My Mindful Flow

[Rezension] My Mindful Flow

Mit My Mindful Flow von Jocelyn de Kwant bin ich heute mal ganz weit weg von Krimis, Thrillern, Mord und anderen Nettigkeiten. Hier geht es um Achtsamkeit, kreative Anregungen, dass Hier & Jetzt bewusst zu genießen, die kleinen Momente wieder wahrzunehmen und sich kleine Auszeiten aus dem Alltag zu gönnen. Mir gefällt der Gedanke, das Leben mal wieder spielerisch und mit Spaß anzugehen und zu genießen, was da so kommt :-)

My Mindful Flow

Jocelyn de Kwant

Illustrationen von Sanny van Loon

My Mindful Flow3Jocelyn de Kwant ist Journalistin und schreibt unter anderem für das Magazin Flow, das sich der Kreativität und Achtsamkeit verschrieben hat. Jocelyn lebt mit ihrer Familie samt VW-Bus und eigenem Gemüsegarten in Amsterdam, das ist sicherlich toll, aber keine Voraussetzung, um mehr Achtsamkeit in das eigene Leben zu bringen. Hierbei zählen vor allem die kleinen Momente, die kleinen Auszeiten, die kleinen Freuden die es wieder bewusster wahrzunehmen gilt.

Mein Eindruck:

Mal einfach wieder Kind sein…

Vorwort

My Mindful Flow beginnt mit einem Vorwort, in dem Jocelyn de Kwant erklärt oder beschreibt, wie sie es hinbekommt, jeden Tag einen kleinen Moment der Achtsamkeit zu zelebrieren. In die Natur zu gehen ist dabei für sie sicherlich extrem hilfreich, aber auch wer das nicht kann, kann sich kleine Auszeiten verschaffen und dieses Buch hilft dabei.Hin und wieder die Sichtweise eine Kindes anzunehmen hilft auf jeden Fall und kostet kein Geld :-)

Tolle Illustrationen

My Mindful Flow1Die vielen kleine und größeren liebevollen Illustrationen von Sanny van Loon sind schon eine Freude für sich und es hat mir einfach Spaß gemacht, durch das Buch zu blättern und sie zu entdecken :-) Dazu kommen dann kleine Aufgaben oder Anregungen, die dazu auffordern, sich mehr mit den Kleinigkeiten, dem augenscheinlich Selbstverständlichem, zu beschäftigen. Mal über seine morgendliche Routine nachzudenken und vielleicht einfach mal was anders machen? Wie wäre es mit Kaffee ganz ohne Facebook? Mal den Wolken hinterher schauen?

Reichlich Tipps

Aufgeteilt sind all diese Ideen und Anregungen in zwölf Rubriken, von Natur über Erforschen bis zum Nichtstun ist alles vertreten. Es geht um Kreativität, ums Essen und den Alltag und zu jeder Rubrik gibt es entsprechende Tipps sich mal ein bisschen näher mit einzelnen Teilen davon zu beschäftigen. Dazu kann man kleine Listen ausfüllen, etwas malen, etwas basteln oder nichts zu tun :-) Sich einfach mal ein bisschen mit sich und seinen Gedanken,seinen Wünschen, seinen kleinen Freuden und seinen kleinen Erfolgen beschäftigen. Sich einen kleinen Moment einfach mal treiben lassen kann ungemein befreiend sein.

Spaß haben

My Mindful Flow2Mir hat schon das Blättern im Buch viel Spaß gemacht und ich habe mich auch gleich in die Illustrationen verliebt. Die Idee, der vielen kleinen Anregungen mag ich sehr – vor allem, weil es keine Verpflichtung ist, nun jeden Tag hübsch der Reihe nach alles abzuarbeiten. Jeden Tag mal darin blättern ist vielleicht schon ein guter Anfang, mal über die eine oder andere Liste nachzudenken hilf auch und wenn man, so wie ich keine talentierter Maler ist, macht das auch nichts :-) Kreativ kann man auf viel Arten sein – man muss sich manchmal einfach nur trauen und anfangen :-)

Mein Fazit:

My Mindful Flow ist ein wirklich hübsches, gelungenes Buch, dass dabei hilft mehr sich selbst und seinen Alltag wieder wertzuschätzen. Machbare Tipps und Anregungen helfen dabei auch in verregnete Tage ein bisschen Spaß,Licht und Freude  zu bringen. Sowohl zum selber nutzen, als auch als Geschenk empfehlenswert!

Buchinfos

  • Titel: My Mindful Flow
  • Originaltitel: Creative Flow
  • Autor/in: Jocelyn de Kwant
  • Übersetzer/in: Gabriele Lichtner
  • Verlag: Südwest Verlag
  • Genre: Sachbuch
  • Erscheinungsjahr: 2018
  • ISBN: 978-3-517-09676-6
  • Form: TB,  240  Seiten
  • Preis: 15,00 €

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier…hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

Über Tina

Hallo! Mein Name ist Tina und ich blogge hier...hauptsächlich über Bücher und allem was dazu gehört. Ich würde mich freuen, wenn du mir einen Kommentar hinterlässt oder meinen Beitrag teilst.

3 Kommentare zu “[Rezension] My Mindful Flow

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Dieses Formular speichert Name, E-Mail,eventuell deine Website (sofern du sie angibst) und Inhalt deiner Mitteilung, damit wir den Überblick über auf dieser Webseite veröffentlichte Kommentare behalten. Für detaillierte Informationen, wo, wie und warum wir deine Daten speichern, wirf bitte einen Blick in unsere Datenschutzerklärung.