Neuerscheinungen in 2021
Kommentare 3

Neu im Februar (13) – Einzelbände

Blogpost Neu Feb 21 (13)

Neu im Februar (13) – Eine unbekannte Frau verspricht am Ostseestrand für Spannung zu sorgen, eine mir ganz unbekannte Region an der Grenze zu Österreich tut das ebenfalls und Michael Tsokos sorgt mal wieder als Co-Autor mit seiner Expertise für Authentizität. Er entwickelt sich ja auch immer mehr zum Vielschreiber, oder?

Die Frau vom Strand

Die Frau vom StrandPetra Johann

Rebeccas Leben ist fast perfekt: Sie lebt mit ihrer Frau Lucy und ihrer kleinen Tochter in ihrem Traumhaus an der Ostsee. Nur wenn Lucy beruflich unterwegs ist, fühlt Rebecca sich einsam. Das ändert sich jedoch, als sie am Strand Julia kennenlernt. Die beiden Frauen freunden sich an und treffen sich täglich – bis Julia plötzlich spurlos verschwindet. Rebecca begibt sich auf die Suche nach ihr, stellt jedoch bald fest, dass sie ein Phantom jagt. Vieles, was Julia ihr erzählt hat, war gelogen, ihre angebliche Zufallsbegegnung sorgfältig inszeniert. Als Rebecca erkennt, weshalb Julia wirklich ihre Nähe gesucht hat, ist es zu spät. Sie muss eine Entscheidung treffen, um die zu schützen, die sie liebt.


Steirer Tanz

SteirertanzLKA-Ermittler Sandra Mohr & Sascha Bergmann

Claudia Rossbacher

Die LKA-Ermittler Sandra Mohr und Sascha Bergmann werden ins tiefwinterliche Ausseerland gerufen. Am Grundlsee ist eine altehrwürdige Villa bis auf die Grundfesten abgebrannt und mit ihr eine der beiden Zwillingsschwestern, die diese bewohnte. Der Verdacht, dass Luise Lex gewaltsam ums Leben kam, bevor das Feuer gelegt wurde, bestätigt sich. Wer aber hatte ein Motiv, die Inhaberin einer Trachtenmanufaktur zu töten? Die Spur der Neider und Feinde führt über Bad Aussee bis zum »Steirerball« nach Wien.


Die siebte Zeugin

Die siebte ZeuginFlorian Schwieker/Michael Tsokos

An einem Sonntagmorgen wie jeder andere auch verlässt der Verwaltungsbeamte Nikolas Nölting sein Haus in Berlin-Charlottenburg. Er winkt seiner kleinen Tochter zu, schwingt sich aufs Fahrrad und fährt zu einer Bäckerei. Dort schießt er plötzlich aus heiterem Himmel und ohne Vorwarnung um sich. Ein Mensch ist tot, zwei weitere verletzt – und Nikolas Nölting schweigt. Nöltings Anwalt Rocco Eberhardt steht vor einem Rätsel: Welches Motiv könnte der unauffällige Familienvater für eine solche Tat gehabt haben? Das Ganze erscheint völlig sinnlos – bis der Rechtsmediziner Dr. Justus Jarmer eine überraschende Entdeckung macht, die Rocco Eberhardt mitten in einen Sumpf aus Korruption, Geldwäsche und Clan-Kriminalität führt. Doch wer sich mit der Unterwelt von Berlin anlegt, bringt nicht nur sich selbst in größte Gefahr …

Update: Meine Rezension zum Buch

Links
Alle Titel- Links führen zu den jeweiligen Verlagen, die Eigentümer der Cover und des Klappentextes sind. Wenn ich Rezensionen zu den vorgestellten Titeln habe, werde ich sie nachträglich hier verlinken. Erscheinungstermine können sich jederzeit ändern.

3 Kommentare

  1. Guten Morgen!
    Steirertanz ist sicher kein Einzelband, sondern bereits der 11. Fall für Sandra Mohr und Sascha Bergmann. Ich habe alle zuvor gelesen und die, die verfilmt wurden, im TV gesehen.
    Liebe Grüße
    Martina

  2. …und es spielt nicht an der Grenze zu Österreich sondern IN österreich und zwar in der Steiermark…im grünen Herzen (also genau in der Mitte des Landes). Die Tietel Steirer….sind daran angelehnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.