Im Sog der Schuld

[Rezension] Im Sog der Schuld

Im Sog der Schuld von Laura McHugh ist nicht unbedingt ein Thriller oder Krimi, aber mir erschien der Klappentext spannend und mysteriös genug, um neugierig zu werden. Geschichten über alte, geheimnisvolle Häuser finde ich meistens gut und so wanderte auch dieses Buch auf meinen “Lesestapel” – ob es sein Versprechen gehalten hat, oder ob es […]

Sündengräber

[Rezension] Sündengräber

Sündengräber von Kristina Ohlsson ist bereits der sechste (únd vermutlich der letzte?) Teil  der Reihe um Fredrika Bergmann und Alex Recht. Vielleicht war es nicht gerade meine beste Idee, ausgerechnet mit diesem Teil in die Reihe einzusteigen, aber ich habe das schon genau so des öfteren praktiziert und gute Erfahrungen damit gemacht. Gefällt mir ein […]

Der stumme Zeuge

[Rezension] Der Stumme Zeuge

Der stumme Zeuge hat mal einen ganz anderen Handlungsort, als meine Krimis so für gewöhnlich haben. São Paulo verbinde ich ja eher mit Sommer, Sonne, Strand und Meer obwohl ich natürlich weiß, dass das lediglich die Touristenkulisse des Ortes ist. Der stumme Zeuge Edney Silvestre Ein kleiner, schmächtiger, blonder Junge wird mit einer Limousine von […]

Jähzorn gelesen

[Rezension] Jähzorn

Was fällt mir ein, wenn ich an Argentinien denke? Maradona und Fußball, Pinochet, Korruption und Diktatur, die schwermütige Musik des Tango , verschleppte Menschen und die „Madres de Plaza de Mayo“, deren Bilder viele Jahre lang durch die Presse gingen. Zeit sich ein anderes Bild über dieses Land zu machen? Jähzorn Caryl Férey Die indianische […]