Die Toten von Marnow

[Rezension] Die Toten von Marnow

Die Toten von Marnow von Holger Karsten Schmidt habe ich ein bisschen durch Zufall entdeckt. Ich stöbere immer wieder gerne durch Verlagsvorschauen und auch wenn ich sicher hauptsächlich eine Menge Mainstream-Bücher lese, wofür ich mich so überhaupt nicht schäme, suche ich auch immer mal wieder nach Themen, die ein bisschen anders sind. Die Toten von […]

Riskante Rezepte

[Rezension] Riskante Rezepte

Riskante Rezepte von Birand Bingül hat mich direkt angesprochen :-) Es gibt mal einen etwas anderen Ermittler, der eigentlich nicht mal tatsächlich Ermittler ist, sondern PR-Agent. Dazu ist die ganze Geschichte in der Welt der bekannten Köche, hier besonders der Fernsehköche, angesiedelt und ich darf mich mal outen: Ich liebe Kochsendungen :-) Nicht jede, aber […]

Im Bann der Fledermausinsel

[Rezension] Im Bann der Fledermausinsel

Im Bann der Fledermausinsel von Oscar de Muriel ist bereits der vierte Band aus der Reihe um die ungleichen Polizisten Ian Frey & Adolphus McGray, die im Schottland des späten 19. Jahrhunderts Verbrecher jagen. Ich mag die Mischung aus solider Ermittlung, einen Hauch übernatürlicher Ereignisse und dem eigentlich recht liebevollem, aber trotzdem bissigen Streit, der […]

Deichmörder

[Rezension] Deichmörder

Deichmörder von Hendrik Berg ist der Auftaktroman der Reihe um Theo Krumme, aus der ich den vierten Teil vor etwas mehr als einem Jahr gelesen habe. Kinder, wie die Zeit vergeht – auch wenn ich mit dem Urheber des Spruches nicht so viel am Hut habe weil ich seine Sendung im Fernsehen immer zwangsverfolgt habe  […]

Tod in Porto

[Rezension] Tod in Porto

Tod in Porto von Mario Lima ist bereits der zweite Band rund um das Team von Chefinspektor Fonseca, das im wunderschönen Porto ermittelt. Ich mag diese sog. Urlaubskrimis, was sicherlich daran liegt, dass ich die oftmals sehr ausgiebigen Beschreibungen von Land und Leuten mag :-) Außerdem mag ich es, auf die Art und Weise Orte […]

Winteraustern

[Rezension] Winteraustern

Winteraustern von Alexander Oetker ist dritte Teil einer Reihe um Commissaire Luc Verlaine. Ich gebe ganz gerne zu, ein Fan von sogenannten “Urlaubskrimis” zu sein. Besonders beliebt scheint da schon seit Jahren Frankreich zu sein – bevorzugt die diversen Küstenregionen. Ich folge liebend gerne allen möglichen Polizisten und Gerichtsmedizinern durch verwinkelte Gassen, nach Lavendel duftenden […]

Römisches Finale

[Rezension] Römisches Finale

Römisches Finale ist der zweite Teil um Dionisio Di Bernardo, den römischen Commissario mit kalabrischen Wurzeln. Das erste Buch, Tödliche Sonate, ist leider irgendwie meinem Zeitmanagement zum Opfer gefallen – ich habe es also nicht gelesen, obwohl es mir durchaus aufgefallen war. Aber ich bin keine Freund von großen SuB-Stapeln, also lege ich mir nicht […]

Die Tote mit dem Diamantcollier

[Rezension] Die Tote mit dem Diamantcollier

Die Tote mit dem Diamantcollier von Eva Lambert  ist ein historischer Krimi, der in Monaco handelt. Zuallererst habe ich mich ein bisschen in das Cover verliebt, das eine gewisse Eleganz verströmt und mit sanften Farben einen Hauch Monaco verströmt. Ich mag ganz gerne mal Bücher im Stil von Agatha Christie und deshalb habe ich nicht […]

Schwarze Klippen

[Rezension] Schwarze Klippen

Schwarze Klippen  ist der zweite Fall für die Reporterin Jennifer Dorey.  In ihrem ersten Band Das tote Mädchen vom Strand war sie gerade zurückgekehrt auf die Insel Guernsey und versuchte sich zurechtzufinden. Ich bin zwar kein großer Fan von Reportern als Ermittler, aber ich fand die Geschichte wirklich spannend, ein bisschen spooky und ich mochte […]

Das kalte Echo

[Rezension] Das kalte Echo

Das kalte Echo von Roz Watkins ist der Auftakt einer neuen, englischen Krimiserie aus dem Peak District in England. Ich war, wie immer, neugierig und habe ein bisschen gesucht und fand ein paar interessante Dinge über diesen Nationalpark heraus. Das ist echt eine Marotte von mir – wenn ich Handlungsorte mir neu oder eher unbekannt […]