Karwoche

[Rezension] Karwoche

Karwoche von Andreas Föhr liegt schon seit Ewigkeiten in einem meiner Regale herum. Ich hab es irgendwann mal getauscht, danach aber immer wieder vergessen oder unter “les ich später mal”  abgelegt. Grundsätzlich bin ich nicht so der Fan von bayerischer Komik, weil das für meinen Geschmack oft sehr aufgesetzt wirkt. Aber da mir immer wieder […]

Schwarzer Schmetterling

[Rezension] Schwarzer Schmetterling

Schwarzer Schmetterling von Bernard Minier ist ein Psychothriller aus dem Jahr 2012 (mein Taschenbuch dazu erschien 2013). Mit dem Originaltitel “Glacé” gibt davon auch eine Netflix-Verfilmung, die ich allerdings noch nicht gesehen habe. Aber das ändere ich bald :-) Bernard Minier ist mir eigentlich erst mit einem seiner weiteren Bände zu dieser Serie aufgefallen, als […]

Der Kratzer

[Rezension] Der Kratzer

Der Kratzer von Oliver Ménard ist der letzte Teil einer Trilogie um einen grausamen Serienkiller. Leider habe ich die ersten beiden Teile nicht gelesen – aber ich denke, wenn mir dieser Teil gefällt, hole ich das einfach nach.So problematisch finde ich das immer nicht :-) Der Kratzer Oliver Menard Im Jahre 2011 ist es Kriminalkommissar […]

Wähle den Tod

[Rezension] Wähle den Tod

Wähle den Tod von Jutta Maria Herrmann ist mir eigentlich ganz zufällig über den Weg gelaufen :-) Der Klappentext hat mich angesprochen, er versprach düstere Spannung und das war genau das, was ich gerade gesucht habe. Mal keine Serienkiller, aber eben auch keine netten Urlaubskrimis, manchmal denke ich, dazwischen gibt es gar nichts mehr – […]

Judastöchter

[Rezension] Judastöchter

Judastöchter ist der dritte und somit letzte Band der Judas-Trilogie von Markus Heitz. Da ich gerne alles vollständig und brav der Reihe nach mache – jeder hat halt so seine Macke – gibt es deshalb heute hier die Rezension zu diesem Buch. Warum Fams übrigens gerne vom Heitz-Universum sprechen, merkt man dann auch hier, denn […]

Judassohn

[Rezension] Judassohn

Mit Judassohn von Markus Heitz habe ich, nach einigen wirklich tollen Krimis und Thrillern,  jetzt mal wieder ein bisschen was fantastisches gelesen. Das erste Mal habe ich die Bücher schon vor einiger Zeit, eben so wie sie damals erschienen sind, gelesen. Manche Bücher lese ich gerne eine zweites, drittes oder auch gerne mal ein viertes […]

Kryptogramm

[Rezension] Kryptogramm

Kryptogramm von Donald Nolet ist mal kein Werk amerikanischer oder deutscher Autoren – nein, Donald Nolet ist ein niederländischer Autor. Irgendwie lese ich so gut wie nie Romane, Krimis oder Thriller unserer holländischen Nachbarn, was vermutlich schade ist – umso mehr habe ich mich auf Kryptogramm gefreut :-) Kryptogramm Donald Nolet Zina Welter ist eine […]

Kinder des Judas

[Rezension] Kinder des Judas

Kinder des Judas ist der erste Band der Judas-Trilogie von Markus Heitz,  die es auch  als exklusives Ebook mit vielen zu zusätzlichen Features wie Steckbriefen der Hauptprotagonisten etc. gibt. Ich liebäugel ja immer noch damit, aber ich habe alle drei Bände bereits als gedrucktes Buch und nochmal mag ich sie mir eigentlich nicht kaufen. Markus […]

Sanctum

[Rezension] Sanctum

Sanctum ist der zweite Teil rund um die Werwolfsaga von Markus Heitz. Über den erste Teil Ritus  habe ich ja bereits vor ein paar Tagen berichtet. Heute habe ich mir den Nachfolger Sanctum vorgenommen, der ebenfalls aus der Reihe  Pakt der Dunkelheit  ist. Die Aufmachung beider Bücher passt gut zueinander und passt, meiner Meinung nach, […]

Ritus

[Rezension] Ritus

Im Moment habe ich, was das Lesen anbelangt, mal wieder meine Vampir- und Horrorphase :-) Das erste Buch der Reihe ist  Ritus und  basiert auf realen Geschehnissen aus dem 18. Jahrhundert, die schon dem Film „Pakt der Wölfe“ als Vorlage gedient haben.  Im Süden Frankreichs kamen damals rund hundert  Menschen auf grauenvolle Weise ums Leben. […]