Staub zu Staub

[Rezension] Staub zu Staub

Staub zu Staub von Felix Weber wird zwar als Krimi geführt, ist aber eher ein historischer Roman, in dem brisante,  und dadurch zwangsläufig spannende, historische Themen ab dem Ersten Weltkrieg, aber vor allem im Zweiten Weltkrieg, behandelt werden. Es geht vor allem um Euthanasie und Widerstandskämpfer während der Zeit des Nationalsozialismus in den Niederlanden. Staub […]

Im Bann der Fledermausinsel

[Rezension] Im Bann der Fledermausinsel

Im Bann der Fledermausinsel von Oscar de Muriel ist bereits der vierte Band aus der Reihe um die ungleichen Polizisten Ian Frey & Adolphus McGray, die im Schottland des späten 19. Jahrhunderts Verbrecher jagen. Ich mag die Mischung aus solider Ermittlung, einen Hauch übernatürlicher Ereignisse und dem eigentlich recht liebevollem, aber trotzdem bissigen Streit, der […]

Zeit der Mörder

[Rezension] Zeit der Mörder

Zeit der Mörder von Ulf Torrek liegt tatsächlich schon eine Weile in meinem Regal und das hat auch einen Grund. Ich liebe Ulf Torrecks Art Geschichten zu erzählen und war schon von Fest der Finsternis vollkommen hin und weg – also wollte ich genügend Zeit für sein neues Buch haben. Da es auch dieses Mal […]

Inspector Swanson

[Rezension] Inspector Swanson und die Mathematik des Mordens

Inspector Swanson und die Mathematik des Mordens ist bereits der sechste Band einer historischen Krimireihe. Normalerweise starte ich ja mit Band eins einer Reihe, aber eben nicht immer. Allerdings hat mich ein kurzer Ausflug in eine für mich neue Reihe schon ganz oft dazu bewogen, später doch auch ältere, bereits erschienen Bücher, derselben Reihe später […]

Die Mörder der Queen

[Rezension] Die Mörder der Queen

Die Mörder der Queen von David Morrell ist die Fortsetzung des historischen Krimis Der Opiummörder, den ich im 2018 gelesen und rezensiert habe. Die Geschichte hat mir seinerzeit gut genug gefallen, um unter meine liebsten Bücher in 2018  zu kommen. Kaum zu glauben, dass derselbe Autor auch die Romane schrieb, die als Grundlage für die […]

Die Todesfee der Grindlay Street

[Rezension] Die Todesfee der Grindlay Street

Die Todesfee der Grindlay Street ist der dritte Band einer historischen Krimi-Reihe. Die Protagonisten sind zwei Ermittler, die im späten 19. Jahrhundert in Edinburgh ziemlich auffälligen Todesfällen nachgehen. So unterschiedlich die beiden sind, so unterschiedlich sind auch immer ihre Ermittlungsansätze, was jeder Geschichte die besondere Würze gibt :-) Mit dem historischem Edinburgh als imposante Kulisse […]

Schlangengift

[Rezension] Schlangengift

Schlangengift ist der zweite Teil einer Thriller-Reihe, die kurz nach dem Ende des zweiten Weltkrieges handelt. Schon in seinem ersten Band – Winter der Toten – hat der Protagonist Mason Collins echten Heldenmut bewiesen und John Connell, das er ganz wunderbar schreiben kann :-) Ich bin gespannt, wie es in diesem zweiten Teil nun weitergeht. […]

Commissaire Le Floch und der Brunnen der Toten

[Rezension] Commissaire Le Floch & der Brunnen der Toten

Commissaire Le Floch & der Brunnen der Toten von Jean-François Parot ist der zweite Band aus der Reihe rund um den jungen Polizeibeamten im Paris des 18. Jahrhunderts.  Neu ist die Geschichte übrigens nur hierzulande, denn bereits 2008 gingen die ersten Teile der entsprechenden Fernsehserie in Frankreich schon auf Sendung. Schade, dass mein französisch echt […]

Der Fluch von Pendle Hill

[Rezension] Der Fluch von Pendle Hill

Der Fluch von Pendle Hill ist der zweite Band aus der Reihe rund um Frey & McGray, die beide in Edinburgh gegen Ende des 19. Jahrhunderts ermitteln. Ich habe die beiden schon in ihrem ersten Abenteuer, Die Schatten von Edinburgh, fest in mein Herz geschlossen und mich schon sehr auf dieses zweite Abenteuer gefreut. Der […]

Der Opiummörder

[Rezension] Der Opiummörder

Der Opiummörder ist ein historischer Krimi, der sich nahtlos in die Reihe der von mir in dieser Richtung empfohlenen Weihnachtsgeschenke einreiht, vielleicht sollte ich den Artikel ergänzen? Mal sehen :-) Der Opium-Mörder David Morrell Schon vor Jack the Ripper gab es in London Serienmörder, wie z.B. im Jahre 1854. Jemand schlachtet fünf Menschen ab, darunter […]