Gnadenmord

[Rezension] Gnadenmord

Gnadenmord ist mir vor allem zuerst durch das Cover aufgefallen. Irgendwie hat dieses Bild mit dem Schwan mich berührt und ich schaue es mir nach wie vor immer noch gerne an. Verrückt, oder? Schließlich verrät das Cover mit einer Umdrehung zum Klappentext dann auch gleich,  dass es um mehrere brutale Morde geht. Aber da ich […]

Die Toten vom Djatlow-Pass

[Rezension] Die Toten vom Djatlow-Pass

Die Toten vom Djatlow-Pass von Aleksey Rakitin fällt vielleicht am ehesten in die Kategorie True Crime und/oder Cold Cases. Da der Fall aber schon sehr lange ungelöst oder zumindest zweifelhaft  ist und sich in der ehemaligen Sowjetunion abgespielt hat, haben sich natürlich reichlich Verschwörungstheorien entwickelt. Die Zeit des kalten Krieges, in der das alles passiert […]

Wähle den Tod

[Rezension] Wähle den Tod

Wähle den Tod von Jutta Maria Herrmann ist mir eigentlich ganz zufällig über den Weg gelaufen :-) Der Klappentext hat mich angesprochen, er versprach düstere Spannung und das war genau das, was ich gerade gesucht habe. Mal keine Serienkiller, aber eben auch keine netten Urlaubskrimis, manchmal denke ich, dazwischen gibt es gar nichts mehr – […]

Das Grab unter Zedern

[Rezension] Das Grab unter Zedern

Das Grab unter Zedern ist schon Band vier der Reihe um den Gerichtsmediziner Leon Ritter. Ich habe auch die ersten drei Bücher schon gelesen und bin nach wie vor verliebt in diese Reihe. Ich mag die ausführlichen Beschreibungen, wie es in Südfrankreich aussieht und wie es dort riecht, ordentlich gemixt mit einem spannenden Krimiplot. Auch […]

Das Blut in den Straßen von Mailand

[Rezension] Das Blut in den Straßen von Mailand

Das Blut in den Straßen von Mailand von Paolo Roversi  ist ein klassischer Krimi, der mir durch den Klappentext aufgefallen ist. In Blut gezeichnete Symbole – da kann ich einfach nicht widerstehen :-) Außerdem mag ich Mailand, was soll also schon schiefgehen? Selber habe ich noch keine Buch von Paolo Roversi gelesen, aber schon das […]

In Schönheit sterben

[Rezension] In Schönheit sterben

In Schönheit sterben von Stefan Ulrich ist ein Krimi, dessen Handlung in Italien angesiedelt ist. Ich mag Italien und ich mag Geschichten, die dort handeln. Stefan Ulrich war mir bisher kein Begriff, den ersten Teil Die Morde von Morcone habe ich irgendwie verpasst und seine eher humorigen Familiengeschichten sind nicht mein Beuteschema, also habe ich […]

Der Todesflüsterer

[Rezension] Der Todesflüsterer

Der Todesflüsterer ist mal wieder eine Empfehlung meiner vielgeliebten Thriller-Gruppen auf Facebook :-) Ursprünglich ging es bei dem Tipp um eine neueres Buch des Autors, aber da ich gerne am Anfang beginne, habe ich mir Der Todesflüsterer gebraucht besorgt :-) Ich gehöre ja eher zu den Lesern, die immer brav der Reihe nach lesen – […]

Im Dunkel der Angst

[Rezension ] Im Dunkel der Angst

Im Dunkel der Angst von Lori Rader-Day wird zwar vom Verlag als Roman deklariert, der Klappentext lässt allerdings eher auf einen Krimi schließen. Manchmal ist die Unterscheidung nicht ganz einfach, vermutlich auch für einen Verlag nicht. Nicht jede spannende Handlung wird von Krimi-Liebhabern auch als Krimi gewertet, für Thriller-Freunde ist das nochmal ein bisschen schwieriger. […]

Schwarzer Engel

[Rezension] Schwarzer Engel

Schwarzer Engel von Sandrone Dazieri ist bereits Teil zwei der Colomba-Caselli-Reihe. Ich habe ja bereits im Sommer recht viel Thriller italienischer Autoren gelesen und war eigentlich durchweg begeistert. Grundsätzlich ist natürlich ein Thriller ein Thriller, aber zumindest bei denen, die ich gelesen habe, war die Handlung etwas weniger 08/15. Für gewöhnlich ist bei Thrillern ist […]