Zahlenspiele
Kommentare 2

6 weitere Weihnachtskrimis – auch in Kurzform

Blogpost Weihnachtskrimis 2

Weiter geht es mit spannenden Geschichten zur Weihnachtszeit – unter anderem mit Kult-Kommissar Kluftinger oder der jungen Gärtnerin Mags Blake aus Cornwall. Aber auch diverse Anthologien versprechen spannende, unterhaltsame und manchmal ein bisschen bösartige Unterhaltung in der Vorweihnachtszeit. Das erinnert mich alles so ein bisschen an eine alte Fernsehsendung aus meinen Kindertagen “Wir warten auf’s Christkind” – ich fand das damals immer alles sehr aufregend …

Morgen, Klufti, wird’s was geben

Morgen Klufti wirds was geben

Volker Klüpfel & Michael Kobr

Weihnachten bei den Kluftingers, das sind Erikas selbstgebackene Plätzchen, Kluftingers alljährlicher Kampf mit dem Christbaum und vor allem viele liebgewonnene Traditionen. Die werden allerdings gründlich durcheinandergewirbelt, als sich spontan Besuch aus Japan ankündigt und Erika obendrein zwei Tage vor Heiligabend von der Leiter fällt. Kommissar Kluftinger ist also bei den Festvorbereitungen auf sich allein gestellt. Keine leichte Aufgabe, denn sein japanischer Besucher erwartet nicht weniger als das ultimative Allgäuer Weihnachtserlebnis. Und so nimmt die Katastrophe ihren Lauf


Der Name der Christrose

Der Name der Christrose

div. Autoren

Während sich innerhalb der Mauern des alten Klosters die Weihnachtsmönche zu einer geheimen Versammlung der mysteriösen Machenschaften sammeln, ist auch unser vorweihnachtlicher Alltag nicht so besinnlich, wie er uns vorkommen mag. Bekannte Autorinnen und Autoren erzählen in heiteren Geschichten von räuberischer Weihnachtsflucht, gefährlichen Bekanntschaften auf dem Weihnachtsmarkt und vielen weiteren zwielichtigen Begebenheiten, die beweisen, dass die vorweihnachtlichen Energien oftmals vor allem eines sind: hochkriminell!


Ihr Mörderlein kommet

Ihr Mörderlein kommet

div. Autoren

Atemlose Spannung und bitterbösen Humor garantieren die Weihnachtskrimis in dieser alles andere als besinnlichen Krimisammlung. Acht hochspannend bis heiter-makabre Kurzkrimis von Nicola Förg, Tatjana Kruse, Friedrich Ani, Brigitte Glaser, Sabine Thomas, Unni Lindell, Christine Grän und Beate Maxian machen aus der stillsten Nacht im Jahr eine mörderische Bescherung.


Spannende Weihnachtsferien

Spannende Weihnachtsferien

div. Autoren

Wenn Geister ihr Unwesen treiben, Nachbarinnen morden und Weihnachtsmänner Einkaufszentren ausrauben, verspricht es, ein spannendes Weihnachtsfest zu werden. Es ist daher Vorsicht geboten auf der Skipiste, an der Betriebsfeier, am stürmischen Meer oder unter dem Mistelzweig, denn nicht alle kommen in diesen Geschichten heil im neuen Jahr an. Mit Geschichten von Mick Herron, Martin Suter, Joan Aiken, Viveca Sten und P. D. James. Mit einer exklusiven Geschichte von Luca Ventura.


Winter, Weihrauch, Wasserleiche

Winter Weihrauch Wasserleiche

div. Autoren

Sie möchten das Fest der Liebe mit Ruhe und Besinnlichkeit begehen? Nein? Dann lassen Sie sich von 24 renommierten Krimi-Autoren und -Autorinnen die Adventszeit verdüstern. Begeben Sie sich auf eine blutige Reise quer durch Deutschland, Österreich und die Schweiz und freuen Sie sich auf Schauergeschichten in allen Facetten: von grausam bis heiter ist in diesem Adventskalender alles dabei. Für Mord und Totschlag unterm Tannenbaum sorgen dieses Jahr zu Weihnachten


Je stiller der Tod

Je stiller der Tod

Mags Blake 7

Mary Ann Fox

Mistel, Mord und Marzipan. Die junge Gärtnerin Mags Blake freut sich auf Weihnachten mit ihrer Familie und auf heimelige Stunden vor dem Kamin. Kurz vor dem Fest möchte ein Fotograf mit seinem Team für ein Magazin Aufnahmen des Gartens machen, den Mags in ein wahres Winterwunderland verwandelt hat. Doch dann bricht ein Schneesturm über Cornwall herein, das Cottage ist eingeschneit. Schöne Bescherung! Mags nimmt es mit Humor – bis sie im Schnee über die Leiche des Fotografen stolpert. Die Polizei wird Stunden brauchen, um zum Cottage zu gelangen. Muss Mags den Mörder unter ihren Gästen suchen? Ein Schneesturm im malerischen Cornwall – und ein gefährliches Weihnachtsfest für die junge Gärtnerin Mags Blake

Links
Alle Titel- Links führen zu den jeweiligen Verlagen, die Eigentümer der Cover und des Klappentextes sind. Gelegentlich führen die Links aber auch einfach zu dem Ort, an dem ich das Buch gefunden habe – ganz wertfrei und ohne jegliche Gegenleistung. Wenn ich Rezensionen zu den vorgestellten Titeln habe, werde ich sie nachträglich hier verlinken. Erscheinungstermine können sich jederzeit ändern.

2 Kommentare

  1. Danke für die tollen Tipps! Kluftinger lese ich gerade, aber die anderen klingen auch super (vor allem über die „Christrose“ habe ich mich gerade sehr amüsiert). Da kann die Adventszeit kommen!

    • Immer wieder gerne 🙂 Mich hat auch vor allem die „Christrose“ angesprochen, wahrscheinlich, weil ich „Im Namen der Rose“ vor ewigen Zeiten mal gelesen habe …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.