Blogpost NeuNovember 2019 (1)

Neu im November 2019 (1)

Neu im November 2019 (1) – Auch wenn ich kein Fan skandinavischer Krimis bzw. Krimiautoren bin, haben es diese Woche gleich zwei in meine Neuvorstellungen geschafft :-) Es klingt halt alles sehr spannend und ich finde man sollte durchaus öfter mal sein Glück probieren, irgendwann finde ich bestimmt auch noch meinen perfekten, skandinavischen Thriller und wenn nicht probiere ich es halt bis zum St. Nimmerleinstag weiter :-)

Die perfekte Strafe von Helen Fields

Die perfekte StrafeGeduldig pirscht er sich an die Opfer an, erschleicht ihr Vertrauen. Um dann ihren qualvollen Tod zu orchestrieren und sich an der Trauer der Hinterbliebenen zu weiden.

Wie aber fängt man einen Mörder, der aus den Schatten agiert, sehr subtil vorgeht und immer mit einem anderen Gift tötet?

Ihre Jagd zwingt DI Luc Callanach und DCI Ava Turner, die eigenen Regeln zu brechen und kompromisslos auf volles Risiko zu setzen.


Winterfeuernacht  von Anders de la Motte

Winterfeuernacht1987 verbringen die beiden besten Freundinnen Laura und Iben die Winterferien wie jedes Jahr bei Lauras geliebter Tante Hedda in deren Feriendorf Gärdsnäset in Schonen in Süd-Schweden. Doch beim Luciafest geraten die Mädchen wegen eines Jungen in Streit, und am Ende des Abends brennt der Festsaal lichterloh. Laura wird schwer verletzt, Iben stirbt in den Flammen. 30 Jahre lang wird Laura nicht nach Gärdsnäset zurückkehren, ihre Tante wird sie nie wiedersehen.

Als Laura nun die Nachricht erhält, dass Hedda gestorben ist und ihr Gärdsnäset vererbt hat, ist sie geschockt. Muss sie sich nun doch noch den Dämonen der Vergangenheit stellen? Notgedrungen reist Laura nach Schonen, um das halb verfallene Feriendorf zu verkaufen. Doch die Käufer sind merkwürdig aggressiv, und bald mehren sich die Anzeichen, dass Hedda einem dunklen Geheimnis auf der Spur war


Eisgrab  von Mads Peder Nordbo

EisgrabEin Wochenendausflug mit tödlichen Folgen: Als Matthew Cave sich auf die Suche nach seiner Halbschwester Arnaaq macht, ahnt er nicht, in welche Lebensgefahr er sich und seine rätselhafte Begleiterin Tupaarnaq bringen wird. Denn sie finden viele Blutspuren an diesem abgelegenen Ort, die auf ein massives Verbrechen deuten. Und sie entdecken einen geheimnisvollen Bunker unter Tage, der vor Jahren zu einer amerikanischen Basis gehörte. Hier nahm Matthews Vater Tom Cave an einem geheimen medizinischen Experiment teil, das scheiterte. Matthews Vater wurde verdächtigt, zwei Menschen ermordet zu haben, und floh. Seither gibt es keine Spur von ihm. Als Matthew den Spuren nachgeht, interessieren sich plötzlich nicht nur das amerikanische Militär, sondern auch die grönländische Polizei für seine Nachforschungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.