Provenzalischer Rosenkrieg

[Rezension] Provenzalischer Rosenkrieg

Provenzalischer Rosenkrieg von Sophie Bonnet ist der sechste Teil der Reihe um den smarten Chef de police in Sainte-Valérie. Diese Reihe ist ein typischer Vertreter des Cosy-Crime-Genres und macht mir viel Spaß, noch dazu liebe ich die Landschaftsbeschreibungen und die in jeder Folge zum Fall passenden, aktuellen politischen Gegebenheiten. Provenzalischer Rosenkrieg Sophie Bonnet Der Frühling […]

Mörderisches Lavandou

[Rezension] Mörderisches Lavandou

Mörderisches Lavandou von Remy Eyssen ist der der fünfte Band der Reihe um den Gerichtsmediziner Dr. Leon Ritter. Mittlerweile hat der deutsche Arzt sich gut in Südfrankreich eingelebt und einen Teil der französischen Lässigkeit übernommen. Ich mag es, ihn bei seinen Streifzügen durch Lavandou zu begleiten, eine Partie Boule mit ihm zu spielen oder seinen […]

Letzte Ernte

[Rezension] Letzte Ernte

Letzte Ernte von Tom Hillenbrand ist der dritte Band der Reihe um Xavier Kieffer, den umtriebigen Koch aus Luxemburg. Für mich ist es das zweite Buch und so kannte ich deine oder andere Eigenart des Koches schon und freute mich auf ein Wiedersehen. Allerdings bemängele ich nach wie vor wieviel hier gequarzt wird, was auf […]

Solo für Contini

[Rezension] Solo für Contini

Solo für Contini von Andrea Fazioli ist Teil vier (oder 5?) einer Reihe um den privaten Ermittler Elia Contini. Andrea Fazioli ist ein italienischsprachiger Schweizer und passt somit recht gut in meine “italienische Sparte” – außerdem ist das Tessin mal ein ganz neues Setting für mich. Mein Wissen über das Tessin beschränkt sich auf den […]

Portugiesisches Blut

[Rezension] Portugiesisches Blut

Portugiesisches Blut von Luis Sellano reiht sich nahtlos in meine ziemlich umfangreiche Sammlung an Urlaubs-Krimis ein. Ich mag diese Art Krimis, in denen es in der Regel eben auch um ausführliche Beschreibungen von Land und Leuten geht und nicht nur um den Kriminalfall. Da ich schon in Portugal war, wenn auch nicht in Lissabon, habe […]

Engelskinder

[Rezension] Engelskinder

Engelskinder von Elly Griffiths ist bereits der sechste Teil rund um die forensische Archäologin Ruth Galloway und die kleine, eingeschworene Gemeinschaft um sie herum. Ich habe bisher alle Bücher dieser Reihe gelesen bzw. gehört und liebe sie nach wie vor. Engelskinder Elly Griffith Bei Ausgrabungen an einer Burgruine in der Nähe von Norfolk entdeckt Ruth […]

Karwoche

[Rezension] Karwoche

Karwoche von Andreas Föhr liegt schon seit Ewigkeiten in einem meiner Regale herum. Ich hab es irgendwann mal getauscht, danach aber immer wieder vergessen oder unter “les ich später mal”  abgelegt. Grundsätzlich bin ich nicht so der Fan von bayerischer Komik, weil das für meinen Geschmack oft sehr aufgesetzt wirkt. Aber da mir immer wieder […]

Mörderische Côte d´Azur

[Rezension] Mörderische Côte d´Azur

Mörderische Côte d´Azur ist der erste Band einer neuen Reihe von Christine Cazon. Ich mag Südfrankreich , nicht nur als Urlaubsziel, sondern vor allem auch als Krimilocation :-) In Frankreich sind mittlerweile etliche Serien-Kommissare unterwegs, deren Fälle ich gerne verfolge. Aber auch die Krimis der  nicht ganz so lautstark und eifrig beworbenen verschiedenen Autorinnen finde […]

Scherbengericht

[Rezension] Scherbengericht

Scherbengericht von Veit Heinichen ist bereits der zehnte Band um Commissario Proteo Laurenti – aber mein Einstieg in die Reihe. Die allgemeine Beschreibung der Reihe erinnerte mich zu sehr an Donna Leon und ihren Commissario Brunetti. Nicht, dass ich den nicht mag – aber grundsätzlich fand ich das Konzept ein bisschen sehr – überholt? Aber […]

Lazare und der tote Mann am Strand

[Rezension] Lazare und der tote Mann am Strand

Lazare und der tote Mann am Strand von Robert Hültner ist keine Buch was einem gleich so ins Auge springt. Der Titel ist recht lang und sperrig, das Coverbild ist nett – aber auch nicht wirklich ein Eyecatcher. Wenn man aber schon mal andere Titel von Robert Hültner gelesen hat, dann kennt man diese Art […]