Zahlenspiele
Schreibe einen Kommentar

5 mal deutschsprachige Spannung aus weiblicher Hand

5 mal deutschsprachige Spannung aus weiblicher Hand

5 mal deutschsprachige Spannung aus weiblicher Hand  – merkwürdig, dass man da immer noch recht lange nach suchen muss. Ich habe ja bereits immer mal wieder Krimi – oder Thrillerautorinnnen vorgestellt – mal ging es um englischsprachige Autorinnen, mal um deutschsprachige Schriftstellerinnen – wichtig war mir dabei immer, dass es am Ende um spannende Bücher ging. Natürlich habe ich auch die Herren der Zunft in einem anderen Artikel extra erwähnt, das gehört ja zur auch Gleichberechtigung, oder?

Weniger Werbung?

Die Suche nach entsprechenden Autorinnen fällt mir aber jedes Mal unerklärlich schwer – vielleicht weil ich ständig meine eigene Wunschliste während der Suche erweitere?  Das es nur  wenige Damen gibt, die sich dem Schreiben spannender Lektüre widmen stimmt jedenfalls nicht, deshalb habe ich dieses Mal wieder nach Sprachen getrennt, sonst würde der Artikel einfach zu lang 🙂 Aber man muss schon gezielt suchen – da hapert es wirklich ganz oft an offensiverer Promotion.

Ingrid Noll

Ingrid Noll

Ingrid Noll ist, wie ich mit gewisser kindlicher Freude festgestellt habe, im selben Jahr geboren wie meine Mutter und beide erfreuen sich offenbar derselben robusten Gesundheit 🙂 Geboren wurde sie allerdings an einem wesentlich spannenderen als meine Mum, Ingrid Noll wurde nämlich in Shanghai geboren. 1949 siedelte sie mit ihrer Familie nach Bonn über, studierte Germanistik und Kunstgeschichte, heiratete, bekam drei Kinder und widmete sich erstmal ihren Kinder, den Haushalt, der Praxis ihres Ehemannes und betreute ihre Mutter. Ihr erster Roman Der Hahn ist tot entstand 1991 und war der Beginn einer langen Reihe an Veröffentlichungen. In ihren Krimis dreht es sich meist darum, wie Frauen unterschiedlichen Alters sich ihrer Ehemänner oder Liebhaber entledigen. Ein spannendes Thema, oder? 🙂

Bücher von Ingrid Noll
  • Der Hahn ist tot
  • Die Häupter meiner Lieben
  • Die Apothekerin
  • Kalt ist der Abendhauch
  • Röslein rot
  • Selige Witwen
  • Rabenbrüder
  • Falsche Zungen
  • Ladylike
  • Kuckuckskind
  • Ehrenwort
  • Über Bord
  • Hab und Gier
  • Der Mittagstisch
  • Halali
  • Goldschatz
  • In Liebe Dein Karl

Charlotte Link

Charlotte Link

Charlotte Link passt dann altersmäßig wieder eher zu meinem Jahrgang und ist mit ihren Krimis und Thrillern immer wieder auf allen Bestsellerlisten zu finden. Trotzdem findet sie immer noch Zeit, sich aktiv für den Tierschutz zu engagieren. Unter anderem engagiert sie sich für die Organisation PETA und kümmert sich um Straßenhunde in Spanien und der Türkei. Dazu gibt sie auch ehrenamtlich Sprachkurse für Flüchtlinge. Ihre Fans können sich aber trotz all der Aufgaben recht regelmäßig über neue, spannende Geschichten freuen.

Bücher von Charlotte Link
  • Cromwells Traum oder Die schöne Helena
  • Wenn die Liebe nicht endet
  • Die Sterne von Marmalon
  • Verbotene Wege
  • Schattenspiel
  • Die Sünde der Engel
  • Der Verehrer
  • Das Haus der Schwestern
  • Die Rosenzüchterin
  • Die Täuschung
  • Am Ende des Schweigens
  • Der fremde Gast
  • Die Insel
  • Das Echo der Schuld
  • Die letzte Spur
  • Das andere Kind
  • Der Beobachter
  • Im Tal des Fuchses
  • Die Betrogene
  • Die Entscheidung
  • Die Suche
  • Ohne Schuld

Petra Hammesfahr

Petra Hammesfahr

Petra Hammesfahr wurde 1951 gar nicht weit entfernt von meiner Heimatstadt geboren und begann schon sehr früh zu schreiben. Trotz ihrer Ambitionen begann sie eine Ausbildung im kaufmännischen Bereich, schrieb aber immer weiter, vorwiegend Kurzgeschichten. Aber ihre Versuche, sich als Schriftstellerin zu etablieren versandeten meist – auf 150 Bewerbungen bei Verlagen erhielt sie ebenso viele Absagen. Ausgerechnet im Playboy konnte sie 1989 eine Kurzgeschichte platzieren, 1991 veröffentlichte sie ihren ersten Roman und seit dem ist sie eine feste Größe im Bereich der Spannungsliteratur. Viele ihrer Geschichten wurden mittlerweile auch verfilmt.

Bücher von Petra Hammesfahr
  • Wer zweimal lebt, ist nicht unsterblich
  • Marens Lover / Mit den Augen eines Kindes
  • Das Geheimnis der Puppe
  • Die Frau, die Männer mochte
  • Am Ende des Sommers / Ein süßer Sommer
  • Geschwisterbande /Roberts Schwester
  • Der Engel mit den schwarzen Flügeln
  • Merkels Tochter
  • Brunos große Liebe / Seine große Liebe
  • Der stille Herr Genardy
  • Die Augen Rasputins / Hörig
  • Verbrannte Träume
  • Betty / Die Chefin
  • Der gläserne Himmel
  • Heiß und kalt
  • Die Sünderin
  • Der Puppengräber
  • Die Mutter
  • Der Ausbruch
  • Lukkas Erbe
  • Meineid
  • Das letzte Opfer
  • Bélas Sünden
  • Die Freundin
  • Der Schatten
  • Am Anfang sind sie noch Kinder
  • Erinnerung an einen Mörder
  • Ein fast perfekter Plan
  • Der Frauenjäger
  • Die Schuldlosen
  • An einem Tag im November
  • Fremdes Leben
  • Als Luca verschwand

Sabine Klewe

Sabine Klewe

Sabine Klewe, auch bekannt als Karen Sander und Sabine Martin, hat Literaturwissenschaften und Literaturübersetzen in Düsseldorf und London studiert. Ich wusste gar nicht, dass es das Fach “Literaturübersetzen” als Studienfach gibt und bin davon ganz fasziniert und begeistert. Nach dem Studium war Sabine Klewe ca. zehn Jahre lang als freiberufliche Literaturübersetzerin und Dozentin an einer Universität in Düsseldorf tätig. Im Jahr 2014 promovierte sie über die britische Krimiautorin  Val McDermid was mir Frau Klewe ja gleich nochmal sympathischer macht 🙂  Seither hat sie etliche Krimis und Thriller veröffentlicht, manche auch unter einem der o.a. Pseudonyme, und erfreut sich großer Beliebtheit unter uns Spannungsjunkies 🙂

Katrin-Sandmann-Reihe
  • Schattenriss
  • Kinderspiel
  • Wintermärchen
  • Blutsonne
  • Schwanenlied
Lydia Louis und Christopher Salomon-Reihe
Liz Montario und Georg Stadler-Reihe
  • Schwesterlein, komm stirb mit mir
  • Wer nicht hören will, muss sterben
  • Ich sehe was, und das ist tot
  • Bald stirbst auch du
  • Hüte dich vorm bösen Wolf
Einzeltitel
  • Der Nachtjäger
  • Wenn ich tot bin (als Karen Sander)

Catherine Shepherd

Catherine Shephard

Catherine Shepherd, die in Wirklichkeit katrin Schäfer heißt, hat ursprünglich BWL studiert und bei diversen Banken in Frankfurt gearbeitet. 2012 hat sie beschlossen, dass nur das Bankwesen für sie nicht spannend genug ist und über die Self-Publishing-Plattformen von Amazon für E-Books (Kindle Direct Publishing) und für Taschenbücher (CreateSpace.com) ihren ersten Thriller veröffentlicht. Darüber hinaus veröffentlicht sie die Bücher im deutschen Buchhandel auch über den selbst gegründeten Kafel-Verlag. Ihre „Zons-Krimis“  erfreuen sich wachsender Beliebtheit, aber auch ihre anderen Thriller sind ausgesprochene Publikumslieblinge. Insgesamt gibt es derzeit drei Thrille-Reihen von Catherine Shepherd, wobei die “Zons”-Reihe sich vor allem durch die Mischung aus Mittelalter und Jetzt-Zeit auszeichnet.

Zons Reihe
  • Der Puzzlemörder von Zons
  • Erntezeit / Der Sichelmörder von Zons
  • Kalter Zwilling
  • Auf den Flügeln der Angst
  • Tiefschwarze Melodie
  • Seelenblind
  • Tränentod
  • Knochenschrei
  • Sündenkammer
  • Todgeweiht
Julia Schwarz Reihe
  • Mooresschwärze
  • Nachtspiel
  • Winterkalt
  • Dunkle Botschaft
Laura Kern Reihe
  • Krähenmutter
  • Engelsschlaf
  • Der Flüstermann
  • Der Blütenjäger
  • Der Behüter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.