1793

[Rezension] 1793

1793 ist ein historischer Kriminalroman von  Niklas Natt och Dag, der in Schweden – genauer in Stockholm – angesiedelt ist. Mir ist zuerst das Cover aufgefallen, dessen elegante Optik mir übrigens deutlich besser gefällt, als das der englischen Ausgabe. Dafür gefällt mir da dann allerdings der Titel “The Wolf and the Watchman” besser – so […]

Blogpost NeuApril2019(1)

Neu im April 2019 (1)

Neu im April 2019 (1) – Mit drei Einzelbänden starte ich in den April. Einer befasst sich mit dem Bösen schlechthin, ein weiterer mit dem eher versteckten Bösen und der Dritte damit, Böses mit noch Böserem zu bekämpfen. Mit anderen Worten – der April startet schon mal richtig böse :-) Der Schatten des Bösen  von […]

Denken wie ein Buddha

[Rezension] Denken wie ein Buddha

Denken wie ein Buddha ist das zweite Buch in diesem Jahr, das ich als Beitrag zu meiner persönlichen Weiterentwicklung betrachte. Ich hatte es bereits hier erwähnt, dass ich in 2019 ein bisschen mehr in dieser Richtung lesen werde, aber es wird halt nicht nur um diese Art persönliche Weiterentwicklung gehen, sondern auch um ganz profane […]

Der Kratzer

[Rezension] Der Kratzer

Der Kratzer von Oliver Ménard ist der letzte Teil einer Trilogie um einen grausamen Serienkiller. Leider habe ich die ersten beiden Teile nicht gelesen – aber ich denke, wenn mir dieser Teil gefällt, hole ich das einfach nach.So problematisch finde ich das immer nicht :-) Der Kratzer Oliver Menard Im Jahre 2011 ist es Kriminalkommissar […]

Blogpost Neu März2018 (8)

Neu im März 2019 (8)

Neu im März 2019 (8) – Dreimal ein neuer Anfang – wobei Schwesterherz ja wohl nur als Taschenbuchausgabe neu ist. Besonders neugierig bin ich auf die Reihe um Charlie Priest, schon die Titel finde ich cool :-) Bis jetzt gibt es eine Eintagsfliege und einen Aal – mal sehen, was noch kommt. Anne Perry dürfte […]

Lazare und der tote Mann am Strand

[Rezension] Lazare und der tote Mann am Strand

Lazare und der tote Mann am Strand von Robert Hültner ist keine Buch was einem gleich so ins Auge springt. Der Titel ist recht lang und sperrig, das Coverbild ist nett – aber auch nicht wirklich ein Eyecatcher. Wenn man aber schon mal andere Titel von Robert Hültner gelesen hat, dann kennt man diese Art […]

Blogpost Neu März2018 (7)

Neu im März 2019 (7)

Neu im März 2019 (7) – Zwei Einzelbände und der Auftaktroman zu einer neuen Reihe – das klingt doch vielversprechend :-) Als erstes geht dieses mal nach Italien, genauer gesagt in die Emilia Romagna – das ist schon mal ein Pluspunkt :-) Das zweite Buch entführt nach Nordirland, damit kann man bei mir immer punkten […]

endlose Krimireihen

5 Krimireihen mit starken Protagonistinnen

5 (endlose) Krimireihen und das auch noch mit starken Protagonistinnen – hätte mich da jemand nach gefragt, hätte ich erst mal “nö, kenn ich nicht” gesagt. Aber bei näherer Betrachtung hatte ich sehr schnell meine 5 Heldinnen-Reihen zusammen. Wobei ich sie nicht immer alle Bände einer Reihe gelesen habe – gelegentliche Ermüdungserscheinungen sorgen dafür, dass […]

Lautloses Duell

[Rezension] Lautloses Duell

Lautloses Duell von Jeffery Deaver ist kein, wie der deutsche Titel beinahe vermuten lässt, alter Western im Stile von High Noon. Ganz im Gegenteil er befasst sich mit ganz modernen Dingen, wie der digitalen Welt und deren Chancen und Risiken. Wobei man hier auf jeden Fall beachten muss, dass das Original 2001 erschienen ist – […]

Blogpost Neu März2018 (6)

Neu im März 2019 (6)

Neu im März 2019 (6) – Heute bleiben wir zum einen mal wieder in Deutschland, machen aber einen kleinen Abstecher nach Spanien. Spanien kommt in meinem Bücherschrank auch eher selten vor. Hier geht es dann auch noch nach Katalonien, eine Region die im letzten Jahr zwar oft in den Nachrichten war, über die ich aber […]