Tod in Porto

[Rezension] Tod in Porto

Tod in Porto von Mario Lima ist bereits der zweite Band rund um das Team von Chefinspektor Fonseca, das im wunderschönen Porto ermittelt. Ich mag diese sog. Urlaubskrimis, was sicherlich daran liegt, dass ich die oftmals sehr ausgiebigen Beschreibungen von Land und Leuten mag :-) Außerdem mag ich es, auf die Art und Weise Orte […]

Winteraustern

[Rezension] Winteraustern

Winteraustern von Alexander Oetker ist dritte Teil einer Reihe um Commissaire Luc Verlaine. Ich gebe ganz gerne zu, ein Fan von sogenannten “Urlaubskrimis” zu sein. Besonders beliebt scheint da schon seit Jahren Frankreich zu sein – bevorzugt die diversen Küstenregionen. Ich folge liebend gerne allen möglichen Polizisten und Gerichtsmedizinern durch verwinkelte Gassen, nach Lavendel duftenden […]

Römisches Finale

[Rezension] Römisches Finale

Römisches Finale ist der zweite Teil um Dionisio Di Bernardo, den römischen Commissario mit kalabrischen Wurzeln. Das erste Buch, Tödliche Sonate, ist leider irgendwie meinem Zeitmanagement zum Opfer gefallen – ich habe es also nicht gelesen, obwohl es mir durchaus aufgefallen war. Aber ich bin keine Freund von großen SuB-Stapeln, also lege ich mir nicht […]

Die Tote mit dem Diamantcollier

[Rezension] Die Tote mit dem Diamantcollier

Die Tote mit dem Diamantcollier von Eva Lambert  ist ein historischer Krimi, der in Monaco handelt. Zuallererst habe ich mich ein bisschen in das Cover verliebt, das eine gewisse Eleganz verströmt und mit sanften Farben einen Hauch Monaco verströmt. Ich mag ganz gerne mal Bücher im Stil von Agatha Christie und deshalb habe ich nicht […]

Schwarze Klippen

[Rezension] Schwarze Klippen

Schwarze Klippen  ist der zweite Fall für die Reporterin Jennifer Dorey.  In ihrem ersten Band Das tote Mädchen vom Strand war sie gerade zurückgekehrt auf die Insel Guernsey und versuchte sich zurechtzufinden. Ich bin zwar kein großer Fan von Reportern als Ermittler, aber ich fand die Geschichte wirklich spannend, ein bisschen spooky und ich mochte […]

Das kalte Echo

[Rezension] Das kalte Echo

Das kalte Echo von Roz Watkins ist der Auftakt einer neuen, englischen Krimiserie aus dem Peak District in England. Ich war, wie immer, neugierig und habe ein bisschen gesucht und fand ein paar interessante Dinge über diesen Nationalpark heraus. Das ist echt eine Marotte von mir – wenn ich Handlungsorte mir neu oder eher unbekannt […]

Schuldacker

[Rezension] Schuldacker

Schuldacker von Tom Finnek ist der dritte Band mit Maik Bertram und Heinrich Tenbrink, den beiden grundverschiedenen Ermittlern im Münsterland. Ich ja schon die ersten beiden Bände Galgenhügel und Totenbauer gelesen und geliebt, da wollte ich den dritten Teil nicht allzu lange warten lassen. Neben dem eigentlichen Kriminalfall liebe ich vor allem die genauen Beobachtungen […]

Bitterer Zorn

[Rezension] Bitterer Zorn

Bitterer Zorn von Norbert Horst hat das Ruhrgebiet als Handlungsort, da kann ich ja gar nicht anders, als zugreifen :-) Dazu kommt, dass Norbert Horst selber Kriminalhauptkommissar  ist und als solcher natürlich aus erster Hand weiß, was realistisch ist und was nicht. Gelegentlich wird er sich in seinen Büchern sicher auch die eine oder andere […]

Das Tal der toten Mädchen

[Rezension] Das Tal der toten Mädchen

Das Tal der toten Mädchen von Jo Spain ist bereits der dritte Band mit D.I. Tom Reynolds und seinem Team. Ich mag Thriller und Krimis die in Irland handeln und das Cover hat mich irgendwie angesprochen – deshalb landete das Buch vor einiger Zeit in meinem Regal. Bis ich dazu kam, es dann endlich auch […]

Todesstrom

[Rezension] Todesstrom

Todesstrom von Dervla McTiernan ist mir hauptsächlich wegen des düsteren, geheimnisvollen Covers aufgefallen. Ich mag es ein bisschen spooky  und ich mag generell Geschichten, die in Irland handeln. Also wanderte Todesstrom in mein Bücherregal und musste auch nur kurz dort auf meine Aufmerksamkeit warten :-) Todesstrom Dervla McTiernan Februar 1993, County Mayo an der Westküste […]