Portugiesische Rache

[Rezension] Portugiesische Rache

Portugiesische Rache ist der zweite Teil der Reihe um den ehemaligen Polizisten Henrik Falkner. Da ich beschlossen habe, erst einmal den größten Teil meines SuBs abzubauen, werde ich diese Reihe und ein paar weitere Urlaubskrimis zwischen die neueren Exemplare schieben. Aber all diese spannenden und nicht ganz so blutigen Krimis passen ja auch super in […]

BretonischerStolz

[Rezension] Bretonischer Stolz

Bretonischer Stolz von Jean-Luc Bannalec ist bereits der vierte Fall für den eigenwilligen Kommissar Dupin. Ich mag den Dupin und ich mag die Bretagen und außerdem sind die Bücher für mich so ein bisschen “Wartezimmerlektüre”, was ich in keinster Weise abwertend meine. Aber in letzter Zeit habe ich dergleichen Lektüre öfter gebraucht, deswegen gibt es […]

Portugiesisches Erbe

[Rezension] Portugiesisches Erbe

Portugiesisches Erbe von Luis Sellano ist der erste Teil der Reihe um Henrik Falkner. Den momentan letzten Band, Portugiesisches Blut, habe ich ja schon vor ein paar Wochen gelesen. Ich mochte den roten Faden, der sich durch die Story ziehen und habe dann beschlossen, die Reihe von Band 1 an zu verfolgen. Portugiesisches Erbe Luis […]

Bretonisches Vermächtnis

[Rezension] Bretonisches Vermächtnis

Bretonisches Vermächtnis von Jean-Luc Bannalec entführt mich mal wieder in eine Urlaubsregion. Wieder einmal bin ich der Bretagne gelandet und liebäugel ein bisschen mit der Vergangenheit und einem sehr berühmten Kollegen von Kommissar Dupin :-) Aber natürlich spielt die pittoreske Umgebung mal wieder die Hauptrolle. Bretonisches Vermächtnis Jean-Luc Bannalec Kommissar Dupin freut sich auf ein […]

Voodoo Berlin

[Rezension] Voodoo Berlin

Voodoo Berlin vom Autoren-Duo Peter Gallert und Jörg Reiter ist hauptsächlich in Berlin angesiedelt. Berlin ist, was Krimis und Thriller anbelangt nicht meine Lieblingsstadt. Aber die Geschichte im Klappentext klang für mich so spannend, dass ich einfach nicht nein sagen konnte. Voodoo in Berlin – ich finde viel exotischer geht es kaum, oder? Voodoo Berlin […]

Spanischer Totentanz

[Rezension] Spanischer Totentanz

Spanischer Totentanz von Catalina Ferrera, die eigentlich Eva Siegmund heißt, entführt mich nach Barcelona. Ich bin im Moment ziemlich auf dem Urlaubs-Krimi-Trip stelle ich fest :-) Aber ich finde da kann man wirklich tolle Entdeckungen machen und ich mag es, an andere Orte entführt zu werden. Spanischer Totentanz ist in Barcelona angesiedelt – krimitechnisch ein […]

Provenzalischer Rosenkrieg

[Rezension] Provenzalischer Rosenkrieg

Provenzalischer Rosenkrieg von Sophie Bonnet ist der sechste Teil der Reihe um den smarten Chef de police in Sainte-Valérie. Diese Reihe ist ein typischer Vertreter des Cosy-Crime-Genres und macht mir viel Spaß, noch dazu liebe ich die Landschaftsbeschreibungen und die in jeder Folge zum Fall passenden, aktuellen politischen Gegebenheiten. Provenzalischer Rosenkrieg Sophie Bonnet Der Frühling […]

Mörderisches Lavandou

[Rezension] Mörderisches Lavandou

Mörderisches Lavandou von Remy Eyssen ist der der fünfte Band der Reihe um den Gerichtsmediziner Dr. Leon Ritter. Mittlerweile hat der deutsche Arzt sich gut in Südfrankreich eingelebt und einen Teil der französischen Lässigkeit übernommen. Ich mag es, ihn bei seinen Streifzügen durch Lavandou zu begleiten, eine Partie Boule mit ihm zu spielen oder seinen […]

Letzte Ernte

[Rezension] Letzte Ernte

Letzte Ernte von Tom Hillenbrand ist der dritte Band der Reihe um Xavier Kieffer, den umtriebigen Koch aus Luxemburg. Für mich ist es das zweite Buch und so kannte ich deine oder andere Eigenart des Koches schon und freute mich auf ein Wiedersehen. Allerdings bemängele ich nach wie vor wieviel hier gequarzt wird, was auf […]

Solo für Contini

[Rezension] Solo für Contini

Solo für Contini von Andrea Fazioli ist Teil vier (oder 5?) einer Reihe um den privaten Ermittler Elia Contini. Andrea Fazioli ist ein italienischsprachiger Schweizer und passt somit recht gut in meine “italienische Sparte” – außerdem ist das Tessin mal ein ganz neues Setting für mich. Mein Wissen über das Tessin beschränkt sich auf den […]