Die Tote mit dem Diamantcollier

[Rezension] Die Tote mit dem Diamantcollier

Die Tote mit dem Diamantcollier von Eva Lambert  ist ein historischer Krimi, der in Monaco handelt. Zuallererst habe ich mich ein bisschen in das Cover verliebt, das eine gewisse Eleganz verströmt und mit sanften Farben einen Hauch Monaco verströmt. Ich mag ganz gerne mal Bücher im Stil von Agatha Christie und deshalb habe ich nicht […]

Scharfschütze

[Rezension] Scharfschütze

Scharfschütze von Christian Kärger ist der zweite Band einer relativ neuen Reihe. Den ersten Teil Dinge, die mir gehören habe ich auch gelesen und war mir seinerzeit nicht so ganz sicher, was ich davon halten sollte. Damals habe ich gesagt, dass ich einen zweiten Band auf jeden Fall eine Chance geben würde und das habe […]

Er will sie sterben sehen

[Rezension] Er will sie sterben sehen

Er will sie sterben sehen von Carmen Mola ist in recht kurzer Zeit mein zweiter Thriller aus Spanien. Wegen des Titels wäre das Buch beinahe doch nicht auf meiner Wunschliste gelandet – der Klappentext hat es dann aber herausgerissen. Der Originaltitel würde übersetzt “Die Zigeunerbraut” heißen und hätte mich im Krimi-Regal der Buchhandlung eher zu […]

Die Erlöserin

[Rezension] Die Erlöserin

Die Erlöserin von Nina Sadowsky fand den Weg in meine Buchregal wegen des Covers. Ich habe es gesehen und mich direkt darin verliebt – warum auch immer :-) Im Original heißt das Buch The Burial Society – was soviel die “Die Begräbnisgesellschaft”  heißt. Solche Vereine gab es tatsächlich mal, auch hierzulande, und sie dienten dazu, […]

Der Sommermörder

[Rezension] Der Sommermörder

Der Sommermörder von Nicci French ist ein nicht unbedingt ein neues Buch, es erschien im Original im Jahre 2000 bereits unter dem Titel Beneath the Skin und 2001 dann auch auf deutsch im Bertelsmann Verlag. Ich wüsste so etwas eigentlich lieber im vorhinein, denn für verschiedene Dinge hatte man vor 18 Jahren noch so gar […]

Dinge, die mir gehören

[Rezension] Dinge, die mir gehören

Dinge, die mir gehören von Christian Kärger ist mir hauptsächlich durch den Klappentext aufgefallen. Ansonsten scheint dieses Buch der Auftakt einer neuen Thriller-Serie zu sein und damit weckt man immer mein Interesse. Ich steh nun mal auch Spannung in Serie :-) Dinge, die mir gehören Christian Kärger Auf einem abgelegenen Gehöft am Stadtrand von München […]

Trügerisches Neapel

[Rezension] Trügerisches Neapel

Trügerisches Neapel von Fabio Paretta ist der zweite Teil einer Reihe rund um Commissario Franco De Santis. Der erste Teil Die Kraft des Bösen hat mir auch schon gut gefallen, wenn ich auch fand, dass die Krimihandlung hinter den Milieustudien etwas zurückstand. Aber ich mochte den Schreibstil des Autors sehr gern und das er kein […]

Böse Schatten

[Rezension] Böse Schatten

Böse Schatten ist der siebte Kriminalroman um den Historiker Josef Maria Stachelmann. Ich habe bisher keines davon gelesen, dafür aber seine bisher erschienen Bücher um den etwas unorthodoxen Kommissar Eugen de Bodt. Von daher hatte ich eine gewisse Vorstellung, von dem was mich erwartet, jedenfalls vom Schreibstil her. Böse Schatten Christian v. Ditfurth Ein merkwürdiger […]

Tick Tack - Wie lange kannst du lügen?

[Rezension] Tick Tack – Wie lange kannst du lügen?

In Tick Tack – Wie lange kannst du lügen? bedient sich Megan Miranda mal eines etwas anderen Erzählstils, den die Story läuft quasi rückwärts ab. Das ist nicht gerade üblich, andererseits sind Zeitsprünge ja auch in anderen Büchern immer mal wieder dabei – trotzdem ist dieses Buch so ganz anders. Wenn mein Leben eine Leiter […]