Blinder Feind

[Rezension] Blinder Feind

Blinder Feind von Jeffery Deaver gehört zu Abwechslung mal nicht zu seiner Lincoln-Rhyme-Reihe, sondern ist ein Einzelband – oder auf neudeutsch “standalone” :-) Von diesen Einzelbänden gibt auch schon ziemlich viele, mal ganz abgesehen von diversen anderen Reihen, die es von ihm gibt. Da fragt man sich ja schon manchmal, wie er das alles schafft […]

Der Meister

[Rezension] Der Meister

Der Meister von Tess Gerritsen ist der zweite Band aus der Rizzoli & Isles-Reihe – dessen Originaltitel in der Übersetzung übrigens eigentlich Der Lehrling (?!) heißt. Nachdem mir der erste Band Die Chirurgin ja schon wirklich gut gefallen hat, konnte ich an diesem  natürlich nicht vorbeigehen :-) Da ich ja im ersten Band Dr. Isles […]

Totenblass

[Rezension] Totenblass

Totenblass von Frederic Hecker war tatsächlich ein Coverkauf :-) Ich mag eher schlichte, aber wirkungsvolle Cover und die beiden bleichen Knochen auf dem Cover sind nicht nur optisch als etwas reduzierte Highlights inszeniert, sondern sie sind auch haptisch nett gemacht :-) Als ich dann später – nach dem Kauf – erfuhr, dass der Autor in […]

Die Chirurgin

[Rezension] Die Chirurgin

Die Chirurgin von Tess Gerritsen ist der Auftakt zu einer ziemlich langen Reihe – die meisten werden sie, genau wie ich, vor allem als Fernsehserie  “Rizzoli & Isles” kennen. Ich mag die Serie im Fernsehen wirklich gerne, weiß aber natürlich, dass sich Buch und Verfilmung gerne voneinander unterscheiden :-) Ich bin schon vor einiger Zeit, […]

Die Toten von Inverness

[Rezension] Die Toten von Inverness

Die Toten von Inverness von G.R. Halliday ist der Beginn einer neuen Serie – wenn es gut läuft nehme ich mal an. Ich mag Krimis und Thriller die aus Schottland kommen, denn ich habe die Erfahrung gemacht, dass diese meist nicht so zimperlich sind und es schon ziemlich zur Sache geht. Dazu kommt, dass ich […]

Parzeval - Auf der Flucht

[Rezension] Parceval – Auf der Flucht

Parceval auf der Flucht von Chris Landow ist bereits der zweite Band um den ehemaligen Bundespolizisten. Chris Landow ist das Pseudonym eines deutschen Bestsellerautors der, so die Verlagsseite, schon millionenfach Bücher verkauft hat und dessen Werke in zig Sprachen übersetzt wurden. Wer auch immer der Erfinder dieses Bundespolizisten ist – vielleicht war es doch ein […]

Opferlämmer

[Rezension] Opferlämmer

Opferlämmer ist mein bisher letzter ungelesener Band der Reihe um den forensischen Experten Lincoln Rhyme. Gut, ungelesen trifft es nicht ganz. Gelesen habe ich schon vor ein paar Jahren – aber ich habe ihn jetzt noch einmal gelesen und auch rezensiert :-) Ich mag Jeffery Deaver und ich habe auch eine ganze Reihe seiner Einzelbände […]

Bevor es dunkel wird

[Rezension] Bevor es dunkel wird

Bevor es dunkel wird von Stephanie Merritt entspricht nicht  so ganz meinem üblichen Beuteschema, aber eine Freundin hatte es mir empfohlen und so habe ich dann auch zu diesem Buch gegriffen :-) Immerhin kenne ich die Autorin schon von ihren historische Romanen, die sie unter Pseudonym Stephanie Parris schreibt und in denen der eigentlich wegen […]

Der Täuscher

[Rezension] Der Täuscher

Der Täuscher von Jeffery Deaver ist der achte Band in der Reihe um Jeffery Deaver, den genialen Ermittler mit Handicap. Für mich ist es allerdings auch der vorletzte Band aus dieser Reihe, den ich lese und rezensiere, bevor ich endlich auf dem aktuellen Stand bin. Ich hatte mir das schon vor ewigen Zeiten vorgenommen, aber […]