Neuerscheinungen in 2022
Schreibe einen Kommentar

Neu im Juni 2022 (3)

Blogpost Neu Juni 2022 (3)

Neu im Juni 2022 (3) –  Peter Farris “Letzter Aufruf für die Lebenden” klingt ein bisschen wirr, aber gerade das macht die Geschichte auch spannend. Der Autor hat auf jeden Fall schon viel Lob für sein Buch erhalten und ich bin neugierig, ob ich einer Meinung mit den Kritiken bin. Was eine Airbnb-Nomadin ist, war mir bisher gar nicht klar, aber das Prinzip klingt für jemanden der verschwinden will auf jeden Fall schlüssig. Oder gibt es doch einen Haken?

Der Pelzige Pälzer

Der Pelzige PälzerVolker Michel

Der Arzt Moritz Wolf kommt gerade aus dem Fritz-Walter-Stadion, als er auf einen Bewusstlosen mit einem Messer in der Brust trifft. Nachdem er ihm Erste Hilfe geleistet hat, steigt er versehentlich in den falschen, noch dazu letzten, Park-and-Ride-Bus. Gestrandet an der Kaiserslauterer Uni macht er sich zu Fuß auf dem Weg zu seinem Auto. Unterwegs begegnet ihm die junge Deutsch-Amerikanerin Emily Jones. Sie hat eine Autopanne und steht zitternd vor ihm. Wolfs amateurhafte Pannenhilfe wirkt nur kurzfristig. Nach längerem Zureden bringt er die völlig aufgelöste Frau dazu, ihm zu verraten, was sie verbirgt. Was sie Moritz Wolf zeigt, als sie ihren Kofferraum öffnet, verändert sein Leben und die ganze Welt


Blaues Blut

Blaues BlutHerbie Feldmann 11

Ralf Kramp

Herbie und Julius rütteln am Stammbaum des Eifeler Landadels Von Anfang an hat Herbie Feldmann bei diesem Job ein mulmiges Gefühl. Sein Kumpel Köbes, der das ganz große Geschäft wittert, hat ihn mit einer Ladung Luxus-Küchenmaschinen zweifelhafter Herkunft auf den Flohmarkt geschickt. Die Prophezeiung von Herbies ständigem Begleiter Julius tritt schneller ein als befürchtet: Die Polizei taucht auf, und Herbie kann sich gerade noch rechtzeitig aus der Affäre ziehen. Dabei lernt er ein Trödler-Ehepaar kennen, das ihn bei einer Wohnungsauflösung um Hilfe bittet. Wegen ihres Alters fühlen sie sich dieser Aufgabe nicht mehr gewachsen. Als Herbie sich auf den Weg zu dem beschriebenen Objekt macht, staunt er nicht schlecht. Tief in der Eifel thront auf einem Bergrücken eine mittelalterliche Burg – der Stammsitz derer zu Fahrenbach. Das alte Gemäuer soll tatsächlich geräumt werden, und dubiose Antikhändler, Denkmalschützer und Erbschleicher geben sich die Klinke in die Hand, während Herbie Kisten und Kartons packt. Die Überraschung ist groß, als sich herausstellt, dass Vico von Fahrenbach, der letzte Spross des alten Eifeler Adelsgeschlechts, noch gar nicht verblichen ist. Einsam und verbittert trauert er seiner Frau hinterher, die bei einem tragischen Unglück ihr Leben verlor. Doch dieser Autounfall, da ist er sich der Graf sicher, war gar keiner. Und ehe sich’s Herbie versieht, wird er in ein mörderisches Ränkespiel verstrickt.


Das Böse im Watt

Das Böse im WattOlofsen & Greiner 4

Markus Rahaus

Festgebunden an eine Fahrwassertonne wird in der Elbe die Leiche eines renommierten Architekten gefunden. Sein letztes Projekt: ein exklusives Hotel mit spektakulärer Lage am Ende des Cuxhavener Leitdamms. Bis auf eine Kanüle mit einer unbekannten Substanz gibt es keine Hinweise auf Täter oder Motiv. Haben die Gegner des Bauvorhabens zu radikalen Methoden gegriffen? Das Ermittlerduo Arne Olofsen und Martin Greiner versucht Licht ins Dunkel zu bringen und taucht ein in einen Sumpf aus Intrigen, Hass und unbändiger Gier.


Letzter Aufruf für die Lebenden

Letzter Aufruf für die LebendenPeter Farris

Für den Bankangestellten Charlie Colquitt war es nur ein weiterer Samstag. Für Hobe Hicklin, einen Ex-Häftling, der nichts zu verlieren hatte, war es nur ein weiteres Ziel. Für Hobes drogensüchtige, sexbesessene Freundin waren es nur mehr Lust, Gewalt und Drogen. Aber in dieser packenden Erzählung ist nichts so, wie es scheint. Hicklins erster Fehler bestand darin, seine Partner in der Aryan Brotherhood zu betrügen. Sein zweiter Fehler war, eine Geisel zu nehmen. Aber er und Charlie können sich nur so lange in den Bergen im Norden Georgias verstecken, bis die Sünden aus Hicklins Vergangenheit sie einholen. Auf Hicklins Spur sind zwei rücksichtslose Soldaten der Bruderschaft, die bereit sind, einen Pfad des Mordens und des Chaos zu brennen, um sich zu rächen. GBI Special Agent Sallie Crews und Sheri Tommy Lang, selbst keine Fremden des Bösen, zu dem Menschen fähig sind, bekommen es mit dem Fall zu tun. Bald knüpft Crews gefährliche Verbindungen, während für den trinkfesten, mutlosen Lang die Rettung von Charlie Colquitt der Schlüssel zur persönlichen Rettung sein könnte.


Der Gastgeber.

Der GastgeberFühl dich wie zu Hause

Arne Garrit

Nika ist eine Airbnb-Nomadin. Mit falschem Pass klickt sie sich durch die Wohnungen; wenn sie auszieht, hinterlässt sie keine Spuren. In der Anonymität fühlt sie sich sicher, keiner kann ihr wehtun, niemand wird sie finden. Auch nicht der Mann, dessen Millionenprojekt sie vor wenigen Stunden mit einem Mausklick vernichtet hat. Jetzt muss sie eine Weile wirklich unsichtbar bleiben. Doch da entdeckt sie in der angemieteten Wohnung eine geheime Kammer. An der Wand hängen Bilder von Frauen, die zu schlafen scheinen. Eine der Frauen sieht aus wie Nika selbst. Wer ist sie? Nika beschleicht ein schrecklicher Verdacht

Links
Alle Titel- Links führen zu den jeweiligen Verlagen, die Eigentümer der Cover und des Klappentextes sind. Wenn ich Rezensionen zu den vorgestellten Titeln habe, werde ich sie nachträglich hier verlinken. Erscheinungstermine können sich jederzeit ändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.