Herztod

[Rezension] Herztod

Herztod von Katharina Peters  ist der erste Band einer Reihe – in diesem Falle einer von diversen Reihen :-) Da ich ein Fan von Krimiserien bin, freue ich mich immer, wenn ich eine entdecke, die ich noch nicht kenne, von der es aber schon ein paar Bände gibt. Herztod war mir aufgefallen, als ich bei […]

The Passengers

[Rezension] The Passengers

The Passengers von John Marrs widmet sich einem durchaus spannenden Thema – selbstfahrenden Autos und den damit einhergehenden Risiken. All diese neuen Techniken lassen mich seit der Lektüre von Marc Elsbergs Buch Blackout – Morgen wird es zu spät sein immer wieder zweifeln :-) Natürlich werden Hersteller beteuern, dass ihr System absolut sicher sei, aber […]

Ich beobachte dich

[Rezension] Ich beobachte dich

Ich beobachte dich von Chevy Stevens verspricht ein spannendes Drama um Liebe, Hass, Stalking – und das alles an der rauen Westküste Kanadas. Ich habe schon vor einiger Zeit Never Knowing – Endlose Angst von Chevy Stevens rezensiert. Damals war ich nicht so hundertprozentig von der Autorin überzeugt, aber vielleicht klappt es ja dieses Mal? […]

Hömma so isset

[Rezension] Hömma, so isset

Hömma, so isset ist eine Liebeserklärung von Kai Magnus Sting an das Ruhrgebiet. Üblicherweise gehört das Buch zwar durchaus zu den Büchern, die ich immer mal wieder gerne abseits von Mord und Totschlag lese – aber eben nicht zu den Büchern, die ich rezensiere. Ich finde es immer sehr schwierig “Ruhrpottdeutsch” zu lesen – ich […]

Der Schattenmörder

[Rezension] Der Schattenmörder

Der Schattenmörder  von Alex North ist ein weiterer leicht gruseliger, unheimlicher und ziemlich verwirrender Roman. Ein bisschen hängt alles auch mit den Geschehnissen aus dem Buch Der Kinderflüsterer zusammen, aber halt nur ein bisschen :-) Aber es geht vor allem wieder um die ganz besondere Atmosphäre, die mir ja schon beim letzten Buch ausgesprochen gut […]

Der rote Apfel

[Rezension] Der rote Apfel

Der rote Apfel von Mi-Ae-Seo ist, wenn ich es mal genau betrachte, mein erstes Buch aus dem asiatischen Raum. Ich habe zwar schon Bücher gelesen, die z.B. in Tokio handelten – geschrieben waren sie allerdings von weitestgehend “ortsfremden” Autoren.  Dazu kommt, dass Korea mir mehr oder minder fremd ist – mal abgesehen von diversen Fernsehreportagen. […]

Die Tinktur des Todes

[Rezension] Die Tinktur des Todes

Die Tinktur des Todes ist ein historischer Kriminalroman aus der Feder von Ambrose Parry. Handlungsort ist Edinburgh im Jahre 1874, eine Stadt, in der erstaunlich viele historische Romane beheimatet sind. Allerdings bietet sich die Kulisse im Schatten einer berühmten Burg und seiner sehr gut erhaltenen viktorianischen Altstadt natürlich auch an. Die Tinktur des Todes Ambrose […]

Old Bones - Tote lügen nie

[Rezension] Old Bones – Tote Lügen nie

Old Bones – Tote lügen nie von Douglas Preston und Lincoln Child ist der Start in eine neue Reihe der beiden erfolgreichen Autoren, die ich ja schon länger auf meiner Vorbestell-Liste hatte. Die Hintergrundstory ist wie immer geschichtlich angehaucht, ist dabei aber auch ein bisschen mystisch – also genau das, was ich schon bei den […]

Schwesternmord

[Rezension] Schwesternmord

Schwesternmord von Tess Gerritsen ist der vierte Band aus der Rizzoli & Isles-Reihe. Ich arbeite ja daran, auch diese Reihe möglichst komplett zu lesen, aber ich habe noch jede Menge Bände vor mir. Aber eigentlich finde ich das ganz gut, denn ich mag die Reihe und zu wissen, dass da noch viele Seiten meiner Lieblingslektüre […]