Blogpost Neu Oktoober 2020 (7)

Neuerscheinungen Oktober (7) – Buchreihen

Neuerscheinungen Oktober (7) – So üblen Besuch zu Weihnachten braucht nun wirklich kein Mensch. Auch wenn die Idee nicht ganz neu ist, ist sie immer wieder spannend. Ganz gegen meine sonstigen Gewohnheiten lockt mich die Anthologie zum Thema dinieren und kochen auf jeden Fall sehr – so viele spannende Autoren und noch mehr spannende, leckere Geschichten und das alles sehr kalorienarm :-)

Inseldämmerung

Inseldämmerung(Nils Petersen 4)

von Bent Ohle

Die Flucht nach einem Raubüberfall endet unerwartet auf Amrum, das von einem heftigen Wintersturm heimgesucht wird. Die Verbrecher brauchen Unterschlupf und klopfen am Heiligen Abend an die Tür einer jungen Familie in den Weihnachtsferien. Als sie eingelassen werden, nimmt das Schicksal seinen blutigen Lauf – und Inselpolizist Nils Petersen steht vor seinem bislang schwersten Fall …

Meine Meinung: Eine derartige Weihnachtsüberraschung braucht wohl niemand und gönnt man ja auch niemandem. Da ist der Inselpolizist auf keinen Fall um seinen Job zu beneiden,


Wolfssommer

Wolfssommer(Hanna Wester 1)

von Hans Rosenfeldt

In der schwedischen Stadt Haparanda wird ein toter Wolf gefunden. Als die Behörden das Tier untersuchen, finden sie im Magen menschliche Überreste. Nachforschungen führen die Ermittler auf eine Spur: In Finnland ist ein Drogendeal aus dem Ruder gelaufen, es gab mehrere Tote. Und daher tauchen gleich mehrere Kriminelle in Haparanda auf – allen voran Profi-Killerin Katja, die für ihren russischen Auftraggeber Drogen und Geld zurückholen soll. Die leitende Polizistin vor Ort, Hanna Wester, hat noch ganz andere Probleme: Sie befürchtet, ihr Mann könnte sie verlassen, die Affäre mit ihrem jüngeren Chef macht es nicht besser. Doch Hanna steht ihre Frau.

Meine Meinung: Grundsätzlich finde ich die Idee super – erinnert ein bisschen an den Wolf in Rotkäppchen und der böse Wolf  :-) Die Nebenhandlung um eheliche Treue und der Verlassensangst der Protagonistin stört mich dann aber schon wieder …


Die perfekte Sünde

Die Perfekte Sünde(Callanach & Turner 4)

von Helen Fields

Am Stadtrand von Edinburgh wird die Leiche von Zoey Cole gefunden. Sie wurde entführt, festgehalten und dann ermordet. Bei der Obduktion wird klar, dass der Täter ihr zwei Hautstücke entfernt hat. DI Luc Callanach und seine Chefin DCI Ava Turner nehmen die Ermittlungen auf, doch der Täter hat kaum Spuren hinterlassen. Dann verschwindet eine weitere Frau, und ihr Baby wird zurückgelassen in einer Seitenstraße gefunden. Im Kinderwagen liegt eine Puppe — genäht aus der Haut von Zoey Cole …

Meine Meinung: Schon Band vier dieser Reihe und ich habe noch kein einziges davon gelesen – Asche auf mein Haupt. Aber es gibt jeden Monat so viele Neuerscheinungen. dass schaffe ich wirklich nicht alles :-)


Tödlich aufgetischt

Tödlich aufgetischtvon div. Autoren

Nicht jeder Mörder weiß, wie viele Gänge er braucht, um sein Opfer genussvoll zur Strecke zu bringen. Birgt die Vorspeise nicht schon eine tödliche Zutat, bietet der Hauptgang viel Zeit für eine grausame Tat. Eines ist gewiss: Der Leser dieser spannenden Kurzkrimis kommt sicher bis zum Dessert.  In fünfzehn kulinarischen Krimis mit jeweils passendem Rezept werden ihm die unterschiedlichsten Todesarten auf einem Silbertablett serviert, ohne dass ihm dabei der Appetit vergeht. Die spannenden Geschichten können in kleinen Häppchen genossen oder am Stück verschlungen werden. Gruppiert in fünf ansprechende 3-Gänge-Menüs laden die Kurzkrimis und Rezepte zum gemeinsamen Nachkochen und Ermitteln mit Freunden ein.

Für höchsten Genuss sorgen die Krimi-Erfolgsautoren: Hilde Artmeier, Wolfgang Burger, Arne Dahl, Liliane Fontaine, Nicola Förg, Carsten Sebastian Henn, Michael Kibler, Jean Jacques Laurent, Susanne Mischke, Gisa Pauly, Jürgen Seibold, Heinrich Steinfest, Su Turhan, Nicole de Vert und Barbara Wendelken.

Meine Meinung: Ich bin nicht unbedingt ein Fan von Kurzgeschichten, aber hier sind so viele tolle Autoren und Autorinnen dabei, da freut man sich doch aufs Weihnachtsessen :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.