schon so manches von Baldacci gelesen und bisher haben mir alle Bücher ganz gut gefallen. Viel Action, viel Trara, aber immer super geschrieben und flüssig zu lesen.Das wird hier sicher ähnlich sein…


Die Entführung von Petra Johann

Die EntfuehrungAls im September 2000 die Unternehmerstochter Lena und ihre beste Freundin Ronja Opfer einer Entführung werden, beginnt ein erbitterter Nervenkrieg zwischen dem Entführer, der sich “Der Vollstrecker” nennt, und den Familien der Mädchen. Obwohl die beiden Münchner Kripobeamten Eva Schaller und Jakob Schuster alles in ihrer Macht Stehende tun, um die Mädchen zu retten, endet die Entführung in einer Katastrophe mit zwei Toten. Siebzehn Jahre später brechen alte Wunden wieder auf, als in einem Waldstück eine skelettierte Leiche gefunden wird. Plötzlich erscheinen die Ereignisse von damals in einem noch viel erschreckenderen Licht.

Meine Meinung: Verdammt – jetzt will ich wissen, was da erschreckendes ans Licht kommt. Bei mir funktioniert Werbung offenbar :-) Da ich von einer Autorin, die promovierte Mathematikerin ist viel Logik erwarte, freue ich mich auf dieses Buch besonders.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail,eventuell deine Website (sofern du sie angibst) und Inhalt deiner Mitteilung, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.