Neuerscheinungen in 2021
Schreibe einen Kommentar

Neu im Februar (5) – Serienfortsetzungen

Blogpost Neu Feb 21 (5)

Neu im Februar (5) – Hm – der Name Bernd Stelter steht für mich ja auf der Seite der eher harmlosen Komiker (der im Bereich Komik nicht meinen Geschmack trifft) und Lehrer fand ich auch immer ehe weniger spannend, aber wer weiß? Dafür kenne ich Inspektor Fonseca ja schon und da weiß ich, dass es spannend zugeht.

Mieses Spiel um schwarze Muscheln

Mieses Spiel um schwarze MuschelnHolland-Krimi (3)

Bernd Stelter

Inspecteur Piet van Houvenkamp genießt die Ruhe beim Angeln, den einen oder anderen Hornhecht hat er schon erwischt. Aber der Angler neben ihm scheint noch mehr Glück zu haben. Er hat einen dicken Brocken am Haken! Leider stellt sich schnell heraus, dass es sich nicht um einen Fisch handelt, sondern um eine Leiche. Es ist Jacobus Schouten, ein Muschelfischer, ertrunken, in einen Jutesack eingenäht. Das sieht nicht nach Selbstmord aus. Nein, das ist ganz klar Mord! Verdächtige gibt es sofort eine ganze Menge … Und leider auch Unterstützung, die Piet lieber gestern als heute los wäre: Denn auch die deutschen Camper von “De Grevelinge” ermitteln wieder tüchtig mit!


Die Mauern von Porto

Die Mauern von PortoInspektor Fonseca (3)

Mario Lima

Ein neuer Fall führt Inspektor Fonseca und sein Team in den ältesten Teil von Porto, in das enge und verwinkelte Bairro da Sé. Nach einem Brand findet die Feuerwehr zwei Skelette, eingemauert in einem alten, leerstehenden Haus. Es handelt sich um zwei weibliche Mordopfer, die Mordkommission nimmt die Ermittlungen auf. Auch die Bewohner des Bairro sind nicht untätig, denn der Fall wühlt alte Konflikte wieder auf, jeder scheint etwas zu wissen. Und jeder will Gerechtigkeit. Als ein weiterer Mord geschieht, muss Fonseca schnell handeln…


Horvarth und die verschwundenen Schüler

Horvarth verschwundene SchülerGregor Horvath (2)

Marc Hofmann

Auf einer Klassenfahrt, bei der Gymnasial-Lehrer Gregor Horvath die 11. Jahrgangsstufe in eine abgelegene Schwarzwaldhütte begleitet, verschwindet während der ersten Nacht ein Schüler spurlos. Horvath macht sich daran, die Gruppe zu befragen, und legt ein Gemisch aus Mobbing, hormonellem Aufruhr, Eifersucht und pubertärem Irrsinn offen. Als auch noch zwielichtige Gestalten in der Nähe der Hütte gesichtet werden, holt Horvath die Kripobeamtin Betty Deville zu Hilfe. Gemeinsam kreisen sie die möglichen Verdächtigen immer weiter ein – da verschwindet eine weitere Schülerin. Das Wetter schlägt um, die Gruppe wird von der Außenwelt abgeschnitten, und Horvath merkt: Der Täter ist noch lange nicht fertig. Der Oberstudienrat muss sein ganzes Geschick aufwenden, um das Drama zum Guten zu wenden. Nicht nur als Pädagoge, sondern auch als Detektiv

Links
Alle Titel- Links führen zu den jeweiligen Verlagen, die Eigentümer der Cover und des Klappentextes sind. Wenn ich Rezensionen zu den vorgestellten Titeln habe, werde ich sie nachträglich hier verlinken. Erscheinungstermine können sich jederzeit ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.