Krimi & Thriller im Oktober 2018 - Teil 1

Krimi & Thriller im Oktober 2018 – Teil 1

Im Oktober werden die Tage wieder merklich kühler, es wird abends eher dunkel und das verschafft uns leidenschaftlichen Lesern wieder mehr Zeit für unser liebstes Hobby :-) Entsprechend viele neue Bücher sind für den Oktober 2018 geplant. Einige davon habe ich mal wieder ausgesucht, die mich persönlich am meisten ansprechen. Der Tod so nah von […]

Schattenmänner

[Rezension] Schattenmänner

Schattenmänner ist der vierte Fall, in dem Kommissar Eugen de Bodt ermittelt. In den letzten drei Fällen ist nicht unbedingt durch sein freundliches Wesen aufgefallen, wohl aber durch seinen Scharfsinn. Ich mag diesen sperrigen, unangepassten Charakter und freue mich auf einen neuen Fall mit ihm. Schattenmänner Christian v. Ditfurth In Berlin sorgt eine Mordserie eher […]

1000Fragen an mich selbst

1.000 Fragen an mich selbst #30

Weiter geht es mit den 1.000 Fragen an mich selbst. Manche Fragen sind ganz einfach und schnell beantwortet, bei manchen muss ich ein bisschen länger nachdenken. Am Ende muss man natürlich Fragen nicht beantworten, die man nicht beantworten möchte. Aber ich bemühe mich ernsthaft, auf alle Fragen wahrheitsgemäße Antworten zu finden und ich finde, man […]

Opfer

[Rezension] Opfer

Opfer von Pierre Lemaitre erreichte mich mit einer netten Werbeaktion vom Tropen Verlag, der wiederum zum Klett-Cotta Verlag gehört. Zuerst erhielt ich einen Brief mit einem vermeintlich blutbefleckten Stück Stoff darin. Darauf stand: “Drei Schüsse auf die Frau die Sie lieben”. Ein paar Tage später erreichte mich dann das dazugehörige Buch. Ich fand die Aktion […]

Blogpost NeuSep5

Krimi & Thriller im September 2018 – Teil 5

Weiter geht es mit dem fünften (und damit letzten) Teil der Krimi & Thriller im September. Hier sind alle drei Autoren absolut neu für mich, obwohl ich weiß, das Mechthild Lanfermann schon eine ganze Reihe Bücher geschrieben hat. Aber ich habe halt noch nichts von ihr gelesen. Das tote Mädchen vom Strand von Lara Dearman […]

Der Tod kommt nach Mtternacht

[Rezension] Der Tod kommt nach Mitternacht

Der Tod kommt nach Mitternacht ist der Debütroman von Matthew Sullivan, bereits mehrere preisgekrönte Kurzgeschichten veröffentlicht hat. Er ist Dozent für Kreatives Schreiben, Literatur und Film, was man meiner Meinung nach seinem Roman auch durchaus anmerkt :-) Mich hat in erster Linie das Cover mit dem aufgerissenen Buch angesprochen – ich fand es auf jeden […]

1000Fragen an mich selbst

1.000 Fragen an mich selbst #29

Weiter geht es mit den 1.000 Fragen an mich selbst. Manche Fragen sind ganz einfach und schnell beantwortet, bei manchen muss ich ein bisschen länger nachdenken. Am Ende muss man natürlich Fragen nicht beantworten, die man nicht beantworten möchte. Aber ich bemühe mich ernsthaft, auf alle Fragen wahrheitsgemäße Antworten zu finden und ich finde, man […]

Der Nachtjäger

[Rezension] Der Nachtjäger

Der Nachtjäger ist das zweite Buch, dass ich von Sabine Klewe lese und der erste Teil einer neuen Reihe. Das erste war Die Tränen der Engel, andere werden einige der Bücher unter ihrem Pseudonym Karen Sander kennen. Als Sabine Martin verfasst sie übrigens auch historische Romane – also sehr umtriebig, die Dame :-) Der Nachtjäger […]

Blogpost NeuSep4

Krimi & Thriller im September 2018 – Teil 4

Teil vier der krimi & Thriller im September bietet für mich gleich zwei bekannte Autoren. Zum einen Jonas Winner, dessen Buch Murder Park mich schon begeistert hat und der dritte Teil der Breakthrough-Trilogie ist auch endlich da. Dann wäre da noch Sabine Vöhringer, die ich zwar durch Facebook kenne, aber von der ich noch nichts […]

Bonfire - Sie gehörte nie dazu

[Rezension] Bonfire – Sie gehörte nie dazu

Bonfire – Sie gehörte nie dazu ist mir hauptsächlich dadurch aufgefallen, dass mir das Gesicht der Autorin bekannt vorkam, das war nämlich überall in der Werbung zu sehen :-). Krysten Ritter ist Schauspielerin, allerdings eher nicht in Filmen oder Serien, die ich bevorzugt sehe. Trotzdem kannte ich ihr Gesicht und war wie immer ein bisschen […]