Blogpost Neu Oktoober 2020 (5)

Neuerscheinungen Oktober (5) – Buchreihen

Neuerscheinungen Oktober (5) – Dank der Hexe wird es vielleicht ein bisschen spooky im Halloween-Monat, aber auch Andreas Brandhorst sorgt für eine sehr unheimliche Atmosphäre. Ich bin ja kein große Fan von KI – gebe aber gerne zu, dass das durchaus an meinen mangelnden Kenntnissen der Materie liegen wird.

Sturm über der Eifel

Sturm übr der Eifel(Eifelhexe 2)

von Katja Kleiber

Am Goloring, einem keltischen Ringheiligtum in der Eifel, wird ein Mann erstochen aufgefunden. Er trägt Fellkleidung und ist barfuß. Handelt es sich um einen Ritualmord? Die Polizei steht vor einem Rätsel. Erste Ermittlungen zeigen, dass der Tote als Schamane tätig war. Ella Dorn, selbst als »Eifelhexe« verschrien, hatte in ihm eine verwandte Seele gefunden. Sie ist erschüttert und beginnt, die Vergangenheit des Ermordeten zu erforschen. Doch je näher sie seinem Geheimnis kommt, desto mehr bringt sie sich selbst in Gefahr.

Meine Meinung: Keltische Geheimnisse sprechen mich doch schon mal ganz direkt an und auch eine vermeintliche Hexe verspricht einen Hauch Esoterik


Kölner Totenkarneval

Kölner Totenkarneval(Privatdetektiv Sandmann 2)

von Stefan Keller

Es ist der Alptraum einer ganzen Stadt. Zum Karnevalssauftakt sprengt sich ein Attentäter in einer überfüllten Kölner Kneipe in die Luft. Sieben Menschen sterben.

Wenige Tage später präsentiert das ermittelnde BKA den türkischen Studenten Ali Öçzan als Täter. Niemand zweifelt an der Version des Attentats eines islamistischen Einzeltäters mit Verbindungen zum internationalen Terrorismus. Nur Alis Eltern beharren auf seiner Unschuld und beauftragen Privatdetektiv Marius Sandmann, um herauszufinden, was wirklich geschehen ist.

Meine Meinung: Hm – schon wieder Karneval und ich kann ihn immer noch nicht leiden und Selbstmordattentäter sind auch nicht so meins…


Zorn – Zahltag

Zorn Zahltag(Zorn 10)

von Stephan Ludwig

 

Endlich! Hauptkommissar Claudius Zorn und seine Freundin, Oberstaatsanwältin Frieda Borck, sind zusammengezogen. Trautes Heim, Glück allein. Doch ein heikler Fall verlangt Frieda vor Gericht alles ab. Und auch Zorn und Schröder werden ins Landgericht gerufen, zur Leiche einer Frau, die seit drei Tagen in einer Toilettenkabine lag. Wie konnte ihr Tod so lange unbemerkt bleiben? In einem öffentlichen Gebäude? Noch dazu, da die Frau eine wichtige Zeugin in Friedas Prozess war? Als sich die Anzeichen häufen, dass es sich entgegen der ersten Annahme nicht um eine natürliche Todesursache handelt, werden Zorn und Schröder hellhörig. Doch noch bevor sie die offizielle Ermittlung aufnehmen können, gerät Schröder in höchste Alarmbereitschaft: Zorn erleidet im Büro einen Krampfanfall und kommt unter Lebensgefahr ins Krankenhaus

Meine Meinung: Die Zorn-Reihe zu verfolgen habe ich auch irgendwie verpasst – wobei den einen, den ich gelesen habe mochte ich ganz gern :-)


Die Eskalation

Die Eskalation(KI Band 2)

von Andreas Brandhorst

Die KI ist erwacht und lenkt und kontrolliert unser Leben. Die Regierungen haben sich mit ihr arrangiert, doch zunehmend formiert sich Widerstand gegen die geheimnisvollen Pläne der übermächtigen Maschinenintelligenz namens Goliath. Es stellt sich heraus, dass Goliath einen Plan verfolgt, den niemand vorhersehen konnte. Und dass dies die letzte Chance für die Menschheit sein könnte, sich zu retten.

Meine Meinung: Das Thema künstliche Intelligenz – kurz KI – beunruhigt viele Menschen, mich eingeschlossen. Vielleicht weil ich nicht wirklich verstehe, wie das funktioniert und vor allem weil mir nicht klar ist, wer da alles was manipulieren kann. Ob Andreas Brandhorst mich da beruhigen kann?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.