Neuerscheinungen in 2021
Schreibe einen Kommentar

Neu im März (1)

Blogpost Neu März 2021 (1)

Neu im März (1) – Der März hat unglaublich viele Neuerscheinungen, so dass ich mich wohl nur schwer werde entscheiden können. Allerdings habe ich Arno Strobels Mörderfinder fest vorgemerkt, denn es ist der erste Teil einer neuen Reihe.. Damit möchte ich natürlich nicht sagen, dass die anderen Neuerscheinungen weniger gut wären, auch da ist vieles dabei, was mich neugierig macht.

Bio-Tod

Bio-TodJensen und Grete (2)

Jürgen Klahn

Jensen hatte sich die Ferien mit Grete so romantisch vorgestellt – schade, dass Britta Grønbæks Tod dazwischenkommt. Die bekannte Tierschutzaktivistin liegt mit einem tödlichen Schlag am Hinterkopf in ihrer Küche, und Fragen nach Tat und Täter suchen ihn heim. Nicht zuletzt, weil Grete sie stellt. Gemeinsam jagen Grete und Jensen den Täter, auch wenn ihnen dabei die Eifersucht in die Quere kommt: Das ehemalige Fotomodell Vera Clement macht Jensen schöne Augen, ein großes Tier der Fleischwarenbranche bezaubert Grete, und dann wäre da noch Olfert mit seinen ganz eigenen Ansichten zum Tierschutz – seit Jensen Britta Grønbæks Schmuseferkel in Pflege genommen hat, gibt es für ihn weder Rast noch Ruh.


Böse Häuser

Böse HäuserIrmi Mangold und Kathi Reindl (12)

Nicola Förg

Wohnen ist Leben! Wohnungssuche kann tödlich sein! Während Kommissarin Irmi Mangold rein privat einen Hof zum Kauf besichtigt, wird ein anderer Kaufinteressent direkt neben ihr erschossen. Der Tote: der Besitzer eines Autohauses für Nobelkarossen. Der Makler: ein Geschäftsmann mit eigener Moral. Der Hausbesitzer: ein zugeknöpfter Biobauer. Irmi und der leitende Ermittler Gerhard Weinzirl werden in jenen Strudel aus Neid und Hass gerissen, der wühlt, wenn es um Geld und Besitz geht. Die Spuren führen in die Vergangenheit, bis ins Berlin der Nachwendezeit – wo Häuser böse Geschichten erzählen


Baltrumer Dünensingen

Baltrumer DünensingenInselpolizei Baltrum (14)

Ulrike Barow

Sigmar Benedikt hält nichts mehr auf dem Festland, als er hört, dass seine geliebte Insel mit der »Woche 77« das Jahr feiert, in dem er auf Baltrum als Strandfotograf tätig war. Sein Mann, Ulf Martens, begleitet ihn. Am Tag nach ihrer Ankunft wird der Künstler Peter Wurzellage tot aufgefunden. Er stellte in der Baltrumer Galerie »Eiland« seine Bilder aus. Zuhause in Brake hatten die beiden Männer bereits viel Ärger mit dem Künstler. So geraten sie ins Visier der Ermittler. Doch auch der Neffe der Galeristin verwickelt sich in Widersprüche


Comisaria Fiol und der Tote auf der Hochzeit

Commissaria Fiol Der Tote auf der HochzeitComisaria Fiol (2)

Lucia de la Vega

Eigentlich sitzt Comisaria Silvia Fiol gerade am Krankenbett ihres Kollegen Ramon als sie einen dringlichen Anruf von Marie Lindner erhält: Die ehemalige Kommissarin ist mit ihrem Mann zu Gast auf der Hochzeit ihrer besten Freundin Lilly, die in eine der einflussreichsten mallorquinischen Familien einheiratet. Obwohl Lillys Schwiegereltern Vorbehalte gegen die alleinerziehende Deutsche haben, richten sie die Hochzeit mit traditionellem Prunk aus. Im Anschluss an die Trauung in der Kathedrale von Palma de Mallorca findet ein großes Fest auf dem Anwesen der Familie statt. Doch während die Gäste ausgelassen feiern, wird Lillys Bruder Markus mit einem Schuss in der Brust im Gästehaus tot aufgefunden. Welchem tödlichen Geheimnis ist Markus zu nahe gekommen? Für Marie Lindner und Silvia Fiol steht bald fest, dass mehr als ein Familienmitglied einen Grund hatte, diesen Mord zu begehen.


Mörderfinder

MörderfinderMax Bischoff (1)

Arno Strobel

Seine Zeit beim KK 11 in Düsseldorf ist Geschichte. Jetzt fängt Fallanalytiker Max Bischoff an der Polizeihochschule in Köln neu an. Bildet die aus, die so gut werden wollen wie er. Aber die Fälle finden ihn trotzdem. Als ihn der Vater der seit sechs Jahren verschwundenen Leni Benz um Hilfe bittet, will Max sofort ablehnen. Aber er merkt, dass er es nicht kann. Zu viele Fragen sind ungeklärt im Fall der Grundschülerin, die auf dem Schulweg verschwand und nie mehr gesehen wurde. Doch wieso taucht jetzt Lenis Ranzen wieder auf, steht an seinem Platz in ihrem Elternhaus, als sei nichts geschehen? Wie kann das sein, nach all der Zeit? Und vor allem: Weshalb gibt es so viele Parallelen zu einem aktuellen Fall? Max begibt sich auf die Spur des Täters ..


Müller und die Schützenmatte

Müller und die SchützenmatteKommissar Benedikt Müller

Raphael Zehnder

Mit einem kläglichen Rückstand geht der Sportclub Basel in die Winterpause – ohne Trainer Andersen, denn von dem fehlt jede Spur. Müller und sein Team übernehmen den Fall. Haben Fanatiker Andersen aus dem Verkehr gezogen? Was hat es mit der unbekannten Frau auf sich, mit der er zuletzt gesehen wurde? Und wie passt der namlose Tote aus dem Kembser Wasserkraftwerk ins Spiel? Müller Benedikt muss am Ball bleiben, um nicht ins Abseits zu geraten.

Links
Alle Titel- Links führen zu den jeweiligen Verlagen, die Eigentümer der Cover und des Klappentextes sind. Wenn ich Rezensionen zu den vorgestellten Titeln habe, werde ich sie nachträglich hier verlinken. Erscheinungstermine können sich jederzeit ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.