Cherringham: Landluft kann tödlich sein (Folgen 1 - 3)

[Rezension] Cherringham: Landluft kann tödlich sein (Folgen 1 – 3)

Cherringham: Landluft kann tödlich sein fiel mir in die Hände, bzw. in meine Audible-Konto, als ich auf der Suche nach einer netten und trotzdem spannenden Geschichte war.Für gewöhnlich lese oder höre ich meistens Thriller, aber manchmal muss dazwischen auch etwas netteres sein. Ich suchte etwas, was mich ein bisschen an “Mord ist ihr Hobby” oder “Inspector Barnaby” erinnerte und so kam ich eben auf die Serie, die wohl ebenfalls als Ebook-Serie erhältlich ist – ähnlich wie eben die guten, alten Kiosk-Heft-Romane :-)

Cherringham: Landluft kann tödlich sein (Folgen 1 – 3)

Matthew Costello und Neil Richards

Sarah, geschiedene Mutter von zwei Kindern, Inhaberin einer Webdesign-Agentur  und seit neustem wieder wohnhaft im beschaulichen Cherringham wird mit dem Tod ihrer alten Schulfreundin konfrontiert. Sarah glaubt nicht an einen Unfall und erhält in dieser Sache unerwartete Hilfe von Jack, einem pensionierten US-Cop, der auf einem Hausboot wohnt und sich eigentlich von Verbrechen fern halten wollte. Gemeinsam ermitteln sie die tatsächliche Todesursache und siehe da, so unterschiedlich sie auch sind, gemeinsam sind sie ein tolles Team.

Mein Eindruck:

Kleinstadtleben und Verbrechen

Dreamteam

Im fiktiven Ort Cherringham in den Cotswolds, nördlich von Oxford, ermittelt ein zwar ungewöhnliches, aber dennoch harmonisches Team. Ein New Yorker Ex-Cop und eine geschiedene, alleinerziehende Webdesignerin bilden das Dreamteam dieser mittlerweile recht langen Krimiserie. Das Ganze erinnert schon ein bisschen an Miss Marple oder Incpector Barnaby – aber genau das gefällt mir :-)

Cosy Crime

Cosy Crime – also Wohlfühl-Krimis – werden gerne mal ein bisschen belächelt, dabei müssen sich die Autoren hier mindestens genauso um einen logischen, nachvollziehbaren und glaubhaften Plot bemühen. Vielleicht sogar noch ein bisschen mehr, denn hier lenken keine wilden Verfolgungsjagden oder Mega-Explosionen von Fehlern oder Lücken in der Geschichte  ab.

Kleinstadtleben

Auch in den drei Geschichten, die in diesem Sammelband zusammengefügt wurden, Mord an der Themse – Das Geheimnis von Mogdon Manor – Mord im Mondschein, geht es natürlich um die Aufklärung der Verbrechen, die diesen Fällen zugrunde liegen. Aber es geht eben auch um die malerische Landschaft rund um Cherringham bzw. Oxford, genauso wie um das das ganze Drumherum im eher beschaulichen Cherringham – Beziehungen, Klatsch, Tratsch und wilde Vermutungen – Kleinstadtleben halt :-)

Serie

Ich gehe jetzt einfach mal davon aus, dass sich bestimmte Dinge auch in allen folgenden Teilen der Serie wiederholen, was bedeutet, dass man sich ganz ohne Vorkenntnisse in jedem Buch der Cherringham-Serie zurechtfindet. Alle notwendigen Informationen zu Dorfbewohnern wie Ermittlern findet man immer im jeweiligen Band. Die Hintergrundgeschichten zu den entsprechenden Verbrechen sind spannen ausgedacht, mit diversen falschen Fährten gespickt und mit einer gewissen Portion britischem Humor versehen.

Neugier

Insgesamt hat mir dieser Einstieg in die Cherringham-Serie wirklich gut gefallen. Die Geschichten sind spannend und kurzweilig, Sabina Godec als Sprecherin trifft den richtigen Ton und insgesamt macht das Ganze ein bisschen süchtig :-) Ich will zu gerne wissen, wie es in Cherringham weitergeht, denn mittlerweile kenne ich ja schon so einige Bewohner. Ich denke also, ich werde noch eine Weile dranbleiben und so wie es aussieht, wird die Serie ja auch immer noch weitergeführt.

Mein Fazit:

Cherringham: Landluft kann tödlich sein (Folgen 1 – 3) der Einstieg in eine nette, spannende und kurzweilige Krimi-Serie aus dem Bereich Cosy Crime. Wer Miss Marple, Inspector Barnaby oder Mord ist ihr Hobby mag, der sollte auf jeden Fall mal in diese Reihe reinhören oder reinlesen.

Hörbuchinfos

  • Titel: Cherringham: Landluft kann tödlich sein (Folgen 1 – 3)
  • Originaltitel: Tuesday Falling
  • Autor: Matthew Costello und Neil Richards
  • Übersetzer: Sabine Schilasky
  • Erzähler: Sabina Godec
  • Verlag: Lübbe Audio
  • Genre: Krimi
  • ISBN: 978-3-8387-8132-7
  • Erscheinungsjahr: 2016
  • Form: Hörbuch ungekürzt, 10 Stunden 22 Minuten
  • Preis: 4,99 €  

Cherringham: Landluft kann tödlich sein

  1. Mord an der Themse
  2. Das Geheimnis von Mogdon Manor
  3. Mord im Mondschein
  4. Die Nacht der Langfinger
  5. Letzter Zug nach London
  6. Die verfluchte Farm
  7. Die Leiche im See
  8. Ein frostiges Verbrechen
  9. Totentheater
  10. Tödliche Beichte
  11. Spuren an Deck
  12. Verhängnisvolle Sommernacht
  13. Morden will gelernt sein
  14. Die Legende von Combe Castle
  15. Ein fataler Fall
  16. Das letzte Rätsel
  17. Gefährlicher Erfolg
  18. Der verschwundene Tourist
  19. Spur aus der Vergangenheit
  20. Ein rätselhafter Einbruch
  21. Ein schmutziges Geschäft
  22. Tödliche Melodie
  23. Eine schlechte Partie
  24. Ein Trauerfall in der Familie
  25. Ungebetene Gäste
  26. Mord in heller Nacht
  27. Tod zur Geisterstunde
  28. Ein Menü zum Sterben
  29. Tod in der Themse
  30. Ein Gentleman verschwindet
  31. Ein jähes Ende

 

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier…hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Über Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail,eventuell deine Website (sofern du sie angibst) und Inhalt deiner Mitteilung, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.